Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Yoga in Graz und Umgebung - Joga

Vielleicht hat Sting ja Recht: mehr Power beim S.. (Google™ will das Wort nicht haben) durch Yoga!

schwangerschaftsyoga graz,entspannen,Entspannung bei Schwangerschaft,Geburt,entspannungsübungen,relaxen,wellness,meditieren,yogaübungen
Ob Sting Recht hat, möge jeder selbst beurteilen – unumstritten ist der Nutzen von Entspannung bei Schwangerschaft und Geburt!

Die Wurzeln der Yoga-Philosophie (manche schreiben Joga) findet man im Hinduismus und Teilen des Buddhismus. Hier wird das Individuum als Reisender im Wagen des materiellen Körpers gesehen. Dabei wird der Körper als Wagen, der Verstand als Kutscher und die 5 Sinnesorgane als die 5 Pferde gesehen.

Yoga hilft einem, länger und besser S.... zu haben. Ich kann das schlecht erklären, aber gut vormachen. Sting

1 Yoga Austria - BYO - Yogalehrausbildungen österreichweit

YogaAustriaLogo
Neustiftgasse 14 St. 2 / II, 1070 Wien
+43 1 5053 695

Yoga Austria – BYO, der Berufsverband der Yogalehrenden in Österreich, bietet in Graz eine 4-jährige berufsbegleitende Yoga-Lehr-Ausbildung an. Die Ausbildung vermittelt nach den Richtlinien von Yoga Austria – BYO und der Europäischen Yoga-Union (EYU) das Wissen und die nötigen Fertigkeiten für das verantwortungsvolle Unterrichten des Yoga. Sie ist in Theorie und Praxis ausgewogen und schafft den Rahmen für eine persönliche, ganzheitliche und spirituelle Entwicklung zu einer/einem Yoga-Lehrenden.

Aktuelles zum Thema

Yoga: Gesund, beliebt und ein wenig verrückt

Yoga: Gesund, beliebt und ein wenig verrückt

Der Yoga-Trend ist immer noch nicht vorüber, im Gegenteil. Auch in Graz sieht man regelmäßig Leute beim Sporteln und Yogatreiben in den Parks. Yoga ist ein sehr altes und ganzheitliches Übungssystem, das aus Indien stammt.

Kein rein spiritueller Weg, eine ganzheitliche Methode!

Yoga und Business graz,Menschen,entspannen,wohlfühlen, leisten,kreativer,gefühle,yogamatte,power,joga,kurse,achtsamkeit,ruhe,
Yoga und Business – Menschen, die entspannt sind und sich wohlfühlen, leisten mehr und sind kreativer.

Ursprünglich war Yoga ein rein spiritueller Weg, um Erleuchtung durch Meditation zu erfahren, um Selbstvervollkommung zu erreichen und die Begierden zu zügeln und eine Methode der Reinigung.

Heute sieht man Yoga als eine ganzheitliche Methode, die den Menschen einen Weg weist, der sie wieder in ihre Mitte führt und die Entwicklung des inneren Potentials fördert.

Mehr zu Yoga

Mediation wird in unserer hektischen Gesellschaft immer notwendiger und populärer

Achtsamkeit,Geist,Körper,Verweilen im Moment,Gedanken,Gefühle,yoga graz,business,gefühle,yogamatte,power,joga,entspannungsübungen,relaxen,welness
Achtsamkeit gegenüber eigenem Geist und Körper und Verweilen im Moment, ohne Beurteilung von Gedanken und Gefühlen

Einfach sitzen und die Gedanken vorbeiziehen lassen -  das klingt einfach, erfordert aber viel Übung. Meditieren kann man aber lernen, zum Beispiel in Meditationskursen und Meditationszentren in Graz und Umgebung.

Weitere verwandte Angebote sind Yogakurse und eine Ausbildung zum Yogalehrer oder zur Yogalehrerin, sowie viele weitere ganzheitliche Praktiken wie Qigong und Shiatsu. Für an Esoterik interessierte Menschen oder jene, die sich einfach durch Massage und Wellness etwas Gutes tun wollen, haben wir ebenfalls heiße Adressen in Graz und Graz Umgebung.

Wörtlich übersetzt bedeutet das Sanskrit-Wort ‚yoga‘ u.a. ‚Verbindung, Vereinigung; Methode‘ oder ‚Technik‘.

YOGA Graz,Ausgeglichenheit im Alltag,In Gesellschaft,Spaß,achtsamkeit,ruhe,yogaübungen,vipassana,tiefenentspannung,stressbewältigung
Graz: YOGA - für mehr Ausgeglichenheit im Alltag, ist keine Freizeitgestaltung für Eremiten. In Gesellschaft macht es mehr Spaß.

Yoga ist ein körperliches und geistiges Training und für jeden geeignet. Yoga findet in allen Altersgruppen und Gesellschaftsschichten Anklang. Es ist im alltäglichen Leben jederzeit einsetzbar.

Seminare und Workshops, in denen Sie ebenfalls Entspannungs-, Atem- und Meditationsübungen, sollen Ihnen die Lehre von Yoga näherbringen.

Deine Worte sollten so stark sein, dass sie jedes Herz berühren. Deine Wahrheit sollte so rein sein, dass sie jedermanns Seele in die Höhen erheben kann.

Yogi Bhajan

Yoga und Meditation in Graz und Graz Umgebung

Yogalehrerausbildung, Yoga Stunde Graz,Yogaanbieter Graz,Yogaausbildung Graz,Yoga lernen GrazYoga WochenendeYoga ist definitiv besser als Warmsingen. Sting

Auch wenn die Wurzeln im Hinduismus liegen, wird Yoga von Menschen unterschiedlicher Religionen und Weltanschauungen praktiziert. Obwohl die Motivation eigentlich darin besteht, spirituelle Ziele zu verfolgen und zur Erleuchtung (Moksha) zu finden, gilt dies in Europa und Nordamerika nur bedingt.

Yoga steht aber auch nicht im Widerspruch zu Anschauungen anderer Religionen, so kann man z. B. in den Yamas und Niyamas Parallelen zu den Geboten des Christentums, Judentums  und des Islams  feststellen.
Entspannung,Entspannung Kinder,Entspannungskurse Graz,Yogastudio Graz,Yogatherapie,Yogaurlaub,iyengar Yoga

In Anlehnung an eine Lehre der Upanischaden betrachten Yogis die Weltseele  (vgl. Brahman/Atman) als universelles Prinzip, das alle Lebewesen verbindet und ihnen gemeinsam innewohnt.

Joga,Joga Kurse,Kinder Yoga,kinderyoga Graz,kriya Yoga,kundalini Yoga,lach YogaAus den historischen Wurzeln heraus haben das Karma-Konzept und die Reinkarnationslehren Yoga beeinflusst. Im islamischen Kulturkreis finden sich Parallelen zum Yoga im Sufismus, der islamischen Mystik. Die Yoga-Philosophie Patanjalis unterscheidet sich durch eine theistische Orientierung von der in vielen Punkten ähnlichen Samkhya-Lehre, in der der Glaube an einen Gott keine Rolle spielt. © WikipediA

Tipps

News und Wissenswertes

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.