Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Die Restaurants von Graz bzw. der Steiermark im Gault Millau Österreich

gault millau,kritiken,gaultmillau,service,punkte,kellner,gourmet,reiseführer,hauben,gourmets,spezialitäten,essen und trinkenLokale für Gourmets im "Reiseführer für Genießer"

Begehrt sind die Auszeichnungen, die der »Reiseführer für Genießer« alljährlich in Form von Punkten und Kochmützen vergibt - gefürchtet die stets ausführlichen Kritiken mit ihren scharf geschliffenen Randbemerkungen, die den Gault Millau nicht nur zu einem Wegweiser durch die Spitzengastronomie, sondern auch zu einem besonderen Lesevergnügen machen. In diesem Jahr trifft es zunächst einmal den Service.
Beklagte man früher ungeschulte oder nachlässige Kellnerinnen und Kellner, so wird deren Übereifer nach Einschätzung des Gault Millau allmählich zur Plage:

gault millau,kritiken,gaultmillau,haubenlokale,haubenlokal,feinschmecker,haubenkoch,haubenküche»Was es für Liebende, Geschäftsleute oder eine gesellige Runde bedeutet, wenn der Service heute doppelt so oft an den Tisch kommt wie vor 10 Jahren (damals 20, nun etwa 40 Mal pro Stunde an einen Vierertisch), interessiert diese Störenfriede nicht im mindesten, die ständig etwas ansagen, fragen oder nachschenken müssen«, klagt Chefredakteur Kohnke bereits im Vorwort.  © Gault-Millau Deutschland 

Haubenküche findet man natürlich auch in Grazer sowie steirischen Restaurants. 

Aktuelle kulinarische Veranstaltungen finden Sie auf INFOGRAZ.at hier 

Tipps

News und Wissenswertes

XXL-Mode richtig in Szene setzen

XXL-Mode richtig in Szene setzen

Lang vorbei sind die Zeiten, in denen XXL-Kleidung an graue Mäuse erinnerte. Denn heute gibt es eine Vielzahl von Modehäusern, die wunderbare XXL-Kleidung in den aktuellen Trends präsentieren.

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.