Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Witzige Sprüche und Sprüche zum Nachdenken

Humorvolle Wortspiele, Redeweisen, Zitate für den Alltag

  • Herzliche Glückwünsche zum Geburtstag
  • Worte zum Abschied
  • Zitate zum Nachdenken

Die Ecke für Humor und Weisheiten auf INFOGRAZ.at ist eine wahre Fundgrube für Zitate und Weisheiten, um bestimmte Situationen in Worte fassen zu können.

Wortschatz der verschiedenen Kulturen

witzige sprüche,sprüche zum nachdenken,zitate leben,sprüche zum geburtstag,gute sprüche,witzige geburtstagssprüche,lustige zitate,zitat des tages,lebensweisheiten
Wenn Sie dies nicht lesen können – klicken Sie auf die Grafik!

Nie um einen vielsagenden Kommentar verlegen sind Sie, wenn Sie in unserer umfangreichen Sammlung an Lebensweisheiten, Versen, Reimen und Aphorismen auf INFOGRAZ.at nachschlagen.

Wir sind immer auf der Suche nach Sinnsprüchen, Aphorismen und geflügelten Wörtern, die wir im heiteren Archiv stets abrufbar bereithalten. Wer also einer bestimmten Situation die richtige Würze verpassen will, indem er noch rasch seinen Senf dazugibt, ist hier jedenfalls richtig: zu allen Lebenslagen, Missgeschicken und besonderen Momenten im Leben lässt sich in unserer Fundgrube an geflügelten Worten garantiert das Passende abrufen.

Sprüche und Zitate zum Nachdenken und/oder Schmunzeln für jeden Tag

Golf ist nicht alles und wird es nie sein. Die wichtigste Mission meines Lebens ist es, ein besserer Mensch zu werden.

Eldrick "Tiger" Woods

Der Wein kann mit Recht als das gesündeste und hygienischste Getränk bezeichnet werden.

Prof. DDr. Louis Pasteur

Für einen guten und edlen Menschen ist nicht nur die Liebe des Nächsten eine heilige Pflicht, sondern auch die Barmherzigkeit gegen die vernunftlosen Geschöpfe.

Sir Isaac Newto

Je reicher man an Urteilen ist, desto ärmer wird man an Vorurteilen.

Henry Miller

Wir sind versucht, uns selbst in den Mittelpunkt des Lebens zu stellen, zu glauben, dass es an uns allein liegt, unser Leben aufzubauen, oder dass Besitz, Geld und Macht es glücklich machen. Aber das ist nicht so.

Papst Franziskus I.

Ein Chef, der (s)eine hübsche Sekretärin geheiratet hat, wird nie wieder eine hübsche Sekretärin haben.

Willy Reichert

Horcht in euch hinein und betrachtet die Unendlichkeit des Raumes und der Zeit.

Pythagoras von Samos

Solange noch ein Mensch auf der Erde verhungert, ist jede Waffe eine Gotteslästerung.

Heinrich Böll

In den Tagen des Schenkens erkennt man, wie kostbar ein Wort sein kann.

Dr. Herbert A. Frenzel

Wer wirklich Autorität hat, wird sich nicht scheuen, Fehler zuzugeben.

Bertrand Russell

Jeder Mensch ist beschränkt genug, den anderen zu seinem Ebenbild erziehen zu wollen. Glücklich sind diejenigen daher, deren sich das Schicksal annimmt, das jeden nach seiner Weise erzieht.

Johann Wolfgang von Goethe

Demokratie darf nicht so weit gehen, dass in der Familie darüber abgestimmt wird, wer der Vater ist.

Willy Brandt

Man muss in der Liebe lernen, Fehler nicht immer hervorzukramen, sondern zu klären.

Bärbel Schäfer

Wenn man einem Menschen trauen kann, erübrigt sich ein Vertrag. Kann man ihm nicht trauen, ist ein Vertrag nutzlos.

