Mein Benutzer

Frauen und Männer - gleichberechtigt, aber (Gott sei Dank) nicht gleich

Suchen Sie hier in allen Blog-Bereichen von INFOGRAZ.at mit Google™-Technik

Ein heißes Thema für eine allgemeine Einleitung und für einen Mann

Bill of Rights,mann und frau,österreich,wikipedia,mann,frauen,frau,system,blog,männer,gesetz,menschen,ideen,sprache,idee,gender,thema,lage,meinung,staaten,rechte,rasse

Bill of Rights (Vereinigte Staaten), in
den USA die ersten zehn
Verfassungszusätze (amendments)
von 1789.

Es gibt da zwar inzwischen nach einigen zehntausend Jahren Menschheitsgeschichte einige Sachen, die (inzwischen in Österreich) zweifelsfrei sind bzw. sein sollten:

Menschenrechte

Als Menschenrechte werden subjektive Rechte bezeichnet, die jedem Menschen gleichermaßen zustehen. Das Konzept der Menschenrechte geht davon aus, dass

"alle Menschen allein aufgrund ihres Menschseins mit gleichen Rechten ausgestattet und dass diese egalitär begründeten Rechte universell, unveräußerlich und unteilbar sind"

Die Idee der Menschenrechte ist eng verbunden mit dem Humanismus und der im Zeitalter der Aufklärung entwickelten Idee des Naturrechtes.

mann und frau,menschenrechte,heimat,gleich,konzept,herkunft,behinderung,religiöse,geschlecht,politisch,glauben,glaube,verfassung,gesetzlich,menschenrechte,aufklärung,wahnsinn,behindert,zeitalter

Leider gelten die Worte von George Orwell immer noch „all animals are equal, but some animals are more equal than others“

Egalität

Egalität ist die Bezeichnung für Gleichheit. So ist jeder Mensch vom Gesetz gleich, und im Geschlecht gleichberechtigt. Es darf also niemand wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen oder wegen seiner Behinderung benachteiligt oder bevorzugt werden © WikipediA 

Grundrechte (Österreich)

mann und frau,amnesty international,religiös,menschenrecht,subjektiv,humanismus,grundrechte,bundesverfassung,grundrecht,gleichstellung,abstammung,gleichheit,alle menschen,begründet,gleichberechtigt

Ist das nur eine perspektivische Verzerrung oder ein korrektes Symbol für die (Nicht)-Gleicheberechtigung 

In Österreich befinden sich die Grundrechte nicht, wie in vielen anderen Staaten, geschlossen in einem Gesetz, sondern sind auf mehrere Gesetze verteilt (siehe: Bundesverfassung). Bitte lesen Sie diesen Wahnsinn, der in Österreich leider nicht nur hier System hat, weiter auf WikipediA 

Dies ist der trockene Bereich der gesetzlichen Lage, die es nicht geschafft hat, Männer und Frauen gleichzustellen.  Da ab hier einfach zu viel Meinung enthalten ist, geht es nun eben auch als Blogbeitrag weiter.

Aktuelles zum Thema

XXL-Mode richtig in Szene setzen

XXL-Mode richtig in Szene setzen

Lang vorbei sind die Zeiten, in denen XXL-Kleidung an graue Mäuse erinnerte. Denn heute gibt es eine Vielzahl von Modehäusern, die wunderbare XXL-Kleidung in den aktuellen Trends präsentieren.

Die Modetrends für den Frühling und Sommer 2017

Die Modetrends für den Frühling und Sommer 2017

Die Sonne kommt wieder hervor und in Graz trauen sich wieder mehr Menschen raus auf die Straßen, um das schöne Wetter zu genießen. So manch einer braucht aber noch das passende Outfit für die warme Jahreszeit.

Körper < – > Bilder im MuWa

Körper < – > Bilder im MuWa

... heißt eine Ausstellung mit sehr unterschiedlichen Arbeiten zu diesem Thema, die nur kurze Zeit - nämlich bis 15.03. – im Museum der Wahrnehmung zu sehen ist.

Tipps

News und Wissenswertes

XXL-Mode richtig in Szene setzen

XXL-Mode richtig in Szene setzen

Lang vorbei sind die Zeiten, in denen XXL-Kleidung an graue Mäuse erinnerte. Denn heute gibt es eine Vielzahl von Modehäusern, die wunderbare XXL-Kleidung in den aktuellen Trends präsentieren.