Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Adventbrauch - Weihnachtsbräuche: Adventssingen und Wichteln

Adventsingen

In vielen Regionen Österreichs findet das traditionelle Adventsingen zur Einstimmung auf die stille Adventzeit statt.

adventsingen,adventveranstaltungen, weihnachtschor, weihnachtslied, Weihnachten, Adventskranz, Christstollen, Mistelzweig, AdventszeitDie der wichtigsten kulturellen Veranstaltungen ist das Salzburger Adventsingen.

Aus einer kleinen, privaten Feier entstand 1946 diesesBrauchtum, welches nun jährlich 40.000 Zuschauer ins Große Festspielhaus führt.

Im Jahre 1818, also vor 190 Jahren, war die Bevölkerung um Salzburg von Leid, Armut und Hoffnungslosigkeit geprägt. Ein fürchterlicher Krieg ist zu Ende gegangen, Salzburg hat als geistliches Fürstentum seine Selbständigkeit verloren. Der Rupertigau kam zu Bayern, der Rest wurde Österreich zugesprochen. Oberndorf wurde von seinem Stadtzentrum Lauffen durch die neue Grenze getrennt, zu allem Unglück war die Brücke auch noch eingestürzt.

In diesem Elend, in bitterer Winterskälte erlebt eine kleine Gruppe leidgeprüfter Menschen in Oberndorf das Wunder der adventlichen Botschaft. Sie erfahren von Traum der Hirten, von der Verkündigung des Engels an Maria, von den Bedrohungen der finsteren Mächte, vom beschwerlichen Weg der Heiligen Familie nach Bethlehem, von den bitteren Abweisungen bei der Herbergssuche bis zur erlösenden Hilfe der Hirten. Trotz der klirrenden Kälte wird ihnen warm ums Herz, ein Licht der Hoffnung erstrahlt...


Auch im Wiener Rathaus wird ein internationales Adventsingen abgehalten.

Wichteln

wichtel, wichtelgeschenk, Weihnachten Kinder, Deko Weihnachten, Geschenke Weihnachten, brauchtum, weihnachtsidee, Ein meist in der Schule üblicher Weihnachtsbrauch ist das Wichteln. Dazu werden die Namen aller - aus der Familie, der Schulklasse, der Kindergruppe oder irgendeiner anderen Gruppe - auf kleinen Zetteln geschrieben.

Danach darf jeder einen Namenszettel ziehen. Der Name darf nicht verraten werden! Nun sollte man sich überlegen, mit was man demjenigen eine Freude machen kann.

Eine kleine Überraschung soll's sein

Es kann auch am gleichen Tag gewichtelt werden. Aber Achtung! - Du weißt nicht, wenn du ziehst - also Dein kleines Wichtelgeschenk sollte für Mann / Frau, Jung / Alt geeignet sein.

Bei Gruppen, wo ca 24 Personen mitmachen können, kann man das Wichteln mit einem Adventkalender kombinieren. Wobei die Geschenke entweder in den Kalender gepackt werden oder am jeweiligen Tag das Geschenk den Betroffenen heimlich zugesteckt wird.

Tipps

News und Wissenswertes

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.