Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Grazer Bars, Tanzlokale, Dancings und Diskos (Discos)

Bar, Tanzlokal, Discothek (Disco), Dancing oder Club - der Unterschied liegt oft beim Niveau des Publikums

Live-Band,Diskothek,grazer,musik,dj,disco,djs,disco disco,dance hip hop,popmusik,top djs,hits,songs,tanzbar,tanzen
Tanzen beschwingt und beflügelt die Sinne - in der Disco ebenso wie im Tanzlokal

Laut Wikipedia ist eine Bar eine Gaststätte, in der Getränke an einem hohen Schanktisch ( englisch: bar ) ausgeschenkt werden. Ein Tanzlokal wird beschrieben als Gastronomiebetrieb, in dem regelmäßig Tanzveranstaltungen stattfinden und in einer Diskothek oder Disco treffen sich vor allem junge Leute zum Tanzen (zu Musik, von Discjockeys, Dj‘s mit Hilfe verschiedener Tonträger eingespielt), aber auch zur Anbahnung und Pflege sozialer Kontakte, sowie zum Konsum legaler und illegaler Drogen.

1 Eventlocation generalmusikdirektion Graz GMD: Events und Veranstaltungen heute, Clubbing, Discothek, Musik, DJ, Konzerte

generalmusikdirektion logo Eventlocation wo ist was los Diskotheken Clubbing Tanzmusik

Aktuelles zum Thema

Machen Sie in Graz die Nacht zum Tag

disko,discos,diskothek,discothek,heißSchummriges Licht,Lichteffekte,Visuals,Diskotheken,hip hop,Effekte mit Licht,beats
Tanzen steht hier im Vordergrund, ohne Lichteffekte (Visuals) wie in Diskotheken

So nüchtern sieht es Wikipedia, wir wollen es kommentarlos  :-) dabei belassen.

Ob Sie sich nach Einbruch der Dunkelheit in einer Bar vom Barkeeper einen Cocktail mixen lassen wollen, lieber zu Tanzmusik wie Discofox, Rock‘n‘Roll oder Boogie-Woogie das Tanzbein schwingen oder eher Hip Hop, Techno oder House zugetan sind - allein, wenn man Profis beim Tanzen zuschauen kann, beginnen die Füße zu kribbeln und man bekommt so richtig Lust, das Tanzbein zu schwingen. Gewusst wo!

....oben sehen Sie, wo Sie sich die Nächte um die Ohren schlagen können.

Heute bestehen Großraumdiskotheken häufig aus mehreren voneinander getrennten einzelnen Tanzebenen („Floors“).

DJ,Diskjockey,DJs,flirts,r&b,dj charts,djs playlist,rnb,discotheken,music charts,mix,tanzbar,disco party,diskos, party musik
DJs, erkennbar an ihrem Stil, sorgen für Stimmung - der klassische DJ (Diskjockey)

Viele verfügen oft auch über separate Ruheräume („chill-out zones“) und über eine eigene Speisegastronomie.

Wer am Montagmorgen in Schule, Uni oder Arbeit über den neuesten Klatsch und Tratsch mitreden will, muss am Freitag- oder Samstagabend dabei gewesen sein.

Schon in den 1930er Jahren entstanden in den USA Bars, in denen regelmäßig ganze Abende zur Musik aus der Jukebox, später im besetzten Paris des Zweiten Weltkriegs zu Jazz-Schallplatten, durchgetanzt wurden. Mitte der 1960er begannen die ersten DJs, sich von der Funktion des reinen Plattenauflegers und Moderators zu emanzipieren und begannen nun auch selbst neue Musik zu schaffen.

Tipps

News und Wissenswertes

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.