Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Bio in Graz - Biologische Produkte, am liebsten steirisch

Ökologische Landwirtschaft (Naturkost) und umweltfreundliche Verarbeitung

ernährung kaffee, ernährung nahrungsmittel, essen ernährung, essen lebensmittel, fett ernährung, fett lebensmittel, fette ernährung, fette lebensmittel, fisch ernährung, gemuese, gemüse, gesund ernährung Ein Bioladen (auch: Naturkostladen) ist ein Lebensmittelladen, dessen zum Verkauf angebotenen Produkte aus ökologischer Landwirtschaft (Naturkost) und umweltfreundlicher Verarbeitung stammen. Neben Lebensmitteln werden häufig auch Körperpflege- und Reinigungsmittel, Bekleidung und andere Produkte des täglichen Bedarfs angeboten – wesentliche Aspekte dabei sind eine möglichst geringe Schadstoffbelastung der angebotenen Waren sowie deren umweltgerechte Herstellung.

Die Lebensmittel stammen nahezu alle aus ökologischer Landwirtschaft, konventionell angebaute Lebensmittel werden fast nie in Bioläden verkauft; wenn doch, dann sind sie in der Regel gekennzeichnet. Gentechnisch veränderte Lebensmittel sind in Bioläden nicht zu finden.

1 Kräuter + Reformhaus Wurzelsepp - Prof. Mag. pharm. Bernd Milenkovics

Hauptplatz 5, 8010 Graz
+43 316 835 240
+43 316 835 240 - 4
Neugierig?
GrazGutschein

Berühmt wurde der Wurzelsepp durch seinen Schwedenbitter. Inzwischen reicht die Palette bewährter Eigenerzeugnisse von der Nahrungsergänzung bis zu Pflegeprodukten. Unsere Reformabteilung bietet Ihnen die besten Getreidesorten, die hochwertigsten Öle, aber auch viele Produkte für Problemernährung wie Zöliakie etc. Reiche Auswahl an Naturkosmetik. Oder soll’ s vielleicht ein besonderer Honig sein, oder einfach ein Glas frisch gepresster Saft?

Die Begriffe ökologische Landwirtschaft oder biologische Landwirtschaft...

landschaft südsteiermark,bauernladen graz,biobauern graz,biofleisch graz,biogetreide graz,bioladen graz,biomärkte,bioprodukte graz,bio-lebensmittel graz,...bezeichnen die Herstellung von Nahrungsmitteln und anderen landwirtschaftlichen Erzeugnissen auf der Grundlage möglichst naturschonender Produktionsmethoden unter Berücksichtigung von Erkenntnissen der Ökologie und des Umweltschutzes. So verzichtet die ökologische Landwirtschaft auf den Einsatz chemisch-synthetischer Pflanzenschutzmittel (Fungizide, Herbizide, Insektizide), synthetischer Wachstumsförderer, synthetischer Düngemittel und Gentechnik wie sie in der konventionellen Landwirtschaft zum Einsatz kommen. Erzeugnisse der ökologischen Landwirtschaft werden beim Verkauf als Bio-Lebensmittel keiner Lebensmittelbestrahlung unterzogen. In Österreich ist Biobauer/Biobäuerin ein offizieller Ausbildungsberuf. ©  WikipediA

Abgrenzung von konventioneller und ökologischer Landwirtschaft

Zur Abgrenzung des ökologischen Landbaus vom konventionellen Landbau sowie dem integrierten Landbau werden kurz die Grundzüge und Kerngedanken aller drei Landwirtschaftsformen dargestellt sowie deren Bezug zum Umweltschutz. Die allen gemeine Herstellung von pflanzlichen und tierischen Erzeugnissen erfolgt dabei unter verschiedenen Gesichtspunkten und Ideologien. Mehr zu konventionelle, integrierte oder ökologische Landwirtschaft, über die diversen Gütesiegel in Österreich finden Sie natürlich auch die entsprechenden Informationen.

 

Tipps

News und Wissenswertes

XXL-Mode richtig in Szene setzen

XXL-Mode richtig in Szene setzen

Lang vorbei sind die Zeiten, in denen XXL-Kleidung an graue Mäuse erinnerte. Denn heute gibt es eine Vielzahl von Modehäusern, die wunderbare XXL-Kleidung in den aktuellen Trends präsentieren.