Mein Benutzer

Das Grazer Nachtleben - Nightlife in Graz und Umgebung

Jeder hat seine Vorstellung, was Nightlife ist. Nachdem Sie hier gelandet sind, sind Sie offensichtlich kein Schichtarbeiter. Ganz nüchtern definiert WikipediA Nachtleben:


Das Nachtleben, auch aus dem Englischen als Nightlife bezeichnet, umfasst sämtliche Aktivitäten der öffentlich gelebten Freizeitgestaltung und daraus abgeleitete berufliche Aktivitäten in der Zeit zwischen den Abend- und Morgenstunden. Die meisten nächtlichen Freizeitaktivitäten finden in der Regel in den Nächten auf Wochenendtage oder Feiertage statt. Das Nachtleben ist in den Innenstädten oder bestimmten Stadtteilen, sogenannten Kneipen- oder Szenevierteln, von Großstädten besonders stark ausgeprägt. Motivation zur Ausübung solcher Aktivitäten sind im Allgemeinen eine angenehme Atmosphäre, Unterhaltung und Entspannung. Dann bringt WikipediA die Aufzählung: Flanieren, Theaterbesuch, Besuch von Konzerten, Casino-Besuche, Restaurant-Besuche, Gaststättenbesuche, Discotheken, Bars, Rotlichtviertel. Da haben wir schon viel mehr zu bieten in Graz, besonders wenn man die Veranstaltungen noch dazu nimmt!

News und Wissenswertes