Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Christof Spörk "Edelschrott" - Grazer Theatercafé

Christof Spörk,Edelschrott,Grazer Theatercafé,graz, live,universität,art,theater,café,verein,kunst,lokal,kaffee,theatre,förderung,künstler,lokale,comedy,klavier,grazer universität,kabarett,stätte

Diese Intimität – Künstler und Publikum werden nahezu eins – findet man selten und hat einen eigene Charme 

Christof Spörk "Edelschrott" im Grazer Theatercafé

  • Christof Spörk palavert panisch Steirisch.
  • Bayrisch Spanisch.
  • Hämmert sein Klavier.
  • Foltert seine Steirische.
  • Beißt seine Klarinette.

..und erklärt mit atemberaubender Stichhaltigkeit, warum wir Europäer demnächst einen chinesischen Statthalter bekommen müssen.

cGrazer Theatercafé,Christof Spörk,Edelschrott,grazer,kabaretts,studentenheim,ständig,80er,gäste,theatres,kaffeehaus,nostalgie,nostalgisch,kabarett in wien,gästen,grazer events,live-musik,live musik,attraktion,theatercafé

"Lärmschutzwand"-Philosoph Spörk singt von Kreisverkehren und fährt mit Eckdaten der Weltgeschichte im Kreis - präsent und intensiv

Der mit dem "Österreichischen Kabarettpreis 2011" ausgezeichnete "Lärmschutzwand"-Philosoph Spörk singt von Kreisverkehren und fährt mit Eckdaten der Weltgeschichte im Kreis. Sinniert über Piraten-, Banditen- und andere Verbrecherparteien. Und lässt es sich als exkommunizierter Journalist natürlich nicht nehmen, das Volk der "Quoten" ausfindig zu machen.

Regie: Petra Dobetsberger

Christof Spörk:

  • Salzburger Stier 2003 mit "Landstreich"
  • Amadeus RockPop national 2005 mit "Global Kryner"
  • Bonner Satirepreis Prix Pantheon 2006 mit "Global Kryner"
  • Österreichischer Kabarettpreis in der Kategorie Programm 2011 für "Lieder der Berge"
Edelschrott,Grazer Theatercafé,Christof Spörk,gimpel,österreichische künstler,teater,dieter slanz,literaturaufführungen,kabaretttruppe,herbie trummler,werner haber,winfried vollmann,ständige spielstätte,grazer mandellstraße

Christof Spörk "foltert" seine Steirische im Grazer Theatercafé – ein unvergessliches Ereignis 

© Regeln für unsere Fotos: unsere Fotos dürfen gratis kopiert und dargestellt werden, solange unser Logo sichtbar bleibt und es keine kommerzielle Verwendung ist. Wenn Sie die Bilder in Originalqualität (bis zu 10MB / Bild) ohne Logo oder zur kommerziellen Verwendung wollen, schreiben Sie bitte ein MailEin ‚like“ und/oder G+ hilft dem Veranstalter (und uns). Nachdem unsere Fotos sehr begehrt sind, werden wir ab sofort bei jedem Album von unseren eigenen Fotografen und Fotografinnen die Originalgröße dieser Bilder auch online (demnächst) stellen – die Nummern werden identisch sein – die Ladezeiten nicht!

Der „volle Genuss“ entsteht, wenn Sie beim Anschauen die Funktionstaste F11 drücken!

News und Wissenswertes

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.