Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Weihnachtslieder und Lieder zum Advent und Adventgedichte sowie Weihnachtsgedichte

Der Begriff Weihnachtslied hat verschieden weite Bedeutungen

Weihnachtslieder

Weihnachtslieder,weihnachtslied,bedeutungen,vielfalt,wechselvolle,soziokulturelle geschichte,weihnachtliche lieder,christmas carol

Mit einigen Ausnahmen, wie „jingle bells“, sind die Weihnachtslieder eher besinnlich

Der Begriff „Weihnachtslied“ wird in verschieden weiten Bedeutungen verwendet. Dies, wie auch die Vielfalt der Weihnachtslieder, hängt mit der langen und wechselvollen soziokulturellen Geschichte des Weihnachtslieds zusammen, die die Vielfalt der heute existierenden weihnachtlichen Lieder bestimmt.

In der englischen Sprache existiert der Begriff „Christmas carol“, der nicht alle Weihnachtslieder umfasst, sondern nur solche, bei denen die Musik eine traditionellere Form annimmt.

So wäre White Christmas z. B. nach dieser Definition kein „carol“, sondern „nur“ ein Lied, weil der musikalische Stil nicht der Tradition der Carols entspricht. Bezüglich des Textes wird jedoch nicht zwischen Carols und anderen Weihnachtsliedern unterschieden.

Originalhandschrift „Stille Nacht“ von Franz Xaver Gruber 

Originalhandschrift,Stille Nacht,Franz Xaver Gruber,musik,traditionellere form,white christmas,definition,lied,musikalischer stil,tradition,text,sprachübergreifende definitionen

Sprachübergreifende Definitionen, was als Weihnachtslied zu bezeichnen ist

Manche Lieder haben nur einen winterlichen, aber keinen weihnachtlich-religiösen Bezug

Frohe Weihnachten,Gemälde,Viggo Johansen,winterlich,weihnachtlich-religiös,bezug,zeit rund um weihnachten,gesungen,weihnachtliche bräuche,tradition,weihnachtslied

"Frohe Weihnachten", Gemälde von Viggo Johansen

Dennoch gibt es auch unterschiedliche sprachübergreifende Definitionen, was als Weihnachtslied zu bezeichnen ist. Manche Lieder haben nur einen winterlichen, nicht aber einen explizit weihnachtlich-religiösen Bezug.

Sie werden dennoch nur in der Zeit rund um Weihnachten gesungen; so z. B. Jingle Bells, dessen Text von einer Schlittenfahrt handelt, die genauso gut etwa im Februar stattfinden könnte.

Es gibt auch Lieder, die eng mit weihnachtlichen Bräuchen verbunden sind, aber eher als Bettel- oder Trinklied einzustufen sind, beispielsweise das Lied A Bone, God Wot! aus dem 16. Jahrhundert, das in der Wassailing-Tradition eingeordnet werden kann, aber vom Cottonian Collection des Britischen Museums als Christmas Carol eingestuft wird. © WikipediA 

Zweifelsfrei ein Weihnachtslied ist 

'In Dulci Jubilo', gesungen von den Wiener Sängerknaben  

Tipps

News und Wissenswertes

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.