Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Kinder in Graz, Eltern in Graz

Leben mit dem Nachwuchs in Graz und Umgebung

Familie,Kinder,Jugend,Graz,angebote,empfehlen,frauen,2015,freizeitaktivitäten,kindergarten
Das Umfeld für Familie, Kinder und Jugend ist in Graz schon gut und verändert sich in die richtige Richtung

Kinder sind bekanntlich ein Quell der Freude, den die meisten Eltern von Zeit zu Zeit auf den Mond schießen möchten. Es ist nicht leicht, die Bedürfnisse der Kleinen zu erfüllen, besonders wenn man gleichzeitig einem Beruf nachgeht. In Graz ist alles ein wenig leichter, denn die Stadt ist ausgesprochen familienfreundlich. Für mehr Information klicken Sie doch auf das Icon rechts oben in der Titelzeile oder gehen Sie über die Navigation rechts mehr zum Konkreten.

Aktuelles zum Thema

Finden Sie den richtigen Kinderwagen

Finden Sie den richtigen Kinderwagen

Die beliebteste Transportmöglichkeit für die Kleinsten unter uns ist ein handlicher und angenehmer Kinderwagen, sei es ein Kombikinderwagen oder ein Buggy.

Wissenswertes zu den verschiedenen Lerntypen

Wissenswertes zu den verschiedenen Lerntypen

Zum Schulbeginn: Der Lerntyp sagt über die Lerntendenz etwas aus. Es ist von enormer Bedeutung, schnell zu erkennen, welcher Lerntyp das Kind ist, welches man fördern will.

Eine Stadt freut sich über Kinder

Veranstaltungen,Sport,Spiele,Ausflugsziele,Hilfein Krisen,Angebot,freiwillige Helfer,family,kinderarbeit,service,kindergarten graz,leben,haustiere
Veranstaltungen mit Sport und Spielen, die Nutzung der perfekten Ausflugsziele, Hilfe in Krisen – die öffentliche Hand bietet einiges und auch das Angebot an freiwilligen Helfern ist groß.

Schon während der Schwangerschaft lässt die Stadt in der Steiermark die Familien nicht allein. Neben Beratungen zu allen Lebenslagen gibt es verschiedene Kurse, wie Geburtsvorbereitung oder Yoga für Schwangere.

Nach der Geburt zeigt sich schnell, wie wichtig eine gute Kinderbetreuung ist, denn mit dieser steht und fällt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Zahlreiche Tagesmütter und Kinderkrippen, betreuen die Kleinen schon wenige Wochen nach der Geburt.

Einen wesentlichen Beitrag um das Leben mit Kind in Graz angenehm zu gestalten leistet das Eltern Kind Zentrum Graz (EKIZ). Hier finden Eltern nicht nur Rat, sondern Spielgruppen und Gesprächskreise für junge Eltern. Eine Besonderheit sind spezielle Angebote für Väter. Der Verein organisiert unter anderem Floh- und Tauschmärkte, damit sich Familien mit Kindermode, Kinderschuhen, Spielzeug oder einem Kinderbuggy eindecken können.

Ein sinnvolles Programm für Kids, spannende Angebote – da empfehlen wir Graz und Umgebung

Intelligente Kinder,neugierig,Experimente,betreut,Bevormundung,programm,psychologie,kindergeburtstag,ausflugsziele steiermark,kids
Intelligente Kinder sind immer neugierig und gerade bei ihren (sehr nützlichen) Experimenten sollten sie diskret und hilfreich betreut werden. Bevormundung erzeugt Sklavenmentalität!

Zahlreiche Fachgeschäfte geben Familienrabatte, damit der neue Erdenbürger alles vorfindet, was er zum Leben braucht. Junge Eltern sehen sich in der Stadt einem überaus großen Angebot an Betreuungsmöglichkeiten gegenüber, die nicht nur für berufstätige interessant sind. Ein Babysitterservice ist bei einer kurzfristigen Überforderung oder bei unerwarteten Ereignissen eine willkommene Einrichtung.

Kinderfreundlichkeit bedeutet mehr, als einen Spielplatz zu bauen, beziehungsweise Ausflüge zu organisieren. Sie bedeutet Familien das Gefühl zu geben willkommen zu sein und sich den Problemen, die Alleinerziehende oder junge Familien haben, zu stellen. Genau das geschieht in Graz. Familien können sich hier wohlfühlen.

