Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Sprüche fürs Leben, lustige, gute Lebensweisheiten. Zitate zum Lachