Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Psychotherapie Graz und Umgebung: Psychotherapeut / Psychotherapeutin. Paartherapie, Panikattacke, Depression, Stress...

In der Psychotherapie...

...  werden spezifische Bedingungen bereitgestellt, Veränderungen in Richtung einer Verminderung bzw. Heilung von seelischem bzw. körperlichem Leiden (Stress, Depression, Panikattacke...) zu ermöglichen. Psychotherapeut Graz und Umgebung und Psychotherapeutin sind unersetzbar in unserer Gesellschaft.

Die persönliche Weiterentwicklung ist mit Psychotherapie verbunden und Ziel.

1 Mag.a Isabella Pittner-Meitz Psychotherapie - Paartherapie - Familientherapie

Mag Isabella Pittner Meitz
Kaiserfeldgasse 27, 8010 Graz
+43 676 928 24 66

Mag. Isabella Pittner-Meitz kann auf umfangreiche praktische Erfahrung in der Psychotherapie, Paartherapie und Familientherapie verweisen. Zu den Angeboten zählen neben Psychotherapie (bei Ängsten, Zwängen, Psychosomatik, Tinnitus, Burnout bzw. in schwierigen Lebensabschnitten) vor allem Paartherapie (Eheberatung, Paarberatung, Trennungsbegleitung) und Familientherapie.

Sie möchten gerne weitere Informationen? Hier erfahren Sie mehr zum Thema Psychotherapie und hier zur Paartherapie. Oder rufen Sie mich ganz einfach an!.

2 A CHANCE FOR CHANGE - Coaching, Paartherapie, Psychotherapie - Mag. Dr. Werner Walisch

dr werner walisch
Burggasse 6, 8010 Graz
+43 676 382 68 85

Psychotherapeuten,Psychotherapie,Psychotherapeut,Paartherapie,PaartherapeutZu den Angeboten von Dr. Werner Walisch zählen Coaching für Führungskräfte und FachexpertInnen, Psychotherapie für Einzelpersonen und Paartherapie (gemeinsam mit Dr. Astrid Wonisch). Weitere Schwerpunkte: Burnout, Bewerbungscoaching, NLP, Personalentwicklung, Eheberatung und Beziehungsberatung.

3 Paarberatung - Paartherapie Karin & Harald Kölbl

Koelbl Karin Harald Paartherapie Paarberatung
Körösistraße 48 c 1. Stock, 8010 Graz
+43 699 1219 1608
+43 699 1209 6813

Karin & Harald Kölbl bieten seit vielen Jahren Paarberatung bzw. Paartherapie als Einzel- oder im 4er-Setting an. Es werden auch Seminare und Gruppen angeboten. Warum Paarberatung bzw. Paartherapie sinnvoll ist und wobei sie Sie unterstützen kann, erfahren Sie auf unserer Homepage.

4 Karin Kölbl-Fischer, MSc

Karin Koelbl-Fischer MSC Portrait
Körösistraße 48 c/1.Stock, 8010 Graz
+43 699 1219 1608

Ich biete Begleitung und Unterstützung bei Krisen im Lebensverlauf wie z. B. Trennung, Verlust (Arbeitsplatz, nahestehende Menschen), bei Arbeitsüberlastung (Stress, Burnout), bei Depression, bei Angst- und Panikzuständen, bei akuter oder chronifizierter Traumatisierung, oder wenn Sie sich „anders“ oder unverstanden fühlen.

5 Dr.in Christine Mittelbach Klientenzentrierte Psychotherapie, Systemische Familientherapie, Supervision

Rosenhaingasse 5 / 4 / Tür 35, 8010 Graz
+43 316 349 699
+43 316 349 699
+43 650 5007 384

Einzel-, Paar- und Familiensitzungen bei persönlichen Problemen, körperlichen und psychischen Erkrankungen (psychosomatische Beschwerden, Depression,  Angst, Panik, Burnout), Zustand nach Traumata verschiedenster Genese, schwere Erkrankungen, Todesfall, Arbeitslosigkeit in der Familie,  Beziehungsproblemen. Erziehungsprobleme, die Schule, Pubertät betreffend, Ablösungsschwierigkeiten der heranwachsenden Kinder - jahrelange Erfahrung im ambulanten und stationären Bereich!

