Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Beate Meinl-Reisinger - Politik und Familie unter einem Hut

Juristin und Europaexpertin und stark engagiert für Gesellschaftspolitik – speziell Frauenpolitik, Familienpolitik und Integrationspolitik

Seit je her ist Beate Meinl-Reisinger mit politischem Kampfgeist ausgestattet und ihrem Leitspruch getreu:

„Es muss anders werden, wenn es besser werden soll“.

Beate Meinl-Reisinger,Matthias Strolz,NEOS,begeisterung,wirtschaft,kunst,gesellschaftspolitik,familienpolitik,integrationspolitik,frauenpolitik,

Beate Meinl-Reisinger mit Matthias Strolz - Begeisterungsfähigkeit in der Politik

Sie will Änderungen in Gang setzen.

Zu tun gibt es genug, ihre breite Erfahrung in politischer Arbeit kommt ihr dabei zugute.

Traineeprogramm für EU-Jungakademikerinnen der WKÖ, Tätigkeit in der EU-Kommission in Brüssel und als Assistentin von MEP Othmar Karas im Europäischen Parlament, 2007 stellvertretende Vorsitzende von „Frau in der Wirtschaft“, WKÖ, Referentin für Frauen-, Familien- und Integrationspolitik im Kabinett von Staatssekretärin Christine Marek, 2009 Geburt der ersten Tochter, danach WKÖ und ÖVP Wien als politisch-strategische Referentin von Christine Marek, 2012 Geburt der zweiten Tochter.

Gesellschaftspolitik, insbesondere Frauen- und Familienpolitik, aber auch Europa und vor allem lebendige Demokratie liegen ihr am Herzen und verlangen Werte - für die Zukunft, für die sie sich gemeinsam mit den NEOS einsetzen möchte. 

Tipps

News und Wissenswertes

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.