Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Die tägliche Ration Weisheiten waren einmal der Spruch des Tages

Poetische Sprüche, Weisheiten und Philosophisches

Klugscheißer, Poetische Sprüche, Weisheiten, Philosophisches

Warum nicht mit Poesie? Wem das zu ‚soft‘ ist: Im Archiv von INFOGRAZ.at finden sich jede Menge Sprüche, Weisheiten und Philosophisches, um der jeweiligen Situation bzw. dem Anlass auch die richtige Würze zu geben. Lassen Sie sich überraschen, wie viel Ironie und Humor hier in unserer Schatzkiste Platz finden.

Humorvolle Wortspiele

Zitate und Sprüche, scharfsinnig und spitz mit einer kräftigen Portion Heiterkeit – kluge Köpfe haben sich seit Jahrtausenden schöpferischen Gedankenspielen hingegeben – wir von INFOGRAZ.at versuchen, diesen geistigen Nachlass für Sie zu horten / hosten. :) Sie finden bestimmt für jede Lebenslage einen würzigen Kommentar!

Ich habe nichts dagegen zu sterben. Ich will nur nicht dabei sein, wenn's passiert. Woody Allen

Woody Allen, 2016, Internationale Filmfestspiele Cannes
Woody Allen im Jahre 2016 bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes

Ich möchte nicht Unsterblichkeit durch mein Werk. Ich möchte Unsterblichkeit durch nicht Sterben. Woody Allen

Geld ist besser als Armut - wenn auch nur aus finanziellen Gründen. Woody Allen

Mit leerem Kopf nickt es sich leichter. Zarko Petan

Der Staat - das ist die große Fiktion, dass jedermann auf Kosten von jedermann leben kann. Frédéric Bastiat

Bedächtige Reden führen stets zum klügsten Ziel. Euripides

Die Historiker verfälschen die Vergangenheit, die Ideologen die Zukunft. Zarko Petan

Ist es denn so schlimm, missverstanden zu werden? Pythagoras und Sokrates wurden missverstanden, Christus, Luther, Kopernikus, Galilei und Newton. Ralph Waldo Emerson

Der ehrgeizige Bürokrat träumt davon, dass seine Feder eines Tages zur Lanze befördert wird. Zarko Petan

Augen sind gewöhnlich ein Vergrößerungsglas für fremde Fehler. Zarko Petan

Die Voraussetzung für Wissen ist die Neugier. Jacques-Yves Cousteau

Man soll die Kinder lehren, die Übertreibung in den Ausdrücken als ein erstes Abweichen von der Wahrheit zu vermeiden. Alexandre Vinet

Man muss in die Stille hören, um die Leisen zu verstehen. Ernst Stankovski

Es kommt nicht darauf an, die Welt zu verändern, sondern sie zu vermenschlichen. Dr. Karl W. Steinbuch

Langfristig ist man nur erfolgreich, wenn man weiß, warum man erfolgreich ist. Prof. Dr. Rupert Lay

Aufklärung nennt man den Vorgang, bei dem ein Erwachsener mit Hilfe aller seiner Kenntnisse den Kindern ein Viertel von dem erzählt, was sie schon wissen. Wolfgang Herbst

Im Leben muss man zu rechnen verstehen, aber nicht auf die anderen Paul Jean Toulet

Persönlichkeit ist, was übrigbleibt, wenn man Ämter, Orden und Titel von einer Person abzieht. Wolfgang Herbst

Die österreichische Mentalität ist: Wir brauchen Reformen, aber nix darf sich ändern. Mag. Viktor Klima

Heimat ist unerlässlich, aber sie ist nicht an Ländereien gebunden. Max Frisch

Max Frisch, Heimat, unerlässlich, nicht an Ländereien gebunden, Mensch, Wesen, vernehmen, erreichen
‚Heimat ist der Mensch, dessen Wesen wir vernehmen und erreichen.‘ Max Frisch

Ein Mann kommt am weitesten, wenn er nicht weiß, wohin er geht. Oliver Cromwell

Man glaubt gar nicht, wie schwer es oft ist, eine Tat in einen Gedanken umzusetzen! Karl Kraus

Ich schlief und träumte, das Leben sei Freude. Ich erwachte und sah, das Leben ist Pflicht. Ich tat meine Pflicht, und siehe da, das Leben ward Freude. Sir Rabindranath Tagore

Zärtlichkeit ist stille Leidenschaft. Joseph Joubert

Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit. Sören Aabye Kierkegaard

Nur der Schweigende hört. Dr. Josef Pieper

Denken ist, was viele Leute zu tun glauben, wenn sie ihre Vorurteile ordnen. William James

Auch der Zufall ist nicht unergründlich - er hat seine Regelmäßigkeit. Novalis

Sein eigener Herr wird man nicht dadurch, dass man jeden Chef abschafft. Prof. Dr. Erwin Ringel

Ein Mann kommt am weitesten, wenn er nicht weiß, wohin er geht. Oliver Cromwell

Das Glück deines Lebens hängt ab von der Beschaffenheit deiner Gedanken. Mark Aurel

Das Schlimmste im Leben sind die Versuchungen, denen man nicht erlegen ist. Alan Ayckbourn

Man kann viel, wenn man sich nur recht viel zutraut. Wilhelm von Humboldt

Als mein gelber Wellensittich aus dem Fenster flog, hackte eine Schar von Spatzen auf ihn ein, denn er sang wohl etwas anders und war nicht so grau wie sie, doch das geht in Spatzenhirne nicht hinein. Gerhard Schöne