Jean Paul Getty

Eine zweifelhafte Behauptung muss recht häufig wiederholt werden, dann schwächt sich der Zweifel immer etwas ab und findet Leute, die selbst nicht denken, aber annehmen, mit so viel Sicherheit und Beharrlichkeit könne Unwahres nicht behauptet oder gedruckt werden.

 Otto von Bismarck

Beim Weißwein denkt man an Dummheiten. Beim Rotwein spricht man Dummheiten. Beim Sekt macht man Dummheiten.

Henri Vidal

Ein Prozent Glück bringt im Leben oft mehr, als zehn Prozent Dividende.

Frank Sinatra

Es gibt auch so etwas wie geistiges Asthma. Man bekommt es, wenn man hinter jedem Trend herrennt.

Jean Marais

Schweigen ist das einzige Argument, das sich nicht widerlegen lässt.

Christine Brückner

Ein Floh, der unkontrolliert durch die Gegend springt, kann einen Löwen zum Wahnsinn treiben. Aber es dauert lange, bis ein Löwe einen Floh zum Wahnsinn treiben kann.

Jean-Claude Juncker

Ein Star ist ein Mensch, der überall zu Hause ist, nur nicht bei sich selbst.

Sammy Davis jr.

Auch in einem Königshaus lernt man wie die Affen: Indem man die Eltern beobachtet.

Prinz Charles von Wales

Die Kunst ist das größte Geschenk Gottes. Lieben wir sie auch im nächsten Jahrtausend.

Nikolaus Harnoncourt am 1. 1. 2001

Ein Egoist ist ein Mensch, der nur zuhört, wenn er selbst redet.

Arno Sölter

Im Lachen liegt der Schlüssel, mit dem wir den ganzen Menschen entziffern.

Thomas Carlyle

Ich habe nichts dagegen zu sterben. Ich will nur nicht dabei sein, wenn's passiert.

Woody Allen

Vor Fehlern ist niemand sicher. Das Kunststück besteht darin, denselben Fehler nicht zweimal zu machen.

Edward Heath

Niemals tut man so vollständig und so gut das Böse, als wenn man es mit gutem Gewissen tut.

Blaise Pascal

Die Energiewende jedes Einzelnen ist unser aller Weg in eine bessere Zukunft!

Torben Gösch

Die meisten bei uns sind in ihrem Denken doch 25 Jahre zurück. Unser größtes Problem in Deutschland ist der angeborene Größenwahn.

Reiner Calmund

Man muss in den Dreck hineingeschlagen haben, um zu wissen, wie weit er spritzt.

Wilhelm Raabe

Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.

Bertolt Brecht

Leute, die keinen Spaß am Essen haben, haben meist keine Sinnlichkeit für andere Dinge.

Wolfgang Joop

Opposition ist die Kunst, etwas zu versprechen, was die Regierung nicht halten kann.

Sir Harold George Nicolson

Wer will, dass ihm die anderen sagen, was sie wissen, der muss ihnen sagen, was er selbst weiß. Das beste Mittel, Informationen zu erhalten, ist, Informationen zu geben.

Machiavelli

Musik ist eine Sprache, in der man nicht lügen kann.

Hubert von Goisern

Aufrichtigkeit ist wahrscheinlich die verwegenste Form der Tapferkeit.

William Somerset Maugham

Die Voraussetzung für eine gute Ehe ist, dass man dem anderen weder dreinredet noch dreinschweigt.

Elke Sommer

Behalte Deine Ängste für Dich, aber teile Deinen Mut mit anderen.

Robert Louis Balfour Stevenson

Das Gewissen hindert uns nicht, Sünden zu begehen. Aber es hindert uns, die Sünden zu genießen.

Salvadore de Madariaga

Die wirklichen Reichen erkennt man daran, dass sie nach dem Preis fragen.

Richard Burton

In Bayern ist Bestechung kein Delikt, sondern Brauchtumspflege!

 Ottfried Fischer

Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu sein.

Margaret Mitchell

Erziehen heißt vorleben. Alles andere ist höchstens Dressur.

