Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Tourismusland Steiermark, geschaffen für Ruhe und 'Äktschn'.

Graz hat ein vielfältiges Reiseangebot zu bieten. Jede Menge Sehenswürdigkeiten innerhalb der Stadtmauern und unzählige Ausflugsziele innerhalb der Steiermark warten. Ein Klick auf das Icon in der Titelzeile führt Sie zur Fortsetzung dieses Beitrags nach den Blog-Beiträgen. Vergessen Sie nicht: große Versionen der Bilder erhalten Sie, indem Sie einfach das entsprechende Bild anklicken. Es lohnt sich!

Natur, Wellness, Kultur und Sehenswürdigkeiten: das ist Urlaub in der Steiermark

Reichenstein von Osten,österreich karte,städtereisen,urlaub buchen,Nächtigungszahlen in Graz,kultur,Urlaubsumgebung
Reichenstein von Osten – es ist kein Zufall, dass die Nächtigungs-zahlen in Graz rasant ansteigen. Eine kulturelle Perle inmitten einer perfekten Urlaubsumgebung!

Über eine Million Nächtigungen konnte die steirische Landeshauptstadt Graz 2014 verbuchen. Damit sprengte die Kulturhauptstadt von 2003 erstmals die magische Nächtigungszahl von einer Million Menschen und entpuppt sich immer mehr als Tourismus-Hotspot im Süden Österreichs. Die Gäste schätzen die Gastlichkeit, das angenehme Wetter, den abwechslungsreichen Tourismus, die vielfältigen Möglichkeiten für die Anreise und saubere, sowie moderne Unterkünfte. Daher wird Graz und die Steiermark auch im Jahr 2015 und darüber hinaus als Urlaubsdestination wieder tausende Gäste in den Süden von Österreich locken.

Graz entdecken

Burgen und Schlösser der Steiermark,Vergangenheit,Schloss Eggenberg Graz,reisen,last minute reisen,singles,wellnesshotel österreich
Burgen und Schlösser der Steier- mark, der Blick in die Vergangen- heit. Schloss Eggenberg in Graz!
  • Egal ob als Ausflugsziel,
  • egal ob auf der Suche nach Sehenswürdigkeiten,
  • egal ob auf einem Veranstaltungsbesuch,
  • egal ob auf Urlaub in Graz,
  • egal ob auf der Suche nach neuen Produkten beim Shoppen,
  • egal ob auf Besuch auf ein paar gemütliche Stunden:

auf dieser Städtereise bzw. bei diesem Ausflug wird jeder fündig. Zum Beispiel bietet sich ein langes Wochenende mit einem Fenstertag bzw. Brückentag ideal für einen Besuch in Graz an – und das zu jeder Jahreszeit. Graz ist auch ein idealer Ausgangspunkt für den Sommerurlaub und den Winterurlaub und ein Besuch lohnt sich auch im Frühling und im Herbst.

Ausflüge rund um Graz – einige nützliche Tipps

südsteirische Weinstraße,Schilcher Weinstraße,Schloss Stainz,Jagdmuseum,restaurants graz,pauschalreisen,2015,last minute österreich,billig reisen
Es muss nicht immer die südstei- rische Weinstraße sein. Bei einem Besuch der Schilcher Weinstraße kann man Schloss Stainz einen Besuch abstatten und das Jagdmuseum bewundern.

Familien, Singles, Senioren oder frisch Verliebte, für alle ist etwas dabei.

In der Region bietet sich etwa das Lipizzaner-Gestüt in Piber an. Dort wachsen die edlen Pferde für die spanische Hofreitschule heran. Im Winter sind dort kleine aber fein Schigebiete mit moderaten Liftkartenpreisen beheimatet.

Blickt man in den Süden der Steiermark, so kommen einem sofort zwei Sachen in den Sinn: Brettljausen und eine guter Wein. Unzählige Buschenschenken säumen die südsteirische Weinstraße – Gastlichkeit und Freundlichkeit steht auf den Speisekarten ganz weit oben.

Aktuelles zum Thema

Grazer Schule macht Schule

Grazer Schule macht Schule

Neben großen bekannten Bauten haben auch die Einfamilienhäuser in Graz wesentlich dazu beigetragen, dass die Stadt Graz als Reise- und Studienziel in der Architekturbranche am Terminplan steht.

