Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Schritt 1: Die korrekte Kontrolle

Hätten Sie gedacht, dass Kopflausbefall oft falsch beurteilt wird?

lauskamm,lauskämme,läuse,laus,apotheker,kontrollen, keine anzeichen,kopflaus,bakterien im darm,festhalten,gelähmt,insektizide,filzläuse,umweltkatastrophen,wöchentlich,ausbreiten,geklebt,gleitend,kämmen

Lauskamm (Suche leider erfolgreich)

Tatsächlich hat sich gezeigt, dass auf der einen Seite ein Befall mit Kopfläusen oft verpasst wird, auf der anderen Seite aber auch viele Behandlungen durchgeführt werden, wo gar keine Läuse (mehr) vorhanden sind.

Bevor Sie also beginnen, Ihre Kinder oder andere Personen auf Kopflausbefall zu behandeln, müssen Sie Sich vergewissern, ob überhaupt Kopfläuse vorhanden sind. Wie dies am besten geschieht, erfahren Sie im Folgenden:

Wonach Sie suchen müssen, wie also Läuse und Nissen ausschauen, finden Sie hier.

Die zuverlässigsten Resultate bei einer Kontrolle des Kopfhaars auf Kopflausbefall erhält man durch eine Kontrolle mit einem Lauskamm im nassen und mit einer ganz normalen Haarspülung ("Haarbalsam, Haarpflegespülung, Conditionner" u.a. Bezeichnungen) gut eingeschmierten Haar. Ich nenne diese Methode hier:

Die Methode mit Lauskamm und Haarspülung (Pdf)

Diese Methode ist geeignet für eine einfache und zuverlässige Kontrolle und als Ergänzung zu jeder möglichen Behandlung. Die Methode wurde in England entwickelt (Bug Busting®) und mit vielen Studien dokumentiert, belegt und verbessert. Sie wird unterdessen weit verbreitet auf der ganzen Welt als wertvolle Ergänzung im Umgang mit Kopflausbefall eingesetzt. Sie dient vor allem der zuverlässigen Untersuchung auf Kopflausbefall, aber auch als erfolgreiche Unterstützung jeder gewählten Therapie.

Affen,lausen,läuse,laus,Affenliebe,krankheiten übertragen,nackenbereich,ohne nutzen,wehrlos,erheblich,krätzmilbe,übertragbare krankheiten,unbemerkt,filzlaus,fortbewegen,gewinkelt

Unsere Verwandten lausen sich gegenseitig

Die Vorteile dieser Methode sind:

die Haarspülung behindert das Atemsystem der Läuse; sie verhalten sich für einen Moment wie gelähmt. Dadurch bleiben sie wehrlos in den feinen Kämmen hängen.

die Haarspülung macht das Haar gleitend. Das Kämmen mit den feinen Lauskämmen ist dadurch um ein Vielfaches einfacher, das Kämmen wird für die Kinder (und Erwachsene) nicht zur Tortur und die Kämme bleiben länger erhalten.

Läuse und auch Lauseier oder Nissen sind in den hellen Haarspülungen (ausgestrichen auf Küchenpapier) besser zu erkennen als ohne kontrastreichen Hintergrund.

Welche Maßnahmen auf das Resultat dieser Untersuchung folgen, lesen Sie weiter unten.

Ein Kopflausbefall muss in den ersten 4 bis 6 Wochen keine Anzeichen wie zum Beispiel Juckreiz machen

eier,läuse,laus,ei,nissen,kapillarwirkung,lausen,abstreifen,eiablage,vergewissern,zähnchen,gefürchtet,haarspülung,sexuell übertragbare krankheiten,6 beine,kopfhaare

Laus-Ei an einem Haar

Aus persönlicher Erfahrung und aus Studienresultaten heraus empfehle ich Ihnen für diese Methode das Bug Buster Kit® aus England (Laus- und Nissenkämme). Auch andere Lauskämme können verwendet werden, vorausgesetzt diese vermögen auch die jungen Läuse vom Haarboden abzustreifen.

Daneben sind regelmäßige Kontrollen nach dieser Methode (vorzugsweise einmal wöchentlich) gerade bei Schulkindern sinnvoll, da ein Kopflausbefall in den ersten 4 bis 6 Wochen keine Anzeichen wie zum Beispiel Juckreiz machen muss; sicherlich mit ein Grund, weshalb Kopflausbefall immer wieder lange nicht entdeckt wird und sich in dieser Zeit rasch und unbemerkt in Familien und Schulklassen ausbreiten kann.

Die traditionelle Untersuchung auf Kopflausbefall wird am trockenen Haar gemacht.

läuse,laus,Menschenlaus,Glühlampenlicht,haarbalsam,kleiderlaus,kleiderläuse,hautparasiten,kopflausbefall,larvenstadium,lausmittel,haarschaft,menschenblut,haarboden,lauseier,lauskamm,juckreiz,unterstützung,wimpern,dermatologen

Menschenlaus auf einem
Glühlampenlicht

Leider sind die Ergebnisse dieser Methode unbefriedigend und als Konsequenz kommt es zu vielen Fehldiagnosen. Man hat in Studien bemerkt, dass bis zur Hälfte der Fälle und mehr auf diese Art verpasst werden können und somit als "anonyme" Träger die Läuse weiter verteilen! (Lit: Mumcuoglu KY- 01; Ibarra J- 02; Pollack RJ- 2000). Bitte halten Sie vor Augen: es ist wohl ein Anfang (zum Beispiel für Klassenkontrollen) in der Bekämpfung von Kopflausbefall, aber die Resultate dieser Methode sind leider ungenau!

Die möglichen Resultate einer Untersuchung auf Kopflausbefall sind die folgenden:

1. keine Läuse gefunden, keine Nissen
2. nur Läuse vorhanden (eher frischer Befall)
3. Läuse und Nissen vorhanden
4. nur Nissen gefunden

Die entsprechenden Maßnahmen sind:

zu 1.: Sie haben nichts gefunden→ schön! Bleiben Sie trotzdem aufmerksam und wiederholen Sie die Kontrollen am besten einmal wöchentlich.

läuse,laus,Leere Nissenhülle,persönliche erfahrung,haarbalgmilbe, hautausschlag,läuse,maßnahmen,augenbrauen,hausarzt,kinder,hunde,katzen,after,apotheke,kleider,in den schulen,behandlung,apotheker,tourismus,familien, menschen

Leere Nissenhülle

zu 2. und 3.: Sie haben eine Laus oder mehr gefunden→ eine komplette Behandlung ist angebracht. Besorgen Sie sich ein Produkt aus der Apotheke oder Drogerie. Zusätzlich ist es ratsam 2mal wöchentlich nach der Methode mit Lauskamm und Haarspülung zu kämmen. Unter "Schritt 2" finden Sie die genauen Angaben für eine komplette Behandlung.

zu 4.: Sie haben nur Nissen (lesen Sie dazu auch hier) gefunden und keine Läuse → kontrollieren Sie weiterhin einmal wöchentlich. Eine Behandlung mit einem Lausmittel ist in diesem Fall nicht angebracht.

Noch eine Anmerkung: Kopflausbefall wird vielfach überdiagnostiziert; das heißt, eine ganze Behandlung gemacht wird durchgeführt, obwohl keine Laus, aber vielleicht Nissen gefunden wurden. Wenn Sie sich unsicher fühlen, wenden Sie sich an jemanden, der Erfahrung mit Kopfläusen hat (Kinderarzt, Dermatologen, Hausarzt, Laustante, Apotheker etc.).

Tipps

News und Wissenswertes

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.