Mein Benutzer

Spring Graz - Festival für elektronische Kunst und Musik

Springfestival: wenn Graz dank elektronischer Beats und über einhundert fabelhafter Acts einen zweiten Frühling im Frühling erlebt

Springfestival Graz,Fans elektronischer Musik,veranstaltungen,team,subjektiv,szene,tanzen,dnb,techno,highlights
Graz wird mit dem Springfestival DIE Adresse in Österreich für Fans elektronischer Musik

Bereits seit 2001 findet das weit über die steirische Landesgrenze bekannte Springfestival statt. Alljährlich versammeln sich rund ums Christi-Himmelfahrt-Wochenende tausende Fans elektronischer Musik in Graz, um in verschiedenen Lokalitäten zu modernen Beats in urbaner Atmosphäre abzugehen.

Vom Dom im Berg bist zum Kunsthaus: spring reloaded verwandelt Graz in eine Partyzone

Musik,Beats,tanzen,Frühling,Freunde,Atmosphäre,Festival-Wochenende,begeisterte Fans,Szene,helmut-list-halle,events graz,dom im berg
Musik, Beats und tanzen, das bringt dem „Frühling“ Freunde – die Atmosphäre am Festival-Wochenende machen aber die begeisterten Fans aus der Szene.

Im ersten Jahrzehnt des Bestehens änderte das Festival analog zur Jahreszahl seinen Namen. Nach „Springnine“ im Jahr 2009 entschied man sich allerdings dafür, ab 2010 beim einheitlichen Namen Springfestival zu bleiben.

2015 ging das Festival als „spring reloaded“ über die Bühne, da es zum ersten Mal rund um das Team von „Propeller“-Chef Wolfgang Mally veranstaltet wurde, nachdem der Gründer und bisherige Veranstalter Friends of Spring GmbH bzw. der Verein Zeiger im Vorjahr Insolvenz anmeldete.

 

Die „gigantische Partyzone von internationalem Format“, wie sie vom Veranstalter bezeichnet wird, erstreckt sich über mehrere Örtlichkeiten: nachdem in der Helmut-List-Halle, im Dom im Berg sowie im p.p.c. und dem Kunsthaus Graz bereits häufiger Künstler des Springfestivals performten, wurde in Form des Parkhouse im Jahr 2015 auch die erste Outdoor-Location ins breitgefächerte Angebot aufgenommen.

Acts, von denen regelmäßig viele zum ersten Mal nach Graz oder gar nach Österreich geholt werden können

music ,p.p.c.,Dom im Berg,Helmut-List-Halle,outdoor,urban,Springfestival Graz,kunsthaus,drum and bass,international,Grazer Veranstaltungen,
music ist’s: ob im p.p.c. oder im Dom im Berg, in der Helmut-List-Halle oder outdoor – urban das Springfestival Graz, eine der wichtigen Grazer Veranstaltungen

Noch breiter aufgestellt als die große Anzahl an verschiedenen Schauplätzen ist die Riege der Künstler. Über 110 Acts, von denen regelmäßig viele zum ersten Mal nach Graz oder gar nach Österreich geholt werden können, sorgen dafür, dass Freunde elektronischer Musik am Festival-Wochenende nicht zu Hause bleiben dürfen. In der Szene, vom Veranstalter zeitweise „Springfamily“ genannt, ist bekannt, dass von zahlreichen Acts und deren neuen Alben noch viel zu hören sein wird, nachdem sie Teil des Grazer Elektro-Festivals waren.

 

Auch Fans der Drum and Base Musik kommen an jenem Wochenende, an dem die Kulturhauptstadt für ein Wochenende zur Partyhauptstadt Österreichs mutiert, auf ihre Kosten. 

Durch die Kooperation mit den Visual Artists von MAPLAB und der Red Bull Music Academy sind hervorragende Bühnenshows und reibungslose Abläufe garantiert.  Als besonderer Service sind zusätzlich die Shuttlebusse zu erwähnen, die die Gäste einfach und schnell vom Lendplatz oder Freiheitsplatz zu den weiter entfernten Locations, wie z.B.: der Helmut-List-Halle befördern.

Einmaliges Festival-Konzept, das hoffentlich wieder jährlich wiederkehrt

springfestival,dnb,techno highlights,drum & bass,Elektro-Sound,visuals von MAPLAB,Red Bull Music Academy,österreich,musik,beats,frühling
springfestival – dnb und techno highlights, drum & bass und Elektro-Sound. Dazu fantastische visuals von MAPLAB und der Support der Red Bull Music Academy.

Auch wenn das Elevate bekanntlich im Oktober stattfindet und im Gegensatz zum Springfestival neben musikalischen Darbietungen auch Diskussionen zu verschiedensten Themen in den Fokus rückt, werden die beiden Grazer Veranstaltungen ab und zu miteinander verglichen. Im Vergleich zum Elevate besteht das Elektro-Festival bereits um vier Jahre länger und bietet eine größere Anzahl verschiedener Künstler.

Nachdem Musikgeschmack, wie wir alle wissen, quasi rein subjektiv beurteilt werden kann, lässt sich über den Vergleich der Musikrichtung der Festivals wenig aussagen. Auf jeden Fall zählen beide zu den Highlights im alljährlichen Grazer Veranstaltungskalender.

 

Für das Springfestival 2016 wurde der Termin vor kurzem bekannt gegeben: von 25.-29. Mai wird die steirische Landeshauptstadt im kommenden Jahr wieder mit elektronischen Beats und mit einem einmaligen Festival-Konzept begeistern.

Festivaltickets sind im Vorverkauf in limitierter Auflage erhältlich und können zu einem sogenannten „Early-Bird-Preis“ erstanden werden. Auch dann wird in den diversen Grazer Locations wieder der Frühling einziehen, wenn die begeisterten Elektro-Fans zu den Beats der breit aufgestellten Künstler-Riege tanzen und....

österreich,musik,beats,frühling,p.p.c,freunde,music,atmosphäre,Internationale Künstler,Künstlerinnen,Instrumente,Turntables,Musikgeschmack,subjektiv,neues Team,
Internationale Künstler und Künstlerinnen, Instrumente und Turntables – Musikgeschmack ist subjektiv, das neue Team hat aber schon Standards gesetzt.

die Stadt zum Beben bringen.

Tipps

News und Wissenswertes

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.

XXL-Mode richtig in Szene setzen

XXL-Mode richtig in Szene setzen

Lang vorbei sind die Zeiten, in denen XXL-Kleidung an graue Mäuse erinnerte. Denn heute gibt es eine Vielzahl von Modehäusern, die wunderbare XXL-Kleidung in den aktuellen Trends präsentieren.