Mein Benutzer

Der Mariahilferplatz macht Graz um einen Veranstaltungsort reicher

Treffpunkt für Musikliebhaber und Fans der alternativen Kunstszene

Der Mariahilferplatz, am Rande der Grazer Altstadt, gilt seit mehreren Jahren als Treffpunkt nicht nur für Kulturinteressierte im Allgemeinen, sondern insbesondere für Musikliebhaber, Bewunderer der Mariahilferkirche und Fans der alternativen Kunstszene. Internationale Festivals, rockige Feste, Weltmusik und Abendprogramm mit Ausgehen in diverse Bars und Restaurants finden das ganze Jahr über statt und füllen beinahe täglich diverse Event- und Kulturkalender. Den Grazern gefällt es und der Tourismus floriert. Für mehr Information klicken Sie einfach auf das Icon rechts in der Titelzeile.

Events und Kultur am Mariahilferplatz – was ist los in Graz?

Bunt,vielfälti,klassisches Konzert,Minoritensaal graz,Schlagergarten Gloria,Publikum,was ist los,events,graz veranstaltungen,lendwirbel,konzerte
Bunt und vielfältig wie das Gebotene, vom klassischen Konzert im Minoritensaal bis zum Schlagergarten Gloria ist auch das Publikum.

Wer sich kulturell bereichern, musikalisch inspirieren und künstlerisch weiterbilden möchte, der ist am Mariahilferplatz genau richtig.

Musikveranstaltungen vom Feinsten, Ausstellungen origineller KünstlerInnen und ein Kulturprogramm, das zum Wohlfühlen anregt. Vom Lendwirbel, über die Murszene09 bis zu La Strada – der Mariahilferplatz lebt von kulturellen Aktivitäten. Vor allem Musik wird am Mariahilferplatz groß geschrieben und auch von Touristen gerne wahrgenommen – Konzerte von Jazz, über Folk bis hin zu Blues und Rock verwandeln den Mariahilferplatz  in eine Musikbühne und sorgen für ausgelassene Stimmung.

mariahilferplatz graz,murszene,programm,eventkalender,tourismus graz,veranstaltungen grazSo schön kann Kitsch sein und auch auf das haben wir ein Recht! :) Der Mariahilferplatz hat tatsächlich ein ganz einmaliges Flair. 

Party und Kultur in einem machen den Lendplatz und seine Umgebung zu einer außergewöhnlichen Veranstaltungslocation.

Der Mariahilferplatz – wo (auch) der Tourismus blüht

Der große Tanz,die Welt um 1914,Openair-Ausstellung,LernLabyrinth©,graz events,mariahilferkirche,konzerte,veranstaltungen heute,kulturkalender,was ist los in graz
Der große Tanz - die Welt um 1914 - Openair-Ausstellung im LernLabyrinth©

Events in sämtlichen Bandbreiten, von Konzert über Theater bis hin zu Ausstellungen, motivieren heute in Graz neben den Stadtbewohnern auch Touristen, die Murseite nicht nur wegen des Kunsthauses zu wechseln – das Kulturprogramm am Mariahilferplatz und auch rund um den Mariahilferplatz ist so vielfältig wie seine Besucher und erweitert die Grazer Kulturlandschaft um unverzichtbare Kulturgenüsse.

"Weltmusik am Mariahilferplatz" ist das Motto, unter dem sich seit Jahren vor allem die Jazz- und Folkszene trifft, um z.B.: beim Festival Murszene Künstler und Künstlerinnen von internationalem Format in der Jazz-Hauptstadt Graz zu begrüßen.

Kein Wunder, dass Touristen den Grazer Platz im Bezirk Lend als attraktiv und sehenswert empfinden – findet man hier neben Kunst und Kultur auch kulinarische Highlights.

Bars, Restaurants und heimische Gasthäuser machen den Mariahilferplatz zum Wohlfühlerlebnis

Die Gastronomie am Mariahilferplatz gilt als Beispiel der vielfältigen Genussszene in Graz.

Rund um das Kunsthaus, die Mariahilferkirche und den Minoritensaaal finden sich Lokale der ganz besonderen Art.

Ob auf ein Bier im britischen Pub „Baltimore“ mit Blick auf den Schloßberg, einen Fischteller im kroatischen Restaurant „Opatija“ unweit der Murinsel oder auf Gulasch und Würstel in das urige „Café Centraal“ - rund um den Mariahilferplatz findet sich für jeden Geschmack und jede Laune das Richtige, um sich kulinarisch verwöhnen zu lassen.

Die Mariahilfer Kirche - Wallfahrten in Graz

Die Pfarre Mariahilf ist aber nicht nur für seine Kultur und Gastronomie bekannt, Kirchenbegeisterte kommen im Stadtteil Lend auch auf ihre Rechnung.

Die restaurierte Mariahilferkirche, auch als Wallfahrtskirche bekannt, ist Anziehungspunkt vieler Touristen und wallfahrender Einheimischer.

Nicht nur wegen des Klostergebäudes, welches heute noch von den Minoritenbrüdern bewohnt wird, sondern auch wegen des Kulturzentrums bei den Minoriten, wo unter anderem Konzerte, Ausstellungen und Lesungen stattfinden.

Advent am Mariahilferplatz – im Wonderlend von Graz

Wer vor dem Einkaufstrubel in der Vorweihnachtszeit einen großen Bogen machen will, biegt am besten im Bezirk Lend ab und genießt dort den Advent mit vielzähligen musikalischen Darbietungen, besinnlichen Lesungen und Performances der besonderen Art.

Hier kann man nicht nur auf der Eisstockbahn seine gf. nach Punsch und Glühwein etwas eingeschränkte Treffsicherheit unter Beweis stellen oder in der Mariahilfer Wallfahrtskirche ein Kerze anzünden, hier gibt es auch für die Kleinsten den größten Spaß – das Wonderlend-Riesenrad, in dem man über den Dächern von Graz eine wunderbare Atmosphäre genießen kann.

Grazer-Murszene-4-8-2012-Sir-Oliver-Mallys-Blues-Distillery-feat-Petra-Linecker.jpgDieser Dresscode ist am Mariahilferplatz genauso passend wie Anzug und Krawatte. Der Platz schafft auf irgendeine unbekannte Art eine Stimmung absoluter Toleranz.

Und da ein bisschen shoppen noch niemandem geschadet hat, finden sich bei den Verkaufsständchen alternative Ideen für Weihnachtsgeschenke. Mit einem Besuch im Wonderlend lässt sich die vorweihnachtliche Freizeit einmal anders gestalten.

nach oben

News und Wissenswertes