Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Glücksspiel in Österreich - einzelne Gewinnchancen im Überblick!

Das Schicksal mit dem Kreuzchen am richtigen Ort oder den passenden Symbolen im Rubbellos herausfordern und ganz schnell ein bisschen bis sehr viel Geld gewinnen!

Österreichs beliebteste Gewinnspiele, auch online spielbar

Wer in Österreich auf das große Geld aus ist oder auch einfach nur sein Schicksal herausfordern will, der hat viele Möglichkeiten zu gewinnen. Mit den Kreuzchen am richtigen Ort oder den passenden Symbolen im Rubbellos ist man ganz schnell ein bisschen bis sehr viel reicher. Alle Lotteriearten sind auch online spielbar.

Lotto '6 aus 45'

Das Lotto-Prinzip „x aus y“ ist die wohl am häufigsten gespielte Lotterie-Art in ganz Europa. In Österreich werden 6 Zahlen aus 45 gezogen. Um zu gewinnen, muss man 6 Wunsch-Zahlen auf einem Tippschein mit 45 ankreuzen, einen vorgegebenen Quicktipp spielen oder an einer der Systemspiel-Varianten teilnehmen. Neben den sechs Hauptgewinnzahlen wird auch noch die Zusatzzahl gezogen. Die Ziehungen finden jeweils am Mittwoch- und Sonntagabend statt und werden auf dem TV-Sender ORF 2 live übertragen. Die Tipps können für 1,10 Euro abgegeben werden.

Der Jackpot, der sich mit jedem Mal, wo er nicht gewonnen wird, erhöht, wird mit sechs richtigen Zahlen erreicht. Weitere Gewinne werden erzielt mit:

1. Rang Sechser
2. Rang Fünfer mit Zusatzzahl
3. Rang Fünfer
4. Rang Vierer mit Zusatzzahl
5. Rang Vierer
6. Rang Dreier mit Zusatzzahl
7. Rang Dreier
8. Rang Nur die richtige Zusatzzahl

Die Gewinnchance auf den Jackpot beträgt dabei 1: 8.145.000.


EuroMillionen

Euro Banknoten,schnell Geld verdienen,online lotto spielen,lottery millionEuroMillionen wird seit 2004 in zehn Ländern gespielt. Die Ziehung findet immer dienstags und freitags in Paris statt. Gezogen werden 5 aus 50 plus zwei Sterne aus elf (Zahlen 0 bis 10). Da alle Teilnehmer in einen Gewinnpool einzahlen, kann der Jackpot bei mehrmaliger Nichtauszahlung enorm groß werden. Die Maximalhöhe des Jackpots ist jedoch auf 190 Millionen Euro beschränkt. Wird dieser Wert überschritten, wird der darüber hinausgehende Betrag auf die unteren Gewinnränge verteilt. Wenn die 190 Millionen Euro zweimal nicht gezogen werden, geht der gesamte Jackpot an den zweiten Rang.

Folgende Bedingungen gewinnen:
1. Gewinnklasse 5 Zahlen + 2 Sternzahlen
2. Gewinnklasse 5 Zahlen + 1 Sternzahl
3. Gewinnklasse 5 Zahlen
4. Gewinnklasse 4 Zahlen + 2 Sternzahlen
5. Gewinnklasse 4 Zahlen + 1 Sternzahl
6. Gewinnklasse 4 Zahlen
7. Gewinnklasse 3 Zahlen + 2 Sternzahlen
8. Gewinnklasse 3 Zahlen + 1 Sternzahl
9. Gewinnklasse 2 Zahlen + 2 Sternzahlen
10. Gewinnklasse 3 Zahlen
11. Gewinnklasse 1 Zahl + 2 Sternzahlen
12. Gewinnklasse 2 Zahlen + 1 Sternzahl
13. Gewinnklasse 2 Zahlen

Die Chance, mit einem Tipp von 2 Euro den Jackpot abzuräumen, beläuft sich auf 1:116.531.800.


Klassenlotterie

Eine der bekanntesten Lotterien Österreichs ist die Klassenlotterie. Bereits 1913 wurde sie gespielt. Pro Lotterie werden 250.000 Lose ausgegeben, von denen 248.196 auch gewinnen. Gezogen wird jeden Montag von Frühling bis Herbst und wieder von Herbst bis Frühling. Der Hauptgewinn beträgt bei einem vollen Los eine Million Euro. In der großen Endziehung zum Abschluss der Klassenlotteriesaison wird ein Hauptgewinn von fünf Millionen ausgespielt. Nebst einem ganzen Los können auch Zehntellose gekauft werden, die Gewinnsumme verkleinert sich entsprechend.

 

Lospreise  Los für ein Monat/Klasse Für sechs Monate/Klassen
     
1/10 Los 15€ 90€
     
½ Los 75€ 450€
     
1 Los 150€ 900€

 

Eine detaillierte Spielerklärung gibt es hier

Zahlenlotto 1 bis 90

Die älteste Lotterie Österreichs ist das Zahlenlotto 1 bis 90, sie reicht bis zu Maria-Theresia ins Jahr 1752 zurück. Diese Lotterie ist mit ihren sieben verschiedenen Spielarten ziemlich kompliziert. Sehr kurz zusammengefasst wählt man eine dieser sieben Spielarten und spielt damit eine bis sieben Zahlen von 90, dann setzt man zwischen einem und 500 Euro. Bei der Verlosung werden 5 von 90 Zahlen gezogen. Gehören die vorher vom Spieler gewählten Zahlen dazu, gewinnt man je nach Spielvariante fünf bis 3000 Mal den Einsatz. Gezogen wird dreimal pro Woche, immer dienstags, donnerstags und samstags.


