Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Shoppen, Genießen & Sparen einfach gemacht: Fünf gute Tipps

Kennen Sie das wunderbare Gefühl, wenn am Ende des Monats noch so viel Geld übrig ist, dass Sie gar nicht erst wissen wohin damit? … Nein?!

Keine Sorge! Die meisten Ihrer Mitmenschen auch nicht.

Shopping in Graz,restaurants,cafés,weihnachten,app,genießen,gutscheine,tipps,veranstaltungen,geld,schnäppchen,grazer,leben,kostenlos,angeboteAber wer hätte nicht gerne ein bisschen mehr Geld – und Nerven - zur Verfügung für die schönen Dinge im Leben?

Zum Beispiel ein romantisches Dinner mit dem Allerliebsten, eine ausgiebige Shopping-Tour mit der besten Freundin oder ein tolles Geschenk für den Bruder?

Hier sind fünf gute Tipps, wie Sparen, Shoppen und Genießen nicht nur unter einen Hut gebracht, sondern, wenn man es richtig anpackt, sogar kinderleicht wird.

Sparen, Shoppen und Genießen

1.  Wer sich und seinen Liebsten einmal wieder etwas Schönes gönnen will, der ist mit einer Einladung zum Abendessen nie verkehrt dran. Hierbei kann man sich auch einmal etwas ganz Außergewöhnliches leisten UND dabei auch noch sparen; nämlich mit den Gutscheinen von jollydays auf der Copouning-Seite FlipitJollydays ist Österreichs Nummer 1 für Erlebnisgeschenke. Hierunter auch zahlreiche tolle Ideen für ausgefallene kulinarische Erlebnisse, wie zum Beispiel ein “Dinner der Sinne” oder einen “Genießer-Brunch” für zwei oder mehrere Personen. Und um das Ganze dann auch noch finanzierbar zu machen, wird einfach ein entsprechender Gutscheincode zum Sparen verwenden.
   
2.  Und anschließend gleich der zweite Tipp: Gutscheine sind immer eine gute Idee! Bei DailyDeal können Rabatt- und Aktionscodes ganz individuell nach Standort gefiltert werden. Das macht es deswegen umso leichter für jeden Schnäppchen speziell in und um Graz zu finden. Hier stößt man nicht nur auf Sparangebote, sondern kann auch für die Zukunft tolle Angebote und Informationen über Dinge in der Heimatstadt finden, von deren Existenz man bisher noch nicht einmal geahnt hat.
   
3.  Der nächste Tipp ist speziell hilfreich, wenn man mal wieder ratlos ist, was man all den Onkeln und Tanten, Nichten und Neffen, Cousins und Cousinen zu Weihnachten schenken soll. Nicht nur dass es ungefähr zwei Dutzend von denen gibt, die Hälfte der buckeligen Verwandtschaft trifft man ungefähr auch nur zweimal im Jahr – nämlich immer dann wenn es etwas abzusahnen gibt, zu Weihnachten und Geburtstagen - und hat deswegen von deren Interessen und Vorlieben ungefähr so viel Ahnung wie von Tuten und Blasen. Eine fast 100%ige Garantie trotz alledem doch noch jeden glücklich zu machen, ist der GrazGutschein. Einmal gekauft, kann man diesen bei über 600 Geschäften, Restaurants und Dienstleistungsbetrieben in der Grazer Innenstadt einlösen.
   
4. Eine weitere tolle Einrichtung, die viele Grazer möglicherweise noch gar nicht entdeckt haben, sind die Free-Wifi Hotspots, die überall in der Innenstadt zu finden sind. Nicht nur dass viele Cafés und Restaurants diesen Service kostenlos anbieten, es gibt sogar von der Stadt eigens dafür eingerichtete Plätze plus eine entsprechende App, die das Ganze unterstützen soll. Und das kann dann wiederum dabei helfen nahe gelegenen Veranstaltungen, Angebote und Shops ausfindig zu machen.
   
5. Zu guter Letzt noch ein Tipp nicht für Grazer, sondern für die vielen Touristen, die Jahr für Jahr kommen, um Graz in seiner ganzen Pracht zu erleben. Und sogar die ganz weiter Angereisten müssen nicht mit leeren Händen nach Hause fahren, weil der Zoll ihnen im wahrsten Sinne das letzte Hemd – das zuvor mühsam ershoppt wurde – auszieht. Im Gegenteil: Nicht-EU Bürger können hier sogar bis zu 13% sparen, wenn sie von ihrem Anspruch auf Rückvergütung der österreichischen Mehrwertsteuer Gebrauch machen. Eine genauere Anleitung wie das funktioniert gibt es hier.

 

Es kann also geschlussfolgert werden: Wer nicht im Alltag jeden Euro umdrehen, dabei viele Nerven verlieren und im Gegenzug graue Haare bekommen will, kann mit diesen Tipps ganz einfach zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Sich ab und zu mal etwas Schönes gönnen UND dabei auch noch sparen! 

Tipps

News und Wissenswertes

XXL-Mode richtig in Szene setzen

XXL-Mode richtig in Szene setzen

Lang vorbei sind die Zeiten, in denen XXL-Kleidung an graue Mäuse erinnerte. Denn heute gibt es eine Vielzahl von Modehäusern, die wunderbare XXL-Kleidung in den aktuellen Trends präsentieren.

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.