Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Parken am Flughafen Frankfurt

Wenn Sie Ihr Auto am Flughafen Frankfurt abstellen wollen, müssen Sie sich in der Regel mit hohen Parkgebühren konfrontieren. Doch es gibt einige einfache Tricks, mit denen sich die Preise für das Parken am Flughafen in Grenzen halten. Wir verraten Ihnen, wie das geht.

Alternativen zum Flughafen-Parkplatz

Graz,Drehscheibe,Weiterflug,Architektur,Business,deutsch,Europa,Flieger,Flug,Tourismus,Transport,Urlaub
Der Flughafen Frankfurt ist für Graz sehr wichtig als Drehscheibe für den Weiterflug.

Ganz gleich ob es sich um einen Urlaub oder um eine Geschäftsreise handelt: Horrende Parkgebühren am und um den Flughafen herum, können einem die Freude am Verreisen deutlich vermiesen. Viele Menschen greifen deshalb auf einen Buchungsservice für das Parken am Flughafen Frankfurt zurück. Dafür bietet sich der Parkfuchs24 an. Alle relevanten Reisedaten werden ganz einfach auf der Webseite parkfuchs24.de eingegeben und schon haben Sie sich Ihren Parkplatz am Flughafen Frankfurt gebucht.

Rechtzeitig buchen und sparen

Grundsätzlich werden Sie nicht drum herumkommen, sich im Vorfeld über die Kosten für das Parken am Flughafen Frankfurt zu informieren. Denn eine Reise kostet Geld, weshalb es nur verständlich ist, überflüssige Kosten einzusparen. Wenn Sie Ihren Wagen am Flughafen Frankfurt günstig abstellen wollen, heißt es: "Der frühe Vogel fängt den Wurm". Das bedeutet, dass Sie sich am besten schon Wochen vor der Abreise darum kümmern, einen Parkplatz am Flughafen Frankfurt zu reservieren. Im Gegensatz zum Spontanparker können Sie als Frühbucher jede Menge Geld sparen. An großen Airports wie dem Flughafen Frankfurt können Sie auf diese Weise locker bis zu 100 EUR, bei einer Parkzeit von einer Woche einsparen. Wie bereits erwähnt, stehen online Parkservices wie der Parkfuchs24 zur Verfügung, um rechtzeitig einen Standplatz zu buchen. Wer lieber auf den bequemen Online-Service verzichten möchte, hat auch im Reisebüro die Möglichkeit, sich um einen Parkplatz am Flughafen Frankfurt zu kümmern.

Parkplatzgebühren mit privaten Anbietern sparen

digitales Display,Tor zur Welt,Destinationen,Ankunft,Ankündigung,Auskunft,Board,Daten,Reiseziel,Trip
Das Tor zur Welt: digitales Display mit Destinationen, die man nur aus Träumen und Filmen kennt. Heimlicher Stolz, wenn man auch Graz erspäht.

Eine weitere Option horrende Parkplatzgebühren einzusparen, definiert sich über das Holiday-Parking beziehungsweise das Shuttle-Parking. Dabei wird Ihr Fahrzeug nicht direkt am Terminal, sondern etwas weiter entfernt, auf alternativen Parkflächen in der Umgebung abgestellt. Mit dem Shuttlebus können Sie sich dann bequem zum Flughafen Frankfurt fahren lassen. Darüber hinaus tummeln sich viele private Anbieter um den Flughafen herum. Diese bieten ihre Parkplätze ebenfalls zu deutlich günstigeren Konditionen an.

Was kostet das Parken am Flughafen Frankfurt?

Am Flughafen Frankfurt hängen die Parkgebühren von verschiedenen Faktoren ab. Eine Tageskarte kann zwischen 15 und 100 EUR kosten. Hier gilt: Je früher Sie Ihren Parkplatz buchen, umso günstiger werden die anfallenden Gebühren. Als Spontanparker zahlen Sie in der Regel den höchsten Tarif. Grundsätzlich ist es ratsam, im Vorfeld die Preise zu vergleichen.

Als Vielflieger Parkgebühren sparen

Parken am Flughafen Frankfurt,Parkplatz,Moderne Architektur,Reisende,Provinz,Parkhaus,rund,Skyscraper,Turm,urban
Parken am Flughafen Frankfurt: Moderne Architektur und Verwirrung für ‚Reisende aus der Provinz‘ am Parkplatz.

Wenn Sie als Vielflieger beruflich häufig pendeln müssen, haben Sie weitere Möglichkeiten, unerwünschte Kosten einzusparen. Denn für Vielflieger stehen häufig Sonderkonditionen und Rabatte zur Verfügung, welche das Parken am und um den Flughafen herum deutlich günstiger gestalten. Da die Tarife stark differieren, ist es ratsam bei den einzelnen Anbietern Angebote einzuholen und deren Preise miteinander zu vergleichen. Damit Sie Ihren Anspruch auf diese Konditionen geltend machen können, verlangen die Anbieter in der Regel einen Nachweis darüber. Hier werden häufig Meilen- und Statuskarten der unterschiedlichen Airlines akzeptiert.

Nicht zu empfehlen: Auf umliegende Wohngebiete ausweichen

Wenn Sie es in Erwägung ziehen, Ihren Wagen "wild" in umliegenden Wohngebieten zu parken, sollten Sie bedenken, dass sich die Parkbedingungen gerade in Großstädten wie Frankfurt ändern können. Das kann zum Beispiel bei Baustellen oder temporären Park- und Halteverboten der Fall sein. Außerdem gehen Sie das Risiko für Vandalismus und/oder Diebstahl ein. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Kriminelle oftmals Kenntnis darüber haben, wo Urlauber ihre Autos abstellen, um Parkplatzgebühren einzusparen. Auswärtige Kennzeichen und lange Stehzeiten sind Indizien dafür, dass Sie am Flughafen in Frankfurt in den Flieger gestiegen sind. Bedauerlicherweise sind die Polizei und das Ordnungsamt an Flughäfen und deren Umgebung besonders aufmerksam. Und so kann es schnell passieren, dass Ihr Wagen abgeschleppt wird. Auch wenn dieser nicht im Halteverbot steht.

So erkennen Sie unseriöse Parkplatz-Anbieter

Wenn Sie beim Parken am Flughafen Frankfurt auf Nummer sicher gehen wollen, ist es ratsam, den Parkplatz zu nutzen, welcher vom Airport selbst bereitgestellt wurde. Der Nachteil: Hier fallen deutlich höhere Parkgebühren an, als es bei privaten Anbietern der Fall ist. Besondere Vorsicht gilt hier beim sogenannten Valet-Parking, da sich schwarze Schafe häufig nur schwer erkennen lassen. Ein deutliches Indiz für Abzocker sind Preise, welche weit unter dem Durchschnitt liegen.

Bildrechte

© Tobias Arhelger - Fotolia.com | #143620794

© Lukas Gojda - Fotolia.com | #235489180

© Tiberius Gracchus - Fotolia.com | #48533663

News und Wissenswertes

XXL-Mode richtig in Szene setzen

XXL-Mode richtig in Szene setzen

Lang vorbei sind die Zeiten, in denen XXL-Kleidung an graue Mäuse erinnerte. Denn heute gibt es eine Vielzahl von Modehäusern, die wunderbare XXL-Kleidung in den aktuellen Trends präsentieren.

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.