Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Kurkuma als Nahrungsergänzungsmittel

Die gelbe Kurkumawurzel gehört zur Ingwerfamilie und hat ein unverwechselbares Aroma. Sie wird seit Jahrtausenden als Nahrungsmittel, aber auch als Medizin verwendet.

Kurkuma,Curcumin,Gewürz,Curry,Würze,Zutat,Pulver,Lebensmittel,gelb,Nahrungsergänzungsmittel,Entzündungen

Ihre gesundheitlichen Vorteile sind vielfältig: entzündungshemmend, schmerzlindernd, antiviral, antibakteriell, antimikrobiell, schützend und heilend. Der Inhaltsstoff des Kurkuma, Curcumin, aber auch Vitamine, Minerale und Antioxidantien verbessern die Körperfunktionen und stärken das Immunsystem.

Kurkuma als Nahrungsergänzungsmittel ist äußerst vielseitig und sehr effizient

Die Kurkumawurzel wirkt bei Arthritis und Rheuma

Die Inhaltsstoffe der Kurkumaknolle haben eine entzündungshemmende Wirkung. Das ist deshalb wichtig, weil die Ursachen von Arthritis und Rheuma auf Entzündungen zurückgehen. Ganz entscheidend ist, dass die betroffenen Gelenke oder Gewebe richtig behandelt werden. Oft werden nur die Schmerzen gestillt, ohne auf die fortschreitenden Entzündungen einzugehen. Mit der regelmäßigen Einnahme von natürlichem Kurkumapulver werden sowohl die Entzündungen als auch die Schmerzen minimiert, ohne dass auf Kortison oder andere synthetische Präparate zurückgegriffen werden muss. Letztere sind bei längerer Einnahme besonders wegen ihrer Nebenwirkungen gefürchtet. Es ist nachgewiesen, dass die Kurkumanahrungsergänzung Schmerz und Entzündung reduziert.

Curcumin ist wirksam beim Verdauungsprozess

Magen und Darm, Leber und Galle - alle an der Verdauung beteiligten Organe profitieren von der Wirksamkeit des gelben Gewürzes. Dabei fördern die Kurkumainhaltsstoffe nicht nur die Produktion von Magensaft, sondern regen auch die Leber zu vermehrter Ausschüttung von Gallensaft an. Diese Säuren sind verantwortlich für die Fettverdauung. Neben der anregenden Wirkung hat die Kurkumaknolle auch noch eine krampflösende, antibakterielle und schützende Funktion, die bei Sodbrennen, Völlegefühl, Blähungen, Krämpfen,  Verstopfung oder Durchfall hilft. Die entzündungshemmende Wirkung von Curcumin hilft auch dabei, Colitis ulcerosa und Morbus Crohn einzudämmen.

Curcumin - Hilfe bei Depression, Alzheimer und Demenz

Depression,Alzheimer,Demenz,Krebsrisiko,Arthritis,Rheuma,Frau,traurig,Kopfschmerzen,schmerzende Menschen,Körper,Schmerz,Mädchen

Bei Depression ist Curcumin nachweislich genauso wirksam wie ein chemisches  Antidepressivum, denn es verstärkt die Botenstoffe Serotonin und Dopamin im Gehirn. Bei der Alzheimer Krankheit, einer Form der Demenz, werden Proteine im Gehirn abgelagert. Dieser fortschreitende Prozess vernichtet funktionierende Nervenzellen. Das starke phytochemische Curcumin wird vom Blut absorbiert und direkt an die beschädigten Hirnstellen transportiert. Curcumin bekämpft nicht nur Entzündungen und Infektionen, sondern auch die Hemmung des Nervensystems. So kann der Fortschritt der Alzheimer Krankheit und anderer Demenzformen erfolgreich verlangsamt werden. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass reine natürliche Phytochemikalien wie Curcumin weniger Nebenwirkungen als chemische Keulen haben.

Mit Curcumin-Wirkstoff gegen das Krebsrisiko

Die Kurkumanahrungsergänzung trägt dazu bei, das Immunsystem und damit die natürlichen Abwehrkräfte des Körpers zu stärken. Sie vermag auch, freie Radikale zu zügeln sowie chronische Entzündungen zu verringern, die zur Entstehung von entarteten Zellen führen können. Durch die Wirkung der in den Kurkumakapseln enthaltenen Antioxidantien lässt sich die Veränderung von Zellen in Krebszellen verhindern.  Auch die Weiterverbreitung der Krebszellen im Körper kann durch die Kurkumawirkstoffe verringert werden, was nachweislich das Krebsrisiko senkt.

Fazit: Aufgrund ihrer gesundheitlichen Vorteile wird die gelbe Kurkumaknolle auch Gewürz des Lebens genannt. Deshalb ist Kurkuma kaufen als Nahrungsergänzung ein verantwortungsvoller Beitrag zur Gesundheit.

Bildrechte

© Steve Buissinne auf Pixabay

© StockSnap auf Pixabay

News und Wissenswertes

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.