Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Eingeschränkt Sehen – Vergrößernde Sehhilfen

Die Sehschärfe mit dem guten Auge liegt in diesem Fall unter 30 %, obwohl eventuelle Fehlsichtigkeiten bereits richtig korrigiert wurden.

Wenn herkömmliche Sehbehelfe nicht mehr reichen!

vergrößernde sehhilfen,optiker,schielen,augenarzt,auge,leselupe,brillen,beleuchtung,augenärzte,low vision,hornhautverkrümmung

Der Musiker Josef Tal beim Korrekturlesen eines Manuskripts an einem Bildschirmlesegerät

Bewegungen, Farben, Informationen – 80 % unserer Umwelt werden über das Auge wahrgenommen, ein Umstand, der erst bewusst zur Kenntnis gelangt, wenn ein Nachlassen der Sehleistung eintritt. Low Vision, das eingeschränkte Sehen, stellt eine Sehbehinderung dar, zumal mit dem guten Auge in diesem Fall die Sehschärfe unter 30 % liegt, obwohl eventuelle Fehlsichtigkeiten bereits richtig korrigiert wurden (Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Presbyopie oder auch Alterssichtigkeit, Hornhautverkrümmung).

Vergrößernde Sehhilfen bei eingeschränktem Sehen

Mittlerweile kann bei Low Vision bereits auf ein gutes Angebot an vergrößernden Sehhilfen zurückgegriffen werden, um durch Vergrößerung des Netzhautbildes die Sehleistung zu verbessern. Suchen Sie gezielt nach einem zertifizierten Anpasser vergrößernder Sehhilfen! In einer Low Vision Beratung durch Optiker / Optikerinnen Ihres Vertrauens erfahren Sie ausführlich alles rund um

  • vergrößernde sehhilfen,optiker,astigmatismus,augenkrankheiten,makuladegeneration,brillengläser,fehlsichtigkeit,glaukom,augenoperationFernrohr-Lupen-Systeme
  • erhöhter Nahzusatz
  • Kantenfilter
  • Bildschirmlesegeräte
  • Lupen
  • Lesegläser
  • Sonderlupen, aber auch
  • Elektronische Lupen

Im kompetenten Beratungsgespräch wird neben den optischen Hilfsmitteln dabei auch auf

Licht und Beleuchtung

eingegangen. Optiker bzw. Optikerin benötigen als zertifizierte Anpasser vergrößernder Sehhilfen eine Spezialausbildung, die auch auf das ganz persönliche Umfeld bei Low Vision-Patienten und Patientinnen Bedacht nimmt. Schließlich gilt es, die ideale Voraussetzungen zu schaffen, um den eingetretenen Verlust der Sehleistung durch geeignete Maßnahmen zu kompensieren

Vorsorge treffen durch regelmäßige fachärztliche Untersuchungen

elektronische Lupe,digitale Lupe,vergrößernde sehhilfen,optiker,altersweitsichtigkeit,grauer star,netzhautablösung,lupen,sehschwäche,augenoptiker

elektronische bzw. digitale Lupe

Der regelmäßige Besuch einer Praxis für Ophthalmologie (Augenheilkunde) ist unerlässlich, auch wenn keine merklichen Sehstörungen bzw. Sehschwächen vorliegen. Durch gründliche und wiederkehrende Untersuchungen des Auges können Veränderungen frühzeitig erkannt und entsprechende Maßnahmen (von einfachen Übungen über Sehbehelfen bis zur operativen Korrektur) rechtzeitig ergriffen werden. Verordnete Sehbehelfe erhalten Sie im Optikfachgeschäft Ihres Vertrauens. Vertrauen deshalb, weil die Anpassung der individuellen Sehhilfe ein Höchstmaß von Perfektion voraussetzt.

Gerne wird modischen Aspekten bei der Auswahl der Brille der Vorzug gegeben, die eigentliche Sehhilfe, das Brillenglas, wird nachrangig behandelt. Am vorhergehenden persönlichen Beratungsgespräch, in welchem alle Eckpunkte erläutert werden, ist der / die routinierte Optiker / Optikerin zu erkennen. Der perfekte Sitz einer tadellos zu verwendenden Brille bestätigt letztendlich fachliche Kompetenz. Diese ist insbesondere dann erforderlich, wenn herkömmliche Sehbehelfe nicht mehr reichen.

vergrößernde sehhilfen,optiker,ophthalmologie,linse,augenheilkunde,augenlasern,grüner star,lesebrillen,amblyopie,katarakt

Tipps

News und Wissenswertes

XXL-Mode richtig in Szene setzen

XXL-Mode richtig in Szene setzen

Lang vorbei sind die Zeiten, in denen XXL-Kleidung an graue Mäuse erinnerte. Denn heute gibt es eine Vielzahl von Modehäusern, die wunderbare XXL-Kleidung in den aktuellen Trends präsentieren.