Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

O Tannenbaum - nach einem schlesischen Volkslied

Das Lied O Tannenbaum gehört zu den bekanntesten Weihnachtsliedern.

O Tannenbaum geht auf den Text des von Melchior Franck verfassten schlesischen Volksliedes Ach Tannenbaum aus dem 16. Jahrhundert zurück. Georg Büchmann gibt in seinen Geflügelten Worten mit dem Lied Es hing ein Stallknecht seinen Zaum eine noch ältere Quelle an. In diesem Lied war bereits zwischen 1550 und 1580 die folgende Strophe enthalten:

O Tanne, du bist ein edler Zweig,
Du grünest Winter und die liebe Sommerzeit
Wenn alle Bäume dürre sein
So grünest du, edles Tannenbäumelein

© WikipediA

o tannenbaum,grün,blätter,grünst,sommerzeit,winter,schneit,gefallen,weihnachtszeit,baum,hoch erfreut,kleid,lehren,hoffnung,beständigkeit,trost,kraft,zu jeder zeit,lied,bekanntes,weihnachtslieder

O Tannenbaum,Das Lied in dreistimmigem Satz,text,melchior franck,schlesisch,volksliedes,ältere quelle,strophe,edler zweig,bäume,dürre sein,edles, zu jeder zeit,lied,bekanntes,weihnachtslieder,tannenbäumelein,

tannenbäumelein, o tannenbaum,grün,blätter,grünst,sommerzeit,winter,schneit,gefallen,weihnachtszeit,baum,hoch erfreut,kleid,lehren,hoffnung,beständigkeit,trost,kraft

O Tannenbaum, o Tannenbaum,
wie grün sind deine Blätter!
Du grünst nicht nur zur Sommerzeit,
nein, auch im Winter, wenn es schneit.
O Tannenbaum, o Tannenbaum,
wie grün sind deine Blätter!        

O Tannenbaum, o Tannenbaum,
du kannst mir sehr gefallen!
Wie oft hat nicht zur Weihnachtszeit
ein Baum von dir mich hoch erfreut!
O Tannenbaum, o Tannenbaum,
du kannst mir sehr gefallen!

O Tannenbaum, o Tannenbaum,
dein Kleid will mich was lehren:
Die Hoffnung und Beständigkeit
gibt Trost und Kraft zu jeder Zeit,
o Tannenbaum, o Tannenbaum,
dein Kleid will mich was lehren.

oO Tannenbaum,Melodie,Text,grün,blätter,grünst,sommerzeit,winter,schneit,gefallen,weihnachtszeit,baum,hoch erfreut,kleid,lehren,hoffnung,beständigkeit,trost,kraft, text,melchior franck,schlesisch,volkslied

o tannenbaum, ältere quelle,strophe,edler zweig,bäume,dürre sein,edles, zu jeder zeit,lied,bekanntes,weihnachtslieder, tannenbäumelein, grün,blätter,grünst

Tipps

News und Wissenswertes

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.