Bildung und Ausbildung sind kein Problem

Schulen,Lernmethoden,Lernzielen,Erziehungsziele,Eltern,Nachdenken,Zukunft der Kinder,mutter,urlaub mit kindern,kinderbilder,tourismus
Schulen mit verschiedensten Lernmethoden und auch unterschiedlichen Lernzielen (Erziehungszielen) fordern die Eltern zum Nachdenken über die Zukunft ihrer Kinder!

Bei der Wahl des Wohnorts schauen viele Eltern nicht nur auf die möglichen Freizeitaktivitäten. Ihnen ist wichtig, dass dem Nachwuchs ein breites Bildungsangebot zu Verfügung steht.

In der Stadt Graz sind 51 Volksschulen und 21 Hauptschulen, für deren Infrastruktur die Stadt zuständig ist. Außerdem sind 23 Bundesgymnasien, 4 katholische Privatschulen, 8 höhere technische Lehranstalten, 4 Handelsakademien/Handelsschulen und 8 Schulen für wirtschaftliche Berufe in der Stadt vertreten.

Der besondere Stolz der Stadt ist das internationale Gymnasium (International Bilingual School) und das Schulzentrum St. Peter mit 2 zwei Gymnasien und 6 Landesberufsschulen.

Da es in Österreich eine Unterrichtspflicht, aber keine Schulpflichtgibt, dürfen Sie Ihre Sprösslinge auf Antrag auch zu Hause selber unterrichten. Das breit gefächerte Angebot an Schulen macht aber einen Hausunterricht für die allermeisten überflüssig.

Übrigens: jeder sechste Einwohner der Stadt studiert an einer der 4 Universitäten, 2 pädagogischen Hochschulen oder 2 Fachhochschulen. Studium und Kind ist in der Steiermark kein Problem, da an den Universitäten oft ein Kindergarten angeschlossen ist.

Lernen ist für die Kleinen in Graz ein Freizeitvergnügen, die Kurse der KinderUniGraz sind jedes Mal schnell ausgebucht, denn das kindgerechte Angebot erfreut sich großer Beliebtheit. Es führt den Nachwuchs spielerisch an Bildung heran und gehört zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten der Kinder.

Wenn Ihr Sie Beratung brauchen, weil Ihr Kind eventuell in der faslchen Schule überfordert ist: Lernen lernen mit den Lernberatern und Lernberaterinnen.

Im Kinderland herrscht nicht immer Sonnenschein

Wilde Spiele,behütete Kinder,glücklich,schutzbedürftig,amt graz,familienurlaub österreich,kind,abenteuer,positiv,jugendliche
Wilde Spiele schaden im Normalfall nicht und zu stark behütete Kinder werden nicht die erfolgreichsten und glücklichsten Erwachsenen: schutzbedürftig sind Kinder aber allemal!

Vom Säugling bis zu Jugendlichen, ja nahezu Erwachsenen sind Buben und Mädchen einer Reihe von Gefahren ausgesetzt, vor denen sie auch die beste Betreuung nicht schützen kann.

Sie werden krank, vergiften sich und es kommt leider sogar zu Gewalt gegen Kinder. Niemand kann die Kleinen immer und überall beschützen, daher ist es wichtig, dass Eltern die Anzeichen erkennen und sich rechtzeitig Hilfe holen.

Die Vergiftungszentrale weiß Rat, wenn ein solcher netter Knirps mit Gift in Berührung kam. Die Jugendämter und die Polizei helfen bei Missbrauch jeglicher Art, ein Service, den man nicht hoch genug einschätzen kann, denn:

auch Gewalt ist ein Missbrauch.

Mobbing gab's immer - heute ist es (leider) einfacher - es gibt aber Hilfe

Mobbing,Facebook,Twitter,Anonymität,Brutalität,helfen,kindergeburtstag graz,sonntagsausflug,sport,urlaub,kinderspiele,baby,schule
Mobbing ist in Zeiten von Facebook, Twitter & Co. häufiger geworden und die Anonymität verleitet auch zu mehr Brutalität. Lassen Sie sich helfen – dies ist keine Kleinigkeit!

Eltern finden Hilfe bei geschulten Therapieeinrichtungen und zahlreiche Selbsthilfegruppen zeigen Betroffenen, dass sie mit Ihren Nöten nicht alleine sind.