Oswald Bumke

Es ist das Los des Menschen, dass die Wahrheit keiner hat. Sie haben sie alle, aber verteilt, und wer nur bei einem lernt, der vernimmt nie, was die anderen wissen.

Johann Heinrich Pestalozzi

Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen.

Helmut Qualtinger

Das ist ein Jagen auf dieser Erden
nach Rang und Würden und gleißendem Schein.
Im hitzigen Fieber, etwas zu werden,
versäumen die Toren, etwas zu sein.

Oskar Blumenthal

Ich kann es nicht allen recht machen, ich muss es mir selbst recht machen.

Barbara Becker

Im Moment leide ich darunter, dass viele unserer Ideen zu früh geboren wurden, um berühmt zu werden.

Prof. Jean-Remy von Matt

Zu welchen aber gehöre ich? Zu denen, die sich gerne widerlegen lassen, wenn sie etwas Falsches sagen.

 Platon

Gewissen hat genauso wenig mit Tapferkeit zu tun wie mit Politik.

Richard Brinsley Sheridan

Glück besteht aus 7 Buchstaben = HANDELN.

Wolfgang Rademacher

Erfolgreiche Männer machen ihre Fehler immer nur dann, wenn keiner hinschaut.

William Henry "Bill" Gates

Klug fragen können ist die halbe Weisheit.

Francis Bacon

Man wirft den Menschen immer vor, dass sie ihre Mängel nicht erkennen. Noch weniger aber kennen sie ihre Stärken. Sie sind wie das Erdreich. In vielen Grundstücken sind Schätze verborgen, aber der Besitzer weiß nichts von ihnen.

Jonathan Swift

Die meisten Menschen brauchen sehr lange, um jung zu werden.

Pablo Picasso

Prüfungen sind deshalb so scheußlich, weil der größte Trottel mehr fragen kann, als der klügste Mensch zu beantworten vermag.

Charles Caleb Colton

Heimweh hat man nie nach verlorenen Orten, man hat es immer nur nach einer verlorenen Zeit.

Alexander Lernet-Holenia

Kultur besteht aus dem Geist der Kunst und dem Stil einer Gesellschaft.

Dr. Haide Tenner

Erfahrung verbessert unsere Einsicht, ohne unsere Absicht zu verändern.

Alfred Polgar

Wer sich des Fragens schämt, der schämt sich des Lernens.

Christoph Lehmann

Ideologen sind Leute, die glauben, dass die Menschheit besser sei als der Mensch.

Dwight David Eisenhower

Wer seinen Horizont erweitert, verkleinert den Himmel.

Klaus Kinski

Persönlichkeiten, nicht Prinzipien, bringen die Zeit in Bewegung.

Oscar Wilde

Es ist gewiss besser, eine Sache gar nicht studiert zu haben, als oberflächlich. Denn der bloße gesunde Menschenverstand, wenn er eine Sache beurteilen will, schießt nicht so sehr fehl als die halbe Gelehrsamkeit.

Georg Christoph Lichtenberg

Wir müssen der Jugend mehr Gelegenheit geben, während ihrer Ausbildungszeit persönliche Erfahrungen zu machen. Nur wenn wir sie selbst Tatsachen finden lassen, kann Wissen zur Weisheit werden.

Walter Gropius

A Unentschieden is a Sieg für Österreich!

Helmut Qualtinger

Erziehen heißt vorleben. Alles andere ist höchstens Dressur.

Oswald Bumke

Ein Ruin kann drei Ursachen haben: Frauen, Wetten oder Befragung von Fachleuten.

Georges Pompidou

Auf wenigen Gebieten besser als andere zu sein, macht erfolgreicher, als auf vielen Gebieten genau so gut zu sein wie die anderen.

Dr. Josef Moser

 

Unter den Fehlern, die wir in der Erziehung unserer Kinder machen, leiden am meisten unsere Enkel.

Imogene Fey

Kein Mann ist imstande, die weibliche Vernunft zu begreifen. Deshalb gilt sie als Unvernunft.

