Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

News Graz: E-Commerce – Wertschöpfung durch Paradigmenwechsel im Handel. Regional, stationär und digital stärken - Gamification!

Das neue Grazhats.at konstituiert ein lokales, digitales Handels-Ökosystem. Elemente des E-Commerce, des Mobile-Commerce und der Gamification treffen auf die Stärken im lokalen stationären Handel und erschaffen regionale Wertschöpfung.

Marktplatz Graz: lokaler digitaler Handelskreislauf - E-Commerce UND stationär

Marktplatz,Kaiser-Josef-Platz,emotionaler Einkauf,Wertschöpfung,Region Graz Umgebung,lokaler,stationärer Handel
Der wohl bekannteste Marktplatz von Graz: am Kaiser-Josef-Platz hat emotionaler Einkauf Vorrang mit Wertschöpfung für die Region Graz und Umgebung

Die Graz News rund um Grazhats.at: in der Landschaft des E-Commerce bahnt sich ein digitaler Paradigmenwechsel an und ermöglicht eine neue Wertschöpfung für den regionalen Handel. Grazhats.at bindet Elemente des E-Commerce, des Mobile-Commerce und Gamification ein und ermöglicht so, die Stärken des lokalen Handels zukunftsfit zu machen. Was letztendlich natürlich auch begrüßenswerte Auswirkungen auf die lokale bzw. stationäre Wirtschaft hat, dient in erster Linie dazu, eine moderne Plattform für den Einkauf, bzw. Verkauf in Graz und in der Steiermark zu schaffen.

Die Plattform ist dazu in der Lage, einen lokalen digitalen Handelskreislauf mit Verschneidung von Offline und Online zu ermöglichen. In der avisierten Form existiert weltweit kein direkt vergleichbares System, lediglich Systeme, die ähnliche Ziele verfolgen. Zu Beginn soll die Plattform in Graz starten und sich dann in weiteren Regionen, vordringlich in der Steiermark, ausbreiten.

Wenn es Sie vorab interessiert: hier die Vorgeschichte von Grazhats

Digitale Kundenbindung und Expansion. Stationär und Online verbinden!

Primäre Zielgruppe sind Handeltreibende in Graz, denen die Plattform eine unkomplizierte Möglichkeit bietet, digital zu verkaufen, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln, neue Kunden anzusprechen und bestehende Kundenbeziehungen zu vertiefen. In weiterer Folge soll das System auf weitere Branchen, wie Dienstleister..., erweitert werden. 

Regional, digital und stationär – diese Schiene muss man stärken.

Zusätzlich bietet der neue Auftritt von Grazhats.at das Zusammenspiel von Print mit einem Online-Shop am Handy.  Hier sind wir so gut wei fertig - es stehen nur mehr kleinere Optimierungen an. Dabei bietet "Graz-hatsat NEU" die 1-Klick-Zahlung.

News: Prozessinnovation mit innovativem Bezahlprozess

Einkauf,Kreditkarte,Bankomatkarte,Bezahlungsart,1-Klick-Zahlung,QR-Code,Handy,Mobiltelefon,Smartphone,news,digital
Danke für Ihren Einkauf! Neben der Kredit- und Bankomatkarte wird eine Bezahlungsart immer populärer: 1-Klick-Zahlung mit QR-Code über das geliebte Handy, auch Mobiltelefon, Smartphone…

Das Projekt stellt eine Prozessinnovation und Dienstleistungsinnovation dar. Zum Einsatz kommen modernste Technologiebausteine. Innovativ ist unter anderem der Einsatz eines 1-Klick Bezahlprozesses auf Basis von QR-Codes, der das Geschäftsmodell von interaktiven Showrooms ermöglicht und u.a. Schaufenster zur direkten Verkaufsfläche macht.

Die logische Antwort auf Amazon & Co: digitalen und stationären Handel regional verbinden und stärken

Fahrradbotendienst,Velo,Bike,Bote,Fahrrad,Lieferung,online,outdoors,Zustellung,Lieferservice,stärken,digitaler
Digital oder im Showroom regional bestellen bzw. einkaufen – umweltbewusste Zustellung per Fahrradbotendienst stärken. News, schon verfügbar auf Grazhats.at

Strategisch ermöglicht das Projekt den lokalen Handelsstandort zu stärken und Versandriesen eine geeignete Antwort mit regionaler Wertschöpfung zu geben.