Das Leben mit Kindern ist leider manchmal nicht so, wie es in der Werbung für Kinderschokolade gezeigt wird. Manches lässt sich nicht mit einen paar Kinder Schoko Bons aus dem Weg räumen und das beste Freizeitangebot tröstet nicht über jeden Kummer.

Wichtig ist, dass in Graz Betroffene nie alleine sind.

Das große Hilfsangebot macht selbst große Krisen erträglich. Eine Mutter-Kind-Kur, als Beispiel, verhilft der ganzen Familie, wieder neue Kraft zu schöpfen.

Kinderglück in der Steiermark

Angebote in Graz,Ferienzeiten,gratis,Kind,fördern und fordern,kinderspiele online,entwicklung,ausflugsziele österreich,spiele für kinder
Nutzen Sie die Angebote in Graz, die oft, gerade in Ferienzeiten, auch gratis sind. Ihr Kind lernt gerne – wenn es richtig dazu gefördert und gefordert wird!

Die gesamte Region ist ausgesprochen familienfreundlich, in der Regel ist eine Kindheit in Graz oder Graz Umgebung ein Glückfall.

Viele Familien reisen in den Ferien bewusst in diese Region, weil das große Angebot an kindgerechten Aktivitäten lockt. Viele der Attraktionen, wie Schwimmkurse für Kinder, Klettertouren in den Bergen (oder im Kletterpark in Graz) sind für Einheimische so selbstverständlich, dass Sie das Angebot nicht bewusst wahrnehmen und dadurch sogar vergessen, manches zu nutzen. In Graz gibt es vom Schwimmen für Babys bis zu Survival für Jugendliche die unterschiedlichsten Möglichkeiten, eine spannende und abwechslungsreiche Freizeit zu nutzen.

Machen Sie davon Gebrauch.

Ökonomie und Ökologie war und ist hier selten ein Widerspruch

positive Grundeinstellung,Steirer und Steirerinnen,Volkstanz,Disko,kinderspiele kostenlos,geburtsvorbereitung,freizeitparks,kongress,aktiv,jugend,buchen,tagesausflüge
Eine positive Grundeinstellung der Steirer und Steirerinnen, Volkstanz und Disko leben hier in friedlicher Koexistenz – Hauptsache getanzt und gesungen!

Alles, was Sie hier auf dieser Seite zum Thema Familien und Kinder lesen können, gilt natürlich für alle steirischen Buben und Mädchen, aber natürlich auch für die, die der Tourismus im Urlaub in die Steiermark bringt. Dieses Bundesland hat viel zu bieten in punkto Familienurlaub, Ferienhits und Abenteuer in der Natur. Eine positive Grundeinstellung der Steirer und Steirerinnen hat diesem Land und seiner Landeshauptstadt unter anderem eine (fast) intakte Umwelt und eine gesunde Wirtschaft gebracht. In den Regionen der „grünen Mark“ war Ökonomie und Ökologie selten ein Widerspruch. Natürlich hat sich dies auch international schon verbreitet und dies ist sicher mit ein Grund, dass die Groß-Events nördlich von Slowenien bzw. der Untersteiermark sehr beliebt und überdurchschnittlich erfolgreich sind. Vom „heimgekehrten“ Formel-1-Zirkus zu den „Nightraces“ im Rahmen des Ski-Weltcups in Schladming bis zu kulturellen Higlights – von Styriarte, steirischer Herbst, La Strada, Elevate, Springfestival u.v.m. weiß die Welt inzwischen.

Nicht nur Wellness in den Thermen und viele Museen sorgen dafür, dass auch bei Regenwetter nicht Trübsal geblasen wird. Die Mark an der Mur, auch unter Styria bekannt, wird von einem Völkchen bewohnt, für das Spaß, Spiel, Tanz und Gesang immer wichtig war. Ist es zwar nicht jedermann bekannt, dass schon einer der bedeutendsten Minnesänger, Ulrich von Liechtenstein, ein Ursteirer war und ob man es steirisch oder steiermärkisch nennt – ein frohes Gemüt wird hier zwischen den Generationen vererbt.

News und Wissenswertes

XXL-Mode richtig in Szene setzen

XXL-Mode richtig in Szene setzen

Lang vorbei sind die Zeiten, in denen XXL-Kleidung an graue Mäuse erinnerte. Denn heute gibt es eine Vielzahl von Modehäusern, die wunderbare XXL-Kleidung in den aktuellen Trends präsentieren.