Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Sprüche zum Thema Mensch und Tier

Tiere und die Gesundheit der Menschen

Katze,Brille,gute Sprüche,Tierbilder,wahre Sprüche,Weisheiten,Bilder von Katzen,Blödsinn,kurze Sprüche,coole Zitate,lachen Sprüche,TierfotografieHunde als „Gesundheitswächter“: Dass Hundebesitzer gesünder leben als Menschen ohne Hund, liegt auf der Hand. Die täglichen Spaziergänge bei jedem Wetter sind ein Training für Kreislauf und Immunsystem. Schon acht bis zehn Stunden pro Woche bringen gesundheitliche Vorteile.

Wohlbefinden durch Streicheln: Doch auch reine „Streicheltiere“, die keine Spaziergänge fordern, wirken sich nachweislich positiv auf die Gesundheit aus. Allein schon der Kontakt mit dem „lieben Vieh“ fördert das Wohlbefinden.  © und mehr IEMT - Institut für interdisziplinäre Erforschung der Mensch-Tier-Beziehung.

Und nun genießen Sie, was Kluge und Prominente schon zum Thema Mensch und Tier gesagt haben.

Affe: ein Tier, das auf Bäumen lebt, besonders gern auf Stammbäumen.

Ambrose Bierce

Man muss begreifen, dass man manchmal Taube und manchmal Denkmal ist.

Richard Tauber

Vegetarier essen keine Tiere, aber sie fressen ihnen das Futter weg.

Robert Lembke

Die Henne ist das klügste Geschöpf im Tierreich. Sie gackert erst, nachdem das Ei gelegt ist.

Abraham Lincoln

Der einzige, der einen Ozelotpelz wirklich braucht, ist der Ozelot.

Bernhard Grzimek

Ich habe nie geheiratet, weil ich drei Haustiere zu Hause habe, die den gleichen Zweck erfüllen wie ein Ehemann. Ich habe einen Hund, der jeden Morgen knurrt, einen Papagei, der den ganzen Nachmittag flucht und eine Katze, die spät in der Nacht nach Hause kommt.

Marie Corelli

Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.

Louis Armstrong

Der Mensch ist das einzige Lebewesen, das von sich eine schlechte Meinung hat.

George Bernard Shaw

Selbst dann, wenn man eine rosarote Brille aufsetzt, werden Eisbären nicht zu Himbeeren.

Franz Josef Strauß

Einem Menschen, den Kinder und Tiere nicht leiden können, ist nicht zu trauen.

Carl Hilty

Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen.

Ernst R. Hauschka

Hunde kommen, wenn man sie ruft. Katzen nehmen deine Nachricht zur Kenntnis und kommen eventuell später darauf zurück.

Mary Bly

Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt: durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.

Ernest Hemingway

Meine Jugend und meine Schönheit schenkte ich den Männern. Jetzt widme ich meine Weisheit und meine Erfahrung den Tieren.

Brigitte Bardot

Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten.

Daniel Defoe

Gewisse Ehen halten nur in der Weise zusammen wie ineinander verbissene Tiere.

Gerhart Hauptmann

Frau: die einzige Mausefalle, die der Maus nachläuft.

George Bernard Shaw

Frau: ein Kamel, das uns hilft, die Wüste des Lebens zu durchqueren.

Ben Gurion

Der Hund braucht sein Hundeleben. Er will zwar keine Flöhe haben, aber die Möglichkeit sie zu bekommen.

Robert Lembke

Der Gerechte kennt die Seele seiner Tiere

Spr. 12, 10 Bibel

Der eigene Hund macht keinen Lärm. - Er bellt nur.

Kurt Tucholsky

Den Löwen freut`s, wenn ihm der Bär gehorcht, nicht, dass ihn Hund und Katze König schimpfen.

Theodor Körner

Den einzigen unbedingt selbstlosen Freund, den ein Mensch in dieser eigensüchtigen Welt haben kann, der ihn niemals verlässt, der sich niemals undankbar erweist oder als verräterisch, ist der Hund.

George Graham Vest

Dem Hunde, wenn er gut erzogen, wird selbst ein weiser Mann gewogen.

J. W. von Goethe

Dass mir der Hund das liebste ist, sagst du oh Mensch sei Sünde, mein Hund ist mir im Sturm noch treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Franz von Assisi

Das Wesen einer Katze zu respektieren ist der Anfang jeden Gefühls für Ästethik.

Erasmus Darwin

Das sind gefährliche Katzen, die vorne lecken und hinten kratzen!

Georg Rollenhagen

An einem edlen Pferd schätzt man nicht seine Kraft, sondern seinen Charakter.

Konfuzius

Alles, was der Mensch den Tieren antut, kommt auf den Menschen zurück.

Mahatma Gandhi

Alles Wissen, die Gesamtheit aller Fragen und Antworten, ist in den Hunden enthalten.

Franz Kafka

Alle beide, Hund und Katze, sind reich an Talenten, doch der Hund hat ein Talent zu viel: Er lässt sich dressieren! Und er hat eine zu wenig: Er ist ein Tier ohne Geheimnisse

Erich Kästner

Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe.

Rainer Maria Rilke

Geld ist geil wie ein Bock und scheu wie ein Reh.

Franz Josef Strauß

Im Moment vermitteln Sie mir die geistige Frische einer Tigerente.

Günther Jauch


Tipps

News und Wissenswertes

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.