6 ABOB - Verein anonymer Burnout-Betroffener

ABOB graz burnout bedeutung tipps veranstaltungen therapeuten tipps therapeutin graz netzwerk diagnose trainer
Jaob-Dirnböck-Gasse 8, 8010 Graz
+43 6508 8275 67
Neugierig?

Burnout kann jeden treffen. Es ist mittlerweile zu einem Phänomen geworden, das aus unserem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken ist.

Wir können helfen - klicken Sie auf "Neugierig?"!

Psychotherapie – mit Anforderungen im Alltag zurechtkommen

Psychotherapeut Graz, Angst, Phobien, Psychotherapie, Burnout, psychosomatisch, Psychotherapeutin
Angst bzw. Phobien können Psychotherapie unabdingbar machen.

Die Ursachen sind weitläufig. Im Mittelpunkt steht immer der Mensch, dem mehr oder minder merklich die Fähigkeit entgleitet, mit den Anforderungen des Alltags zurechtzukommen. Depression, Burnout, psychosomatische Erkrankungen - dass insbesondere Schnelllebigkeit und ausgeprägter Erfolgsdruck unserer Zeit auslösende Faktoren sind, ist unumstritten. Schicksalsschläge, Traumata, unlösbare Konfliktsituationen privater oder beruflicher Natur führen zu Schwierigkeiten im Umgang mit Alltagssituationen.

Hilfestellung bei Depressionen, Panikattacken, Burnout

depression,burnout,panikattacke,antidepressiva,symptome,psychosomatik,psychotherapie
Hier ist ein Psychotherapeut, eine Psychotherapeutin dringend zu empfehlen. In Graz und Umgebung gibt es für viele Beschwerden und auch für Burnout die ideale Hilfe.

Zunehmende Vernetzung, computergesteuerte Abläufe für mehr Effizienz und absolute Transparenz bestimmen unser Dasein. Unsere Gesellschaft sieht sich wieder einmal einem Wertewandel konfrontiert, der völlig neue Rahmenbedingungen der Selbstverwirklichung definiert. Höchste Leistungsbereitschaft nicht nur die persönliche Karriere anlangend ist Grundvoraussetzung. Selbst die Gründung und Erhaltung der Familie wird zum Leistungsfaktor im menschlichen Dasein. Die komplexe Vielfalt rund um andauernde Leistung und Präsenz machen dem Individuum Mensch früher oder später zu schaffen. Burnout, Panikattacken bis hin zu Depressionen sind in unserer Leistungsgesellschaft vorprogrammiert.

Erste Anzeichen einer Depression

schämen,Spezialisten,Leiden,Therapie,anzeichen,psychologische,liste psychotherapeuten,kinderpsychiater
Eine Depression ist nichts, wofür man sich schämen müsste. Hier finden Sie die Spezialisten, die Sie vor weiterem Leiden mit der richtigen Therapie bewahren.

Mit alltäglichen Belastungen nicht mehr fertig werden, unlösbare Konflikte heraufbeschwören. Wenn aus gelegentlicher Melancholie eine schwere bzw. chronische Depression wird, ist psychologische Hilfe unumgänglich. Nicht selten werden erste Anzeichen einer Depression übersehen. Wie und wo bekommt man Hilfe bei Depressionen? Betroffene sind meist nicht (mehr) in der Lage, Hilfe anzufordern bzw. in Anspruch zu nehmen. Werden die ersten Anzeichen einer Depression übersehen und mangelt es an anhaltender Aufmerksamkeit in der sozialen Umgebung, kann der Weg Betroffene rasch in eine anhaltende schwere Depression führen.