Es ist eine der sehr raren Möglichkeiten, Amazon, Zalando & Co. gemeinsam Paroli zu bieten und die regionale Wirtschaft zu schützen und zu stärken. In Abwandlung eines Slogan der WKO

„Geht’s der Wirtschaft gut, geht’s uns allen gut“

gilt für die Leerstände und Verödung der Städte

„Geht’s dem Handel gut, geht’s der Wirtschaft gut“.

Beispiele aus anderen Regionen und Städten zeigen, dass schon ein lokaler Marktplatz viel bewirken kann. Bei Grazhats.at ist der lokaler Marktplatz (gemeinsamer Shop des Grazer Handels) das Kernstück, über das hinaus viele weitere Werkzeuge verfügbar sind.

Das Projekt in 9 kompakten Punkten:

  • Gemeinsame Verkaufsplattform für Grazer Händler / Händlerinnen als logische Antwort auf die Digitalisierung des Handels mit innovativen Prozessen.
  • Neue Qualität des E-Commerce mit Auslieferung am selben Tag – je nach Zustellort natürlich nach Möglichkeit umweltfreundliche Zustellung über Fahrradbotendienst
Drohne,Lieferung,E-Commerce,neueste Technologie,shoppen,Transport,Einkaufstasche,moderne Zustellmöglichkeiten,stationär
In der Einkaufstasche nach Hause schleppen oder moderne Zustellmöglichkeiten nützen? E-Commerce und lokaler, stationärer Handel schaffen die Möglichkeiten…

  • Innovativer Zahlungsprozess mit QR-Code und Simplifizierung des Online-Kaufs ganz ohne Kredit- oder Bankomatkarte möglich.
  • Gamification für Kundenbindungsprogramme, Aktionen und Kundengewinnung.
  • Gegenseitiger Nutzen der Händler durch eine starke Verkaufsplattform.
  • Regionalisierung des Verkaufes mit Reduktion von Langstrecken-Paketlieferungen
  • Optimierung der regionalen Allokation von Produkten mit erheblicher CO2 Ersparnis.
  • Bürger- und Kundenpartizipation für ein ganzheitliches Einkaufserlebnis.
  • Belebung der lokalen Wertschöpfung und des Wirtschaftsstandortes sowie Erschließung neuer Märkte für Grazer Händler.

Das Projekt hat das Potential einen Paradigmenwechsel in der Landschaft des E-Commerce auszulösen und eine Disruption des Langstreckenhandels herbeizuführen.

Nur gemeinsam kann man neben Amazon & Co. bestehen. Digital regionale Kräfte bündeln.

Falls Sie als Händler / Händlerin Interesse haben,...

...dabei zu sein – zögern Sie nicht, Kontakt mit Grazhats.at aufzunehmen. Wir werden laufend über den Blog auf info-graz.at und in den sozialen Netzen berichten und unseren Fortschritt und den aktuellen Stand dokumentieren.

Gamification… was ist das?

Gamification,bildlich dargestellt,Information,im Vordergrund,QR Code,einkaufen,Spar online Shop,Geschäfte,Gutschein
Gamification bildlich dargestellt – die Information steht stets im Vordergrund, der QR-Code an der richtigen Stelle macht´s möglich!

News zur Kundenbindung und öffentlichen Präsenz. Digitaler Auftritt muss mit dem stationären zusammenspielen.

Wir nennen Gamification auch Kampagnen. Ein wirklich aussagekräftiger Begriff ist uns zu diesem mächtigen Tool leider noch nicht aufgefallen bzw. eingefallen.

Am Beispiel der Swarowski Kristallwelt (dies ist nur ein Testsystem) kann man erklären, was auch in Graz, in Grazer Bezirken, in Einkaufszentren… sehr viel Sinn ergäbe.