Eleonora Duse

Es besteht in Österreich die Tendenz, Innovation als letztes Glied in einer Kette zu sehen, deren erstes Glied die öffentliche Förderung ist.

Dr. Franz Vranitzky

Reich wird man erst durch Dinge, die man nicht begehrt.

"Mahatma" Gandhi

Wenn einem die Treue Spaß macht, dann ist es Liebe.

Dame Julie Andrews

Ich bin stolz auf meine Falten. Sie sind das Leben in meinem Gesicht.

Brigitte Bardot

Eltern erziehen gemeiniglich ihre Kinder nur so, dass sie in die gegenwärtige Welt, sei sie auch verderbt, passen. Sie sollten sie aber besser erziehen, damit ein zukünftiger besserer Zustand dadurch hervorgebracht werde.

Immanuel Kant

Erziehung ist organisierte Verteidigung der Erwachsenen gegen die Jugend.

Mark Twain

Diese Devise sei uns gepriesen: Worte sind Zwerge, Beispiele Riesen.

Otto Sutermeister

Der Verzicht nimmt nicht. Der Verzicht gibt. Er gibt die unerschöpfliche Kraft des Einfachen.

 Martin Heidegger

Ich kann in zwölf Sprachen Nein sagen - das ist unerlässlich für eine Frau, die weit herumkommt.

Sophia Loren

Erziehung ist ein Verfahren, das einiger riesigen Menschenschar das Lesen beibrachte, aber nicht imstande war, unterscheiden zu lehren, was lesenswert ist.

George M. Trevelyan

Das Kind hat den Verstand meistens vom Vater, weil die Mutter ihren noch besitzt.

Adele Sandrock

In der Politik gibt es kein Recht zur Resignation.

Dr. Wolfgang Schäuble

Wir haben uns manches zu erzählen, aber nichts zu sagen.

Ina Seidel

Akademische Bildung verringert nicht die Neigung zu Vernunftwidrigkeiten, sondern potenziert sie.

Manfred Rommel

Die Alternative zu einem großen Fehler besteht darin, ihn nicht zu machen.

Dr. Bernd Lötsch

Ich habe den Fehler begangen, Freundschaften nicht gepflegt zu haben.

Mario Adorf

Eine Universität ist ein Ort, wo Kieselsteine geschliffen und Diamanten getrübt werden.

Robert Green Ingersoll

Mir geht manches durch den Mund, bevor es mir durch den Kopf geht.

Karl Lagerfeld

Eine Vorlesung ist jener Vorgang, bei dem die Notizen des Lehrers zu Notizen des Schülers werden, ohne dass sie den Geist der beiden passieren.

Mortimer J. Adler

Sicherheit erreicht man nicht, indem man Zäune errichtet, sondern indem man Tore öffnet.

Urho Kaleva Kekkonen

Man treibt die jungen Leute herdenweise in Stuben und Hörsälen zusammen und speist sie in Ermangelung wirklicher Gegenstände mit Zitaten und Worten ab. Die Anschauung, die oft dem Lehrer selbst fehlt, mögen sich die Schüler hinterdrein verschaffen. Es gehört eben nicht viel dazu, um einzusehen, dass dies ein völlig verfehlter Weg ist.

Johann Wolfgang von Goethe

Alles auf der Welt kommt auf einen gescheiten Einfall und auf einen festen Entschluss an.

Johann Wolfgang von Goethe

Ist es nicht lächerlich, unsere Schulen heute noch Gymnasien zu nennen, wo sich Knaben eher krumm sitzen und blass und bleich lernen, während der Körper vergessen und verkrüppelt wird? Selbst das Wort Schule, das von griechisch scholé (Rast, Ruhe, Muße) herkommt, kann als Widerspruch angesehen werden.

Karl Julius Weber

Wenn du etwas so machst, wie du es seit zehn Jahren gemacht hast, dann sind die Chancen groß, dass du es falsch machst.

Charles Franklin Kettering

Alles, was gelehrt werden kann, ist nicht der Mühe wert, gelernt zu werden.