Bingo

Bingo spielen kostet zwischen 3 Euro (zwei Tipps) und 6 Euro (vier Tipps). Pro Tipp – alle Tipps sind zufällig vorgegebene Quicktipps – gibt es bis zu sieben Gewinnchancen. Um diese Chancen zu verstehen, muss man zuerst wissen, wie ein Bingo-Tippfeld aussieht. Es besteht aus fünf mal fünf Zahlenfeldern, wobei die inneren drei mal drei andersfarbig markiert sind; daneben ist noch eine Spielkarte abgebildet. Bei jeder im TV stattfindenden Ziehung werden 43 Zahlen aus 75 gezogen. Wurden alle 25 Zahlen, die sich im Tippfeld befinden, gezogen, hat man Bingo, hat man dies mit der exakt 43. gezogenen Zahl erreicht, sogar Bingo Multi Bonus, der immer mindestens 50.000 Euro enthält. Der erste Tippschein, bei welchem alle Zahlen im äußeren Ring gezogen wurden, hat Ring, das Gleiche im inneren Teil heißt Box. Auch wenn man nicht als Erster Ring oder Box voll hat, kann man noch gewinnen, wenn alle Zahlen gezogen werden. Wird die Karte neben dem Tippfeld gezogen, gewinnt man 1,50 Euro. Die anderen Gewinnsummen hängen vom Gesamteinsatz der Teilnehmer ab.


Toto

Auch in Österreich gibt es die Fußballwette Toto. Im Gegensatz zu anderen Ländern kann man in Österreich, jedoch wählen, auf welche Spiele man tippen will. Angeboten werden 18 Spiele, von denen man bei 13 den Sieger tippen muss. Fünf Spiele sind Fixspiele, die restlichen acht kann man wählen. Gewinnen tut man mit 13, 12, 11 oder 10 richtigen Tipps. Auch wenn man nur die fünf Fixspiele richtig getippt hat, gewinnt man. Tippt man gar die korrekten Resultate der Fixspiele, gewinnt man zusätzlich. Bei 13 richtigen Siegtipps und den fünf korrekten Fixspielresultaten holt man sich den Hattrick, der mit mindestens 100.000 Euro dotiert ist.


Joker

Bei sämtlichen bisher beschriebenen Lotterien gibt es die Möglichkeit, auch noch den Joker zu gewinnen. Dazu muss man bloß bei „Joker“ ein „Ja“ ankreuzen, was pro Tippschein bis zu dreimal getan werden kann. Zu gewinnen gibt es Specials wie Kreuzfahrten, aber auch Geld, wenn die auf dem Spielschein aufgedruckte Nummer von rechts nach links gelesen von der ersten gezogenen Zahl bis zur letzten übereinstimmt. Stimmt nur die erste Zahl, oder nur die zwei ersten usw. gewinnt man Fixsummen zwischen 1,50 und 7.700 Euro.


ToiToiToi

Eine rein österreichische Spezialität ist ToiToiToi. In fünf Reihen mit Zahlen von 0 bis 9 wählt man je eine Zahl und stellt somit eine fünfstellige Losnummer zusammen. Nun setzt man zwei, drei oder vier Euro. Zusätzlich ist noch eines von sieben Glückssymbolen auf dem Schein zu finden. Der Hauptgewinn von bis zu 200.000 Euro wird täglich ausgeschüttet, wenn die Losnummer und das Symbol stimmen. Auch mit weniger korrekten Ziffern oder nur dem richtigen Symbol gewinnt man.


Brieflos und Rubbellos

Wer sofort wissen möchte, ob er gewonnen hat, der kann sich ein Brieflos oder ein Rubbellos kaufen. Das normale Brieflos gibt es für einen Euro. Direkt nach dem Aufreißen sieht man, was man gewonnen hat. Bei 6,6 Millionen Losen wird dreimal der Spitzengewinn von 100.000 Euro ausgeschüttet. Weitere 1.823.860 Lose gewinnen zwischen einem und 10.000 Euro. Findet man im Gewinnfeld „Bonusspiel“, darf man fünf Schatullen öffnen, bei denen entweder mindestens zwei gleichfarbige oder fünf unterschiedliche Logos zum Vorschein kommen müssen. Beim Mega Brieflos, welches zwei Euro kostet, gewinnen von fünf Millionen Losen 2.072.318 Beträge zwischen zwei und 250.000 Euro.

Bei den Rubbellosen gibt es immer wieder Neues. Seit langer Zeit hält sich jedoch das Los „Ein Leben lang“. Rubbelt man drei gleiche Beträge auf, hat man ihn einmal gewonnen, bei drei Münzen gewinnt man den Hauptpreis – ein Leben lang monatlich 3.000 Euro. In einem zweiten Rubbelfeld kann man einen Traumurlaub gewinnen, dazu muss man drei Muscheln finden. Die Bedingungen und Gewinne der anderen Rubbellose findet man direkt auf den Losen.

News und Wissenswertes