Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Springkids - Springfestival Graz

Springkids „Wie kann ein Bild klingen?“ 18.05.2012
Springfestival 2012 KUG-Reiterkaserne

Springkids,Bild klingen,18.05.2012,KUG-Reiterkaserne,Künstlern Wissenschafter,Künstler,Grazer Universitäten,Festival-Teilnehmer,spielerische Weise,Zugänge zur elektronischen KlangerzeugungBei den Springkids werden die Kleinen zu ganz großen Künstlern. Wissenschafter und Wissenschafterinnen sowie Künstler und Künstlerinnen der vier Grazer Universitäten werden den jungen Festival-Teilnehmern und Teilnehmerinnen auf spielerische Weise Zugänge zur elektronischen Klangerzeugung und Musikproduktion – im wahrsten Sinne des Wortes - begreifbar machen.

Im „wie kann ein Bild klingen“-Workshop wurden „IMAGE-TO-SYNTH“ Programme gezeigt, die aus Bildern Musikstücke schaffen; Mit Pinsel- oder Sprühwerkzeugen wurden komplexe Sounds gezeichnet und die Kinder erfuhren, welcher Klang entsteht, wenn sie ihren eigenen Namen schreiben, oder einfach einen Baum zeichnen.

Musikproduktion,Workshop IMAGE-TO-SYNTH,Programme,Musikstücke,Pinsel,Sprühwerkzeuge,komplexe Sounds,Klang,Nachwuchstalente,Spaß,Eltern KinderUniGraz So hatten nicht nur die Nachwuchstalente ihren Spaß, sondern auch die (Groß-)Eltern kamen voll auf ihre Kosten. Die Springkids, egal ob groß oder klein, für alle ein unvergessliches Erlebnis, und der nächste Termin der KinderUniGraz sollte auf alle Fälle in Ihrem Terminkalender eingetragen sein.

© Regeln für unsere Fotos: unsere Fotos dürfen jederzeit und überall kopiert und dargestellt werden, solange unser Logo sichtbar bleibt. Wenn Sie die Bilder in Originalqualität ohne Logo wollen schreiben Sie bitte ein Mail

Der „volle Genuss“ entsteht, wenn Sie beim Anschauen die Funktionstaste F11 drücken!

Tipps

News und Wissenswertes

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.