Lao Tse

Es ist unmöglich, den Augenblick zu leben. Man steht immer mit einem Bein in der Vergangenheit, mit dem anderen in der Zukunft.

Jules Romains

Bei einem Argwöhnischen muss man eine Wahrheit so klug, mit so viel Vorsicht und Feinheit vortragen, als wäre es eine Lüge.

Jean Paul

Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben. Man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Karl Kraus

Wer im Internet surft, hat das Gefühl, über den Ärgernissen des Alltags zu schweben. Statt aber im Himmel zu landen, findet man sich alsbald im Fegefeuer des Informations-Überangebotes wieder . . .

Dr. Georg Wailand

Freunde erwählt man, nahe Verwandte kann man entfernen, aber Nachbarn bleiben Nachbarn.

Ephraim Kishon

Die Ablehnung, Unwichtiges zu tun, ist eine entscheidende Voraussetzung für den Erfolg.

Sir Alexander Campbell Mackenzie

Ich bereue nichts im Leben - außer dem, was ich nicht getan habe.

Coco Chanel

Jetzt erst weiß ich, was im Leben wichtig ist: Wichtig ist, dass man weiß, dass nichts wichtig ist.

Roman Polanski

Man hilft den Menschen nicht, wenn man für sie tut, was sie selbst tun können.

Abraham Lincoln

Man darf wohl eine Bitte abweisen, aber nimmermehr darf man einen Dank abweisen oder, was dasselbe ist, ihn kalt und konventionell annehmen. Dies beleidigt tief.

Friedrich Nietzsche

Suche Rat bei Gleichen, Hilfe bei Überlegenen.

Aus Dänemark

Das Wort "unmöglich" gibt es nur im Wörterbuch von Narren.

Napoléon I. Bonaparte

Man kann alles verkaufen, wenn es gerade in Mode ist. Das Problem besteht darin, es in Mode zu bringen.

Ernest Dichter

Ich will keine Akademiker. Ich will keine Wissenschaftler. Ich will keine Leute, die immer alles richtig machen. Ich will Leute, die zu begeistern wissen.

Bill Bernbach

Wer sein Versprechen wiederholt, will es brechen.

Max Halbe

Weisheit ist mehr als Wissen: Es kommt darauf an, was zu tun ist, und nicht, was zunächst getan werden soll.

Herbert Clarke Hoover

Heute ist es leider so, dass die Berater ihren Jungens sagen: Ich mache aus dir einen Millionär. Sie sagen leider nicht, ich mache aus dir einen guten Fußballer.

Otto Rehhagel

Wer nur darüber nachdenkt, was er gewinnen und sich leisten kann, ist ein Teil des Problems. Wer die Verpflichtung fühlt zu geben und zu helfen, ist ein Teil der Lösung.

Roger Hull

Man träumt nicht mehr so schön, wenn man erwachsen ist.

Knut Hamsun

Schenke mit Geist ohne List! Sei eingedenk, dass dein Geschenk du selber bist!

Joachim Ringelnatz

Dem Denken sind keine Grenzen gesetzt. Man kann denken, wohin und soweit man will.

Ernst Jandl

Der Weg von Mensch zu Mensch ist oft weit und schwieriger als der Weg von der Erde zum Mond.

Franz König

Das Märchen ist die älteste Form der Literatur. Hier kann man mehr Wahrheiten aussprechen als sonst, und ohne dass die Menschen in hämisches Gelächter ausbrechen.

Ruth Maria Kubitschek

Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, dass sich so wenige Leute damit beschäftigen.

Henry Ford

Wer gegen sein Gesinde gut ist, ist meistens im Grunde gut. Man verstellt sich nicht leicht gegen Leute, die man für ihre Dienste bezahlt.

Georg Christoph Lichtenberg

Wer nichts verändern will, wird auch das verlieren, was er bewahren möchte.