Wellness und Therme

weltweit bekannt,Österreicher,Friedensreich Hundertwasser,Hotelanlage,Thermalanlage,Therme Blumau,kurzurlaub,ferien österreich,last minute urlaub
Einer der weltweit bekanntesten Österreicher, Friedensreich Regentag Dunkelbunt Hundertwasser hat die komplette Hotel- und Thermalanlage der Therme Blumau gestaltet.

Dieses Thema beherrscht die Oststeiermark – zahlreiche Wellnesshotels haben sich rund um die steirischen Thermen niedergelassen.

Für Familien mit Kindern ist dabei ebenso gesorgt, wie für Pärchen, die Zweisamkeit suchen und für Senioren, die sich ein paar gesunde Tage in der Steiermark machen wollen.

Auch in der Oststeiermark beheimatet: Die Zotter Schokoladen Manufaktur. Dort kann sich der Gast bei der spannenden Betriebsbesichtigung durch die herrlichen Schokokreationen durchkosten.

Hier wird natürlich niemand (bewusst) übersehen und deswegen gehört erwähnt, dass es auch Thermen gibt, die nicht in der Oststeiermark liegen:  die Therme Fohnsdorf, die Therme Nova Köflach und die Heilbrunner Thermalquellen in Bad Mitterndorf.

Auf der Fahrt von Graz in die Thermenlandschaften (die Anreise ist auch für Tagesausflüge kurz genug) kann man vieles entdecken, kurz eine der Burgen oder ein Schloss besuchen, ein Museum oder bei einem Spitzenrestaurant Energie auftanken.  

Schi und Wandern

Kachelofen,mollige Wärme,steirische Spezialitäten,Energie,Urlaub,Steiermark,kurzurlaub österreich,freizeitaktivitäten,urlaub in österreich,ausflugsziele
Wenn drinnen der Kachelofen seine mollige Wärme verstrahlt und steirische Spezialitäten die Energie zurückbringen – Urlaub, wie Gott in der Steiermark!

Der steirische Norden wird von den Bergen dominiert.

Im Sommer warten unzählige Gipfel bewandert zu werden, im Winter warten sie darauf, dass die Wintersportler die Berge talabwärts in Angriff nehmen. Das Gute an all diesen Ausflügen:

Maximal zwei Autostunden müssen von Graz aus investiert werden, um an das Ziel zu gelangen.

Die Region im Süden Österreichs hat zumindest zwei Saisonen.

Ski und Snowboard eingepackt im Winter - manch kühle Rechner haben schon bemerkt: abhängig von der jährlichen Nutzung kann der Verleih bessere Angebote bieten. Abgesehen vom Preis hat man noch dazu den Vorteil, stets die neuesten Produkte testen zu können und diese sind stets bestens gepflegt.

Im Sommer sind die angebotenen Möglichkeiten schier unendlich: die Berge, die Seen, die diversen Freizeitangebote vom Kletterpark bis zum Streichelzoo, vom Tierpark bis zum Tramway Museum.

Sommer und Winter bieten über die speziellen jahreszeitabhängigen Vergnügungen hinaus auch ganzjähriges Vergnügen, sei es Kultur oder die Thermen.

Es sind in Wahrheit vier Saisonen, die die Reise nach Graz, in die Steiermark empfehlenswert machen. Der Frühling in der Steiermark bringt neben speziellen kulturellen Angeboten (Diagonale, springfestival, Grazer Kleinkunstvogel…), auch landschaftlich einiges zuwege. Es blüht und sprießt allerorten und wenn die Sonne scheint, kommt unwillkürlich Goethes „Vom Eise befreit sind Ströme und Bäche…“ in Erinnerung und man ahnt, wie er dabei gefühlt haben mag.

Wenn's um Kultur geht, bietet natürlich der Sommer sehr viel, beginnend mit Styriarte, (ein alljährlich im Sommer stattfindendes Festival für klassische und alte Musik in Graz und der Steiermark) ist La Strada, Festival für Straßenkunst und Figurentheater, besonders zu erwähnen. Der „klassische“ Jazz-Sommer Graz ist zwar Geschichte, doch Graz bleibt seinem Ruf als Hauptstadt des Jazz mit vielen Gratiskonzerten am Mariahilferplatz nichts schuldig.