Schweigen ist eine der großen Künste der Konversation. William Hazlitt

Welch triste Epoche, in der es leichter ist, ein Atom zu zertrümmern als ein Vorurteil. Albert Einstein

Albert Einstein, triste Epoche, Atom, zertrümmern, Vorurteil
‚Die Majorität der Dummen ist unüberwindbar und für alle Zeiten gesichert. Der Schrecken ihrer Tyrannei ist indessen gemildert durch Mangel an Konsequenz.‘ Albert Einstein

Heimat ist der Mensch, dessen Wesen wir vernehmen und erreichen. Max Frisch

Wer alle seine Ziele erreicht, hat sie wahrscheinlich zu niedrig gewählt. Herbert von Karajan

Nur die Natur tut Großes umsonst. Alexander Iwanowitsch Herzen

Wer sich entschieden hat, etwas zu tun, und an nichts Anderes denkt, überwindet alle Hindernisse. Giacomo Girolamo Casanova

Alter ist ein großer Wert. Dr. Helmut Kohl

Nur der Wechsel ist wohltätig. Unaufhörliches Tageslicht ermüdet. Wilhelm von Humboldt

Schweigen ist eines der am schwierigsten zu widerlegenden Argumente. Josh Billings

Man spürt selten, was Glück ist; aber man weiß meistens, was Glück war. Françoise Rosay

Erkenntnis macht frei, Bildung fesselt, Halbbildung stürzt in Sklaverei. Wilhelm Raabe

Anstatt immer nur das Beste geben zu wollen, sollten wir lieber einmal etwas Gutes tun. Thornton Wilder

Mut ist oft Mangel an Einsicht, während Feigheit nicht selten auf guten Informationen beruht. Sir Peter Ustinov

Seine Meinung zu ändern, erfordert manchmal mehr Mut, als bei seiner Ansicht zu verharren. Christian Friedrich Hebbel

Man glaubt für gewöhnlich, es gebe keine Steigerungsform von tot. Diese gibt´s aber doch: ausgestorben. Martin Kessel

Man muss jedem Hindernis Geduld, Beharrlichkeit und eine sanfte Stimme entgegenstellen. Thomas Jefferson

Ich rate, lieber mehr zu können als man macht, als mehr zu machen als man kann. Berthold Brecht

Mit Geld kann man viele Freunde kaufen - aber selten ist einer seinen Preis wert. Josephine Baker

Josephine Baker, Bananenröckchen, Folies Bergère, Production, Un Vent de Folie, Banana
Josephine Baker in Bananenröckchen aus der Folies Bergère Production ‚Un Vent de Folie‘

Information ist Energie. Bei jeder Weitergabe verliert sie etwas davon. Wolfgang Herbst

Auf Standpunkten sollte man nicht stehenbleiben. Horst Tappert

Einen Vorsprung im Leben hat, wer da anpackt, wo die anderen erst einmal reden. John Fitzgerald Kennedy

Demagogie ist die Fähigkeit, Massen in Bewegung zu setzen, und die Unfähigkeit, sie wieder zu bremsen. Wolfgang Herbst

Anpassung ist die Stärke der Schwachen. Wolfgang Herbst

Nur wer sich ändert, bleibt sich treu. Wolf Biermann

Ruhm ist ein Gift, das der Mensch nur in kleinen Dosen verträgt. Honoré de Balzac

Wer wirklich Autorität hat, wird sich nicht scheuen, Fehler zuzugeben. Lord Bertrand A. W. Russell

Wem genug zu wenig ist, dem ist nichts genug. Epikur

Konsequent ist nur der, der sich selber mit den Umständen wandelt. Winston Churchill

Wir müssen wie die Kinder reden, wenn wir überleben wollen. Die Blauäugigen waren es seit je, die neue Wege fanden, nicht die Verblendeten. Wolf Biermann

Wer heut' noch hoffen macht, der lügt! Doch wer die Hoffnung tötet, ist ein Schweinehund. Wolf Biermann

Nichts fällt schwer, wenn man wahrhaft liebt und seine Pflicht kennt, es ist das einzige Mittel, glücklich und zufrieden zu werden. Kaiserin Maria Theresia

Am liebsten erinnere ich mich an die Zukunft. Salvador Dali

Demokratie darf nicht so weit gehen, dass in der Familie darüber abgestimmt wird, wer der Vater ist. Willy Brandt

Da, wo der Wille groß ist, können die Schwierigkeiten nicht groß sein. Niccolò Machiavelli

Nicht durch die Kraft höhlet der Tropfen den Stein, sondern durch häufiges Fallen. Ovid

Bildrechte

© Comet Photo AG (Zürich) / Wikimedia Attribution-ShareAlike 4.0 International (CC BY-SA 4.0)

© Georges Biard / Wikimedia Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)

© GeDom - Fotolia.com | #42620966

© Dominik Bartsch / flickr Namensnennung 2.0 Deutschland (CC BY 2.0 DE)

© Lucien Walery / Wikipedia Gemeinfrei

Tipps

News und Wissenswertes

XXL-Mode richtig in Szene setzen

XXL-Mode richtig in Szene setzen

Lang vorbei sind die Zeiten, in denen XXL-Kleidung an graue Mäuse erinnerte. Denn heute gibt es eine Vielzahl von Modehäusern, die wunderbare XXL-Kleidung in den aktuellen Trends präsentieren.