 Gustav Heinemann

Es gibt zwei Arten von Narren. Die einen sagen: Das war schon immer so, und deshalb ist es gut! Und die anderen sagen: Das ist neu, und deshalb ist es besser.

Dean William Inge

Das Gegenteil von schlecht muss nicht gut sein - es kann noch schlechter sein.

Paul Watzlawick

Manche Menschen sehen die Dinge, so wie sie sind - und fragen: Warum? Ich erträume Dinge, die es noch nie gegeben hat, und frage: Warum eigentlich nicht?

George Bernard Shaw

Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

Paul Watzlawick

In der Kirche singen immer die am lautesten, die falsch singen.

Franz Grillparzer

Um Wunder zu erleben, muss man an sie glauben.

Carl Ludwig Schleich

Weise sein heißt: Sich nicht darüber schämen, dass man nichts weiß; sich nicht davor fürchten, dass man nichts weiß, und nicht darauf stolz sein, dass man nichts weiß.

Hans Krailsheimer

Die Bildung eines Menschen zeigt sich am deutlichsten in seinem Verhalten gegenüber Ungebildeten.

Hans Kilian

Unser ärgster Feind kann nur unser mangelnder Glaube an uns selbst sein.

Angela Merkel

Bildung im zwanzigsten Jahrhundert erfordert vor allem und zunächst die instinktsichere Abwehr überzähliger Informationen.

Hans Kasper

Wenn Zeit Geld ist, dann lebt jeder über seine Verhältnisse.

Ludwig Fulda

Bildung ist das, was übrigbleibt, wenn wir vergessen, was wir gelernt haben.

Lord Halifax

Wo es Klugheit gibt, da schafft die Gewalt nichts.

Herodot

Das Credo des heutigen Menschen lautet: Ich glaube an das Image, an den Computer und an die Demoskopie.

Vittorio De Sica

Das Theater wird immer existieren, weil die Menschen von Zelluloid und Retortenkollegen umgeben sind - da ist das Theater ein Hort der Wahrhaftigkeit.

Tobias Moretti

Ein Weiser ist man nur unter der Bedingung, in einer Welt voller Narren zu leben.

Arthur Schopenhauer

Wir haben verlernt, die Augen auf etwas ruhen zu lassen. Deshalb erkennen wir so wenig.

Jean Giono

Intelligenz ist die Fähigkeit, seine Umgebung zu akzeptieren.

William Faulkner

Der Weise ist imstande, den Zufall einzubeziehen in sein System wie ein phantasierender Musiker einen fehlgegriffenen Ton, indem er ihn zur Eröffnung eines neuen Ausblickes, eines neuen harmonischen oder disharmonischen Reizes benutzt.

Martin Kessel

Für uns Menschen muss überall der Punkt, bis zu dem wir vordringen können, anstatt der Wahrheit gelten.

Friedrich Hebbel

Sei klüger als die anderen, wenn Du es kannst, aber sage es ihnen nicht.

Graf Chesterfield

Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.

 Georg Christoph Lichtenberg

Ein rechter Meister erzieht keine Schüler, sondern eben wiederum Meister.

Dr. Robert Schumann

Auf einen Irrtum aufmerksam gemacht, geht der Weise schweigend in sich, der Schlaue sucht eine Ausrede und der Narr beschönigt ihn.

Verfasser nicht bekannt

Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.

Antoine de Saint-Exupéry

Wissen nennen wir den kleinen Teil der Unwissenheit, den wir geordnet haben.

Ambrose Bierce

Mache dich von den Vorurteilen los, und du bist gerettet.

Mark Aurel
   
   
   

Die Geschichte lehrt dauernd, aber sie findet keine Schüler.

Dr. Ingeborg Bachmann

Tipps

News und Wissenswertes

XXL-Mode richtig in Szene setzen

XXL-Mode richtig in Szene setzen

Lang vorbei sind die Zeiten, in denen XXL-Kleidung an graue Mäuse erinnerte. Denn heute gibt es eine Vielzahl von Modehäusern, die wunderbare XXL-Kleidung in den aktuellen Trends präsentieren.