Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

selbständige Bilanzbuchhalter in Graz und Graz-Umgebung nach dem BiBuG WKO - Bilanzbuchhalterinnen

bilanzbuchhalter,rechnungswesen buchführung,wirtschaftstreuhänder,bilanzierung,jahresabschluss,steuerrecht,personalverrechnung,selbständiger,lohnverrechnung,gewo

Bilanzbuchhalterin (Bibu)

Mit 1.1.2013 schieden sämtliche Bilanzbuchhalter (Bibu) und Selbständigen Buchhalter (SBH) aus der Kammer der Wirtschaftstreuhänder aus und wurden in die Wirtschaftskammern übergeführt.

Gleichzeitig gelten alle SBH ab 1.1.2013 als Bibu und fallen unter die Bestimmungen des Bilanzbuchhaltungsgesetzes (BibuG).


bh,bestimmung,buchhaltung,teilzeit,pv,wirtschaftskammern,bilanz,rechnungswesen,jahresabschlüsse,fibu,bilanzieren,jahresabschluss bilanz

Bilanzbuchhalter im Kundengespräch.

Gewerbliche Buchhalter (GBH) gelten ab 1.1.2013 als Buchhalter (BH) und Personalverrechner (PV) gemäß den Bestimmungen des BibuG. Details dazu.

Aus Gründen der leichteren Auffindbarkeit sind hier nun beide ehemaligen Gruppen gemeinsam aufgeführt, obwohl dies keine freien Berufe mehr sind. 

Tipps

News und Wissenswertes

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.

Der erste Schritt zum Eheglück - die Verlobung

Der erste Schritt zum Eheglück - die Verlobung

Für viele Paare ist sie einer der romantischsten Momente ihrer Beziehung - die Verlobung. Manchmal ist es ein langer und beschwerlicher Weg, bis die bedeutsame Entscheidung getroffen wird, mit dem Partner den Rest des Lebens verbringen zu wollen.

Erholsamer Schlaf für 2: Die richtige Bettgröße finden

Erholsamer Schlaf für 2: Die richtige Bettgröße finden

Die Schlafqualität spielt für das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit eine entscheidende Rolle. Wer schlecht schläft, der ist am Morgen nicht ausgeruht und die Aufgaben des Alltags können zu einer wahren Belastungsprobe werden.