Der 1967 gegründete Steirische Herbst, das Elevate Festival u.v.m. sind gegen Ende des Jahres kulturelle Höhepunkte. Davon abgesehen ist die Zeit von Sturm und Maroni mit Formen und Farben verwöhnt, dass auch nüchterne Menschen ins Schwärmen geraten. Auch im Herbst wird aber neben der erwähnten Kultur so viel angeboten, dass die Tage nicht nur aufgrund der Jahreszeit viel zu kurz sind.

Kultur und Veranstaltungen

Fotowettbewerb 2009,Andreas Gabalier,stadtplan Graz,magistrat graz,flohmarkt graz,graz flughafen,veranstaltungen graz
Wir haben in unseren Schätzen ein Foto gefunden, welches bei unserem Fotowettbewerb 2009 eingereicht wurde. Keiner von uns ahnte, wie bekannt dieser Andreas Gabalier noch wird.

Nicht erst seit dem Kulturhauptstadtjahr sind Graz und die Steiermark für ihr reichhaltiges kulturelles Angebot bekannt.

Egal ob es die Museen in der zweitgrößten Stadt Österreichs oder die zahlreichen Schlösser und Burgen im gesamten Bundesland sind – einen Ausflug sind sie alle wert.

Land der Fürstenhäuser, Paläste und Schlösser, Land der Burgen und Festen.

Schloss Freiberg, Burg Deutschlandsberg, Burg Rabenstein oder die Burgruine Dürnstein, um nur vier der vielen steirischen Schlösser zu nennen. In ihnen und rund um sie wird das Mittelalter lebendig und die Besucher können eine Reise in die Vergangenheit unternehmen.

Kulinarik, Sport und Freizeit

Brettljause,Schinkenspeck,salami,Hauswürstel,Brot,deftig,schmackhaft,hausmannskost,billig urlaub, steiermark,urlaub mit hund,seen in österreich
Brettljause mit Schinkenspeck, Nocksalami, Hauswürstel und Roggen-Dinkel-Brot - deftig und überaus schmackhaft!

Natürlich gibt es unabhängig von der Region in der Steiermark überall hervorragende Restaurants sowie jede Menge Freizeitangebote.

Der Gast kann etwa in die „Welt der 1.000 Biere“ eintauchen, kann sich in Gasthöfen wie etwa dem „Weststeirischen Hof“ in Bad Gams kulinarisch verwöhnen lassen oder in der Schnapsbrennerei und Essigmanufaktur Gölles in Riegersburg zusehen, wie steirische Spezialitäten angefertigt werden.

Auch mit Restaurants für kulinarische Extra-Genüsse, bei denen das Herz eines jeden Gourmets höher schlägt, sind Graz und die Steiermark reichlich versorgt. Manche haben Hauben und Gabeln und diverse andere Orden der hohen Esskultur, echte Feinspitze entdecken darüber hinaus aber noch viele Restaurants, Hotels, Gasthöfe und auch manche Buschenschank, bei denen sich ein Besuch lohnt.

Hausmannskost auf Niveau eines Haubenkochs kann man an manchen Orten finden und natürlich wissen auch alle steirischen Köche und Köchinnen, was die internationale Küche bietet.

Ob steirische Spezialitäten oder ein Steak – wichtig sind dabei auch immer noch zwei Beurteilungskriterien: man braucht dazu das passende Getränk und auch das ist in steirischen Gefilden kein Problem. Steirisches Bier und steirischer Wein (nicht nur im steirischen Weinland), ob rot, weiß, „normaler“ Roséwein oder Schilcher – hier kommt jeder zu seinem Favoriten. Das zweite und sicher nicht das unwichtigste Kriterium ist aber stets die Gastfreundschaft:

Die Steirer sind (gelegentlich) rau, aber (stets) herzlich – in der Gastronomie haben sie sich das Raue meist abgewöhnt. Kann nicht schwer gewesen sein, denn an sich sind die „Steirerleut“ von Natur aus freundlich und leutselig. Man kommt als Gast und geht als Freund – kein hohles Geschwätz und kein Werbegag in der steirischen Gastronomie.