Es beginnt mit einem QR-Code, der auf einem Gebäude, einer Hauswand, einem Plakat… angebracht ist. Danach erhalten die User Informationen, sehen Grafiken u.v.m. und werden zum Weitergehen motiviert durch Gewinnmöglichkeiten. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Paradigmenwechsel: schauen und kaufen in der Filiale, im Showroom.. und bequem liefern lassen

Phantasie,keine Grenzen,Paradigmenwechsel,Information,Kommunikation,Entscheidungsfindung,Grazhats.at,regionale
Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt: Paradigmenwechsel im Bezug auf Information, Kommunikation, Entscheidungsfindung – möglich über Grazhats.at

Die Screenshots oben zeigen Möglichkeiten innerhalb einer Kampagne. Man kann Aufgaben erteilen, Feedback einholen, verkaufen mit dem Enchant-Tool, Quizz-Fragen stellen…. – ein mächtiges Werkzeug für Leute mit Fantasie.

Übrigens: für die, die es noch nicht wissen – Anklicken bringt Ihnen die Bilder auf info-graz.at fast immer größer.

In Dalmatien kann man Beispiele auf historischen Gebäuden sehen, bei denen man  nach Scannen des QR-Codes verschiedene Informationen erhält. Auch an anderen Orten sieht man dies.

Wir werden in Graz weit mehr können – als Ergänzung (oder Ersatz) zum angekündigten Orientierungsleitsystem für Fußgänger der Stadt Graz und dem Tourismusverband. Im Gegensatz zu den einigen wenigen geplanten Hotspots  (diskutiert wurde das Projekt im Gemeinderat erstmalig bereits 2000 für das Kulturhauptstadt-Jahr 2013) bietet Grazhats.at die Informationen vorab nur am Handy – dies allerdings sehr viel kostengünstiger und nicht über die öffentliche Hand finanziert. Dass es auch kommerziell orientiert ist, bringt den Vorteil, dass man dort einkaufen kann, an Gewinnspielen teilnehmen, Feedback geben… und dies nicht nur für die Stadt gesamt, sondern auch für Bezirke, Stadtteile und für Unternehmen.

Enchant ist auch  für Museen und Galerien ein interessantes System, welches die Kunstwerke und Ausstellungsstücke nicht nur erklären und beschreiben kann, sondern auch verkaufen.

Auch in jedem Schaufenster, auf jedem Plakat, Flyer oder in jedem Katalog, Inserat ist dieses Werkzeug einzusetzen zum erklären und verkaufen Ihrer Produkte.

Wie in China – mit 1-Klick-Zahlung.

Einige Videos, die zum Denken anregen - positiv und negativ

Was wir in Graz übertreffen wollen und werden, ist das, was in Heilbronn bestens funktioniert. Dies haben wir „herausgelöst“ aus dem Video.

Keine Sorge, wir haben den Beitrag der ARD gekauft: "Die Methoden von Amazon" und das herausgelöst, was Heilbronn betrifft.

Was Sie über Amazon wissen müssen, erklärt das erste deutsche TV-Programm ARD https://youtu.be/e4BYAc-PCUk. Weiteres -  https://www.ardmediathek.de/ard/search - nach Amazon suchen und dann viel Spaß. ☹ Ein weiteres Beispiel dazu https://youtu.be/YKDlGS4EVoU

Da ist sicher einiges an Verschwörungstheorie dabei und wenn Sie über Amazon verkaufen: passen Sie auf und bedenken Sie

„Zu Tode geürchtet ist auch gestorben“. 😉

Wir sagen daher bei unserem Dienst

„Nicht entweder oder, sondern sowohl als auch".

Wir erreichen nicht nur die „üblichen Verdächtigen“ und bieten Zusatzleistungen, wie den Fahrradbotendienst in Graz, Suche in allen EU-Sprachen, QR-Code mit 1-Klick-Buy, Gamification….

Bei Grazhats.at einsteigen ohne Risiko: es kostet erst und nur bei Verkaufserfolg.

Kontaktieren Sie uns und: Sie brauchen keinen eigenen Shop und nicht einmal eine Homepage.

Bildrechte:

© Ulrike Maria Rauch / infograz.at

© pandit - Fotolia.com | #237882391

© maroke - Fotolia.com | #186983042

Tipps

News und Wissenswertes