Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Weststeiermark

Hier lädt nicht nur die Schilcher-Weinstraße ein. 

blaue Wildbacher Weststeiermark, Schilcher, Barrique Weststeiermark, Beerenauslese, Biowein, Bioweine, Blauburger, Blauburger Wein

Der Wein steigt in das Gehirn, macht es sinnig, schnell und erfinderisch, voll von feurigen und schönen Bildern. William Shakespeare

Sie beginnt im Süden in Eibiswald und zieht sich über Deutschlandsberg bis hinauf nach Ligist. Und wie der Name schon sagt, ist hier der Schilcher zu Hause. Er ist weingesetzlich geschützt und wird Winzer Weststeiermark, Winzerzimmer, Zweigelt Cuvee Weststeiermark, Zweigelt exclusiv, Zweigelt lieblich, Zweigelt Merlot Weststeiermark, Zweigelt Rosedefinitionsgemäß aus der Blauen Wildbachertraube gewonnen. Er ist leicht und trocken mit hellroter bis rubinroter Farbe. Wenn Sie andere Vorlieben haben, können Sie auch auf andere Sorten ausweichen. Auch der Müller-Thurgau, der Weißburgunder, Welschriesling und Zweigelt werden hier gezogen.

Die Weststeiermark besteht geografisch korrekt aus dem Grazer Feld südlich von Graz, Weißwein Weststeiermark, Welschriesling Weststeiermark, Wildbacher Wein, Winzer Weststeiermark, Winzer at, Winzer Weststeiermark, Winzer Weinedem Leibnitzer Feld, dem weststeirischen Hügelland, dem Höhenzug der Gleinz und des Sausals, dem Bergland nordwestlich von Graz und dem Steirischen Randgebirge mit den östlichen und südöstlichen Hängen von Koralm, Packalm, Stubalm und Gleinalm. Sie wird von den Flüssen Kainach, Laßnitz und Mur durchflossen. Das breite Flusstal der unteren Kainach wird „Kainachboden“ genannt. Das Gebiet des Bezirkes Graz-Umgebung im Nordwesten von Graz mit Rein, Gratkorn, Deutschfeistritz und Übelbach und anderen Gemeinden wird im Alltag nicht immer zur Weststeiermark gerechnet.

Tipps

News und Wissenswertes