Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Französische Spezialitäten, Restaurants in Graz und Umgebung, Küche Frankreichs

Die französische Kochkunst ist die Landesküche Frankreichs, die man auch in Graz und Umgebung genießen kann

französische Küche,Flair,restaurants graz,apfelkuchen,salate,vorspeisen,weißwein
Die französische Küche hat Flair

Sie galt seit der frühen Neuzeit als einflussreichste Landesküche Europas

...und prägte den Kochstil des gesamten europäischen Adels

Nach den einzelnen Einträgen gibt es noch mehr Informationen zum Thema.

Diese können Sie auch direkt über das „Info-Icon“ rechts oben erreichen.

Gerichte der ländlichen Köche und Restaurants oder Haute Cuisine: keine Geschmacksfrage, denn beides schmeckt wie für ‚Gott in Frankreich‘.

coq au vin,Wein,Französische Spezialitäten Graz,genießen,gedeckter apfelkuchen,champagner,apfeltarte
coq au vin – klingt schon himmlisch, auch wenn es nur ein Hahn mit Wein ist. Französische Spezialitäten haben einfach Charme! In Graz muss man allerdings Glück haben, um das in Restaurants genie

Die so genannte Haute Cuisine entstand im 19. Jahrhundert und entwickelte sich zur französischen Nationalküche mit allen heute weltweit bekannten Spezialitäten. Tatsächlich existieren in Frankreich noch dazu verschiedene Regionalküchen, die auf unterschiedlichen Zutaten basieren.

Auch in den Restaurants in Frankreich gibt es berühmte Eintopfgerichte wie

  • Pot-au-feu,
  • Coq au vin,
  • Poule au pot oder
  • Cassoulet,
  • .....

aber das sind Gerichte der ländlichen Küche.

Haute Cuisine oder Eintopfgerichte, für beides ist die französische Küche mit vielen Spezialitäten bekannt

französisches Restaurant,elegant,gottbegnadeter Koch,speisekarten,coq au vin,haute cuisine
So stellt man sich ein typisches französisches Restaurant vor: elegant, mit Geschmack. Drin werkt ein gottbegnadeter Koch.

In der Haute Cuisine ist ein mehrgängiges Menü obligatorisch, im einfachsten Fall bestehend aus Vorspeise, Hauptgang und Dessert, wozu Wein und Wasser getrunken werden und im Norden auch Bier.

Beilagen im deutschen Sinn gibt es nicht, Kartoffeln werden als Gemüse betrachtet, aber ein Brotkorb steht immer auf dem Tisch. Dies alles und noch mehr (speziell über französische Regionalküchen und weitere Spezialitäten) auf © WikipediA

Küche Frankreichs,graz,poulet basquaise,rotwein,kalte vorspeisen,pork cassoulet
Es schaut alles so verlockend aus, was die Küche Frankreichs zu bieten hat. Überraschung: es schmeckt absolut fantastisch!

Bildnachweis:

© Andreas Schreiber / flickr

© Will Clayton / flickr

Beide Namensnennung 2.0 (CC BY 2.0 AT)

© Harco Rutgers / flickr

© Elisasophia / flickr

Beide Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 2.0 (CC BY-SA 2.0 AT)

Franzosen lieben Süßes,haute cuisine,Eckhard Witzigmann,restaurants graz,französische spezialitäten
Was man weniger weiß: die Franzosen lieben auch Süßes. Kann sein, weil die haute cuisine teilweise von einem Hohenemser Bäckerssprössling (Eckhard Witzigmann) stammt.

.

Tipps

News und Wissenswertes

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.