Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Nouruz - persisches Neujahrsfest 1391 in Graz

Nouruz - das persische Neujahrsfest 1391

Nouruz fällt auf den Frühlingsanfang

Graz, Kammersäle, Kammersaal, Nouruz, persisches Neujahrsfest, 1391,24.3.2012Nouruz (persisch ‏نو روز ‎) ist der Name des altiranischen Neujahrs- und Frühlingsfestes, das am 20. oder am 21. März vor allem im iranischen Kulturraum gefeiert wird.

Seit dem 10. Mai 2010 ist Nouruz auf Beschluss der 64. Generalversammlung der Vereinten Nationen als internationaler Nouruz-Tag anerkannt. Die Generalversammlung stellte in ihrer Erklärung fest, dass „Nouruz ein Frühlingsfest ist, das von mehr als 300 Mio. Menschen seit mehr als 3000 Jahren auf der Balkanhalbinsel, in der Schwarzmeerregion, im Kaukasus, in Zentralasien und im Nahen Osten gefeiert wird“. Am 30. September 2009 hatte die UNESCO den Nouruz-Tag in die Liste des Menschheitskulturerbes bzw. als UNESCO-Welterbe aufgenommen. © WikipediA 

Graz, Kammersäle, Kammersaal, Nouruz, persisches Neujahrsfest, 1391,24.3.2012Die iranische Gemeinde in Graz feierte am 24.3. das persisches Neujahrsfest 1391 in den Kammersälen. 

Bilder aus dem Iran sind auch hier. Leider ist der Nachschub aus dem Iran „eingetrocknet“ – vor vielen Jahren war Graz eine Stadt, in der viele persische Studenten studierten und von denen sind auch einige hiergeblieben. Sehr schade, denn die Perser entsprechen keinesfalls dem Bild, welches derzeit  von Ihnen gezeichnet wird. Wir sind stolz auf unsere iranischen Freunde. 

Der „volle Genuss“ entsteht, wenn Sie beim Anschauen die Funktionstaste F11 drücken!

© Regeln für unsere Fotos: unsere Fotos dürfen jederzeit und überall kopiert und dargestellt werden solange unser Logo sichtbar bleibt. Wenn Sie die Bilder in Originalqualität ohne Logo wollen schreiben Sie bitte ein Mail.

Tipps

News und Wissenswertes

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.