Alle Wege führen nach Graz

Grazer Schloßberg,Glück,ultra last minute,restplatzbörse graz,sehenswürdigkeiten steiermark,flughafen graz
Graz und sein Schloßberg sind zu jeder Jahreszeit schön. Das Glück, hier leben zu dürfen, kann man gar nicht genug schätzen. So viel Stadt wie nötig und so wenig Stadt, wie möglich!

Egal, ob mit dem Flugzeug, dem Zug oder mit dem Auto. Bei den Anreisemöglichkeiten nach Graz stehen ihnen alle Möglichkeiten offen.

Der Flughafen Graz liegt 20 Autominuten vom Grazer Zentrum entfernt, der Bahnhof Graz, der sehr gut über die Südbahn von Wien aus erreichbar ist, liegt im Stadtgebiet und ist mit öffentlichen Verkehrsmittel innerhalb der Landeshauptstadt sehr gut erreichbar.

Mit dem Auto erreichen Sie die zweitgrößte Stadt auf der österreichischen Landkarte am schnellsten über die Südautobahn (A2) oder die Phyrnautobahn (A9).

Südliches Wetter-Feeling

Grazer Gastlichkeit,Muße,Entspannung,Köstliches, Essen und Trinken,mediterrane Umgebung,lastminute,oesterreich,restaurants,service,wellnessurlaub,steiermark wetter
Ein Bild, wie geschaffen um Grazer Gastlichkeit auszudrücken. Muße, Entspannung und Köstliches zum Essen und Trinken – in einer mediterranen Umgebung.

Graz wird nicht umsonst immer wieder mit italienischen Städten verglichen.

Architektonisch genauso wie klimatisch.

Plätze wie der Franziskanerplatz locken mit herrlichen Gastgärten, die aufgrund des milden Wetters schon in den Frühlingsmonaten und natürlich in den Sommermonaten bis in die späten Abendstunden genützt werden können.

Sollte das Wetter einmal eher „english“ bzw. englisch als mediterran sein:  Graz ist auch ein Paradies fürs Shopping. Einfach in der Altstadt flanieren und Sie sind im schönsten Einkaufszentrum der Welt. Kultur und Einkaufen vertragen sich ja bestens.

Wenn Sie nicht nur so „mal schauen, was es gibt“ wollen, sondern Bedarf an etwas Bestimmten haben: die Geschäfte, Marken, Produkte und Dienstleistungen des Grazer Handels finden Sie auf Grazhats.at. Ob PC im Hotel oder Tablet bzw. Smartphone unterwegs: Sie müssen nur wissen, wann Sie die App verwenden und wann das Einkaufs-Portal im Browser. Natürlich ist da auch ein Routenplaner bzw. Stadtplan dabei - die Route kann man inkl. Fahrplan auch für die öffentlichen Verkehrsmittel abfragen (für die gesamte Steiermark).

Lebhafte Abendgestaltung

Grazer Frauen,Schönheit,Charme,Hautfarbe,Vielfalt belebt,Körper und Geist,gastronomie,all inclusive urlaub,events graz,urlaub mit hund österreich,urlaub am bauernhof
Grazer Frauen sind bekannt für ihre Schönheit und ihren Charme, unab- hängig von der Hautfarbe. Vielfalt belebt und regt Körper und Geist an - ist ja das Gegenteil auch zu Recht die Einfalt!

Für Singles soll Graz ja ein sehr guter Boden sein. Nachgesagt wird der zweitgrößten Stadt Österreichs, dass hier die schönsten Frauen im ganzen Land leben sollen.

Für Single-Männer also eine optimale Möglichkeit, mit der vielleicht zukünftigen Herzdame in Kontakt zu treten. Rund 50.000 Studenten und Studentinnen leben rund um und in Graz.

Diese treffen sich nach den Vorlesungen gerne im sogenannten „Uni-Viertel“ und machen dort die Nacht zum Tag.

Tipps

News und Wissenswertes