Symptome mit Antidepressiva lindern

depressive episode,rezidivierende,pubertät,kosten,klinisch,chronisch,psychotherapiepraxis,behandlung,ohne medikamente
Stress ist keine ‚Männerkrankheit’ und nicht nur im Berufsleben bedrohlich. Mütter mit Kindern und Haushalt sind oft noch mehr gestresst, es allen Recht zu machen.

Die Vorstellung, mit Antidepressiva die Symptome einer Verhaltensstörung oder Depression zu lindern, löst bei vielen Menschen nach wie vor Unbehagen aus. Jeglicher Therapie muss natürlich eine gründliche Untersuchung vorausgehen. Hier muss die Chemie zwischen Facharzt bzw. Fachärztin und Betroffenen stimmen. Nach medizinischer Abklärung wird ein Therapieplan ausgearbeitet. Medikamente, sog. Antidepressiva, sorgen vermeintlich rasch für eine Erleichterung und heben die Stimmung. Darüber hinaus ist es jedoch unumgänglich, begleitende therapeutische Maßnahmen zu setzen. Erst Ursachenforschung und das Erarbeiten neuer Regeln und Verhaltungsweisen, um den Heilungsprozess des Geistes und der Seele zu unterstützen, gewährleisten fortdauernde Besserung.

Zur Therapie in die Sprechstunde - Gesprächstherapie

beratung,manische,anzeichen,selbsthilfe,ausbildung,burnout behandlung,hilfe,heilen,depressive störung
Schlaflosigkeit bringt leider manchen eine Panikattacke. Wenn dies öfter auftritt, ist ein Therapeut, eine Therapeutin sehr empfehlenswert.

Ausgestreckt am Sofa oder Auge in Auge mit Therapeut / Therapeutin: in der Sprechstunde geht es ums Gespräch. Gesprächstherapie, das bedeutet wertfreie Anhörung Ihrer Probleme, sei es nun mit dem Nachwuchs, in der Partnerschaft, mit der Nachbarschaft oder natürlich am Arbeitsplatz. Allein das Eingehen auf die Problemstellung oder die Fragestellung selbst eröffnet Betroffenen oft schon ganz andere Sichtweisen und bietet die Möglichkeit, sich wieder eine lösungsorientierte Denkweise anzueignen. Selbsthilfegruppen ermöglichen darüber hinaus Einblick in den Umgang mit ähnlicher Problemstellung.

Heute gehört professionelle Hilfe zum Alltag

paartherapie,therapeut,paarberatung,verhaltenstherapie,klinisch,psychosomatische erkrankungen,depressionen erkennen
Schweigen und Verzweiflung bei Menschen, die sich lieben. Hier kann eine Paartherapie wahre Wunder wirken.

Mediation, Coaching, psychologische Hilfe, systemische Beratung, Paartherapie … viele Suchbegriffe im Internet deuten darauf hin, dass Psychologie und Psychotherapie in unserer Gesellschaft eine maßgebliche Rolle spielen. Professionelle Hilfestellung in allen Lebenslagen gehört heute dazu. Wer sich umhört, wird alsbald feststellen, dass nahezu jeder in irgendeiner Weise Hilfe in Anspruch nimmt und regelmäßig therapeutische Sitzungen besucht.

Psychotherapeut / Psychotherapeutin Graz und Umgebung helfen Ihnen auch bei der Bewältigung von Stress und auch bei dessen Vermeidung.

Bildrechte

© VadimGuzhva - Fotolia.com | #121206605

© closeupimages - Fotolia.com | #47087313

© amenic181 - Fotolia.com | #171437707

© tiagozr - Fotolia.com | #118051710

© bramgino - Fotolia.com | #57306458

© VadimGuzhva - Fotolia.com | #121206602

Tipps

News und Wissenswertes