Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Kalorienregel - alles, was Spaß macht, macht entweder dick.....

Bild anklicken -> PDF

kalorienregeln,text,isst,keiner sieht es,keine kalorien,light-limonade,tafel schokolade,kalorien vernichtet,mit anderen zusammen,mehr essen

Text - damit auch Google™ & Co. herfinden!

1. Wenn Du etwas isst und keiner sieht es, dann hat es auch keine Kalorien.
2. Wenn Du eine Light-Limonade trinkst und dazu eine Tafel Schokolade isst, dann werden die Kalorien in der Schokolade von der Light-Limonade vernichtet.
3. Wenn Du mit anderen zusammen isst, zählen nur die Kalorien, die Du mehr isst als die anderen.
4. Essen, welches zu medizinischen Zwecken eingenommen wird, z.B. heiße Schokolade, Rotwein, Cognac, zählt nie.
5. Je mehr Du diejenigen mästest, die täglich um Dich sind, desto schlanker wirkst Du selbst!
6. Essen, welches Du als Teil von Unterhaltung verzehrst (Popcorn, Erdnüsse, Limonade oder Schokolade), z.B. beim Videoschauen oder beim Musikhören, enthält keine Kalorien, da es ja nicht als Nahrung aufgenommen wird, sondern nur als Teil der Unterhaltung.
7. Kuchenstücke oder Gebäck enthalten keine Kalorien, wenn sie gebrochen und Stück für Stück verzehrt werden, weil das Fett verdampft, wenn es aufgebrochen wird.
8. Alles, was von Messern, aus Töpfen oder von Löffeln geleckt wird, während man Essen zubereitet, enthält keine Kalorien, weil es ja Teil der Essenszubereitung ist.
9. Essen mit der gleichen Farbe hat auch den gleichen Kaloriengehalt (z.B. Paradeiser und Erdbeermarmelade, Pilze und weiße Schokolade).
10. Speisen, die eingefroren sind, enthalten keine Kalorien, da die Kalorien eine Wärmeeinheit sind.

schlanker_verzehren_popcorn_erdnuesse_limonade_schokolade_videoschauen_musikhoeren_nahrung_aufgenommen_Amputationsdiaet_Cartoon.jpg
kalorien_Fettleibigkeit_Fettverteilung_Bauchbereich_Apfeltyp_loeffel_geleckt_essen_zubereiten_eingefroren_kalorie_masse_und_gewichte.jpg
kalorien_essenszubereitung_lecken_farbe_paradeiser_erdbeermarmelade_pilze_weisse_schokolade_tomaten_waermeeinheit.jpg

 

Weiteres Wissenswertes zu Kalorien

Sumo-Ringer,Masuraumi,kalorienregeln,essen,medizinische zwecke,einnehmen,heiße schokolade,rotwein,cognac,zählt nie,mästent,schlanker,wirken,unterhaltung,verzehren,popcorn,erdnüsse,limonade,schokolade,videoschauen,musikhören

Er ist ein Sportler - und noch ganz
schön gelenkig – da hab ich
noch lange Zeit!

"Du bist, was Du isst."

Eigentlich eine Selbstverständlichkeit, denn wir können uns nur aus dem zusammensetzen, was wir auch zu uns nehmen.

Die Illusion, man könnte sich zum Spitzensportler essen, muss dem Leser allerdings genommen werden. So gibt es in fast allen Sportarten immer wieder Weltklasse-Sportler, die für ihre absolut nicht sportgerechte Ernährung bekannt sind. Musterbeispiel sind die Alkoholexzesse im Profifußball. 

Geradezu graziös, was die Sportler machen

Technisch-Wissenschaftliches zu Kalorien

Kalorie (lat. calor „Wärme“; Einheitenzeichen cal) ist eine veraltete Maßeinheit der Energie, insbesondere der Wärmemenge Q, mit mehreren leicht unterschiedlichen Definitionen. Bereits 1948 schaffte die 9. Generalkonferenz für Maße und Gewichte in Paris die Kalorie als Einheit der Wärmemenge zugunsten der Einheit Joule ab. Eine Kalorie entspricht ca. 4,185 Joule, aufgrund unterschiedlicher Definitionen der Kalorie existieren jedoch leicht unterschiedliche Werte. In Deutschland ist die Verwendung von Joule als internationale SI-Einheit der Energie seit 1969 gesetzlich vorgeschrieben. Im Warenverkehr der EU ist nach der jüngsten Richtlinie von 2010 neben einer Angabe in Joule als Einheit der Energie eine zusätzliche Angabe in der Einheit Kalorie zulässig. Bei Lebensmitteln darf diese zusätzliche Angabe nur in Kilokalorien (kcal) erfolgen.

kalorienregeln,nahrung aufgenommen,teil der unterhaltung,kuchenstücke,gebäck,gebrochen,stück für stück verzehrt,fett verdampft,messer,töpfe,löffeln,gelecktErfolgreiche Gewichtsreduktion von 204 kg auf 91 kg 

Verwendung des Begriffes bzw. der Maßeinheit Kalorie

Das Wort „Kalorie“ kann sich auf eine Kalorie (1 cal) oder eine Kilokalorie (1 kcal) beziehen und ist entsprechend unpräzise. Beide Verwendungen waren und sind gebräuchlich. Zur Unterscheidung spricht man manchmal auch von „Grammkalorie“ und „Kilogrammkalorie“ oder auch „kleiner Kalorie“ und „großer Kalorie“, die sich jeweils auf die Erwärmung von einem Gramm beziehungsweise einem Kilogramm Wasser um ein Grad Celsius beziehen. Eindeutig ist in der Praxis jedoch die Bezeichnung „Kilokalorie“ für 1000 Grammkalorien, analog zu den Vorsätzen für SI-Einheiten.

Übergewicht,Europa,kalorienregeln,essen zubereiten,essenszubereitung,lecken,farbe,paradeiser,erdbeermarmelade,pilze,weiße schokolade,tomaten,eingefroren,kalorien eine wärmeeinheit,wissenswertes,technisch-wissenschaftlichesDabei haben wir nicht nur mehr, sondern auch bessere Mehlspeisen! 

Tipps

News und Wissenswertes

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.