Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Handel mit Antiquitäten, Gemälden und Kunstgegenständen

Antiquariate Graz,Kommode,Kunstmarkt,Antiquitäten Graz,Buch antiquarisch,Glas,archäologisch,Kunstgalerien,Kunstwerke,GalerienAls Antiquitäten bezeichnet man ältere kunsthandwerkliche bzw. kunstgewerbliche Gegenstände wie Möbel, Glas, Textilien, Metallarbeiten o. Ä., die zumindest aus der Zeit vor ca. 1950 stammen, je nach Stilrichtung meist aber um die 100 Jahre alt oder älter sind. Auch alte Bücher, Schriften, Noten, Zeitungen und Zeitschriften werden als antiquarisch bezeichnet.

telefon,Antiquität,antike,Antiquariat,Antiquitätenhandel,Antiquitäten Graz,Buch antiquarisch,Antiquitäten werden vorwiegend in Fachgeschäften und vor allem auch auf Spezialmessen angeboten. Bei der Ausfuhr unterliegen Antiquitäten den Bestimmungen des Denkmalschutzes und es ist zu beachten, dass nicht alle Antiquitäten für den freien Handel zugelassen sind. Dies gilt vor allem für Gegenstände aus der Zeit der Antike und für Gegenstände, die bei archäologischen Ausgrabungen gefunden wurden.

Wenn Sie sich für den Erwerb oder das Sammeln von Antiquitäten interessieren, empfehlen wir Ihnen folgende Links:

1 Mag. Fritz Bernd Holasek kunst.modern.antik

holasek
Sackstraße 19, 8010 Graz
+43 316 815 252
+43 316 815 2524
+43 699 1134 2242
GrazGutschein

Lassen Sie sich entführen...

... und tauchen Sie ein in die faszinierende Welt hochklassiger Antiquitäten, historischer Möbel und historischen Schmucks aus vielen Epochen, Werke bekannter Künstler, wertvoller Waffen aus vergangenen Jahrhunderten, kunstvoller Kleinode neueren Datums und ausgewählter Pretiosen.

2 Verein FORUM STADTPARK

Forum Stadtpark Logo
Stadtpark 1, 8010 Graz
+43 316 827 734
+43 316 827 734 - 21

Das FORUM STADTPARK ist Produktionsstätte und Präsentationsort für zeitgenössische Kunst der lokalen wie internationalen Kulturszene. Heute finden auf drei Ebenen rund 200 Veranstaltungen pro Jahr statt. Damit ist das FORUM STADTPARK nicht nur Veranstaltungsort, sondern auch spartenübergreifende Plattform für viele unterschiedliche Szenen der Kulturproduktion. Das gesamte Haus ist außerdem barrierefrei zugänglich, verwendet Ökostrom und ist rauchfrei.

Tipps

News und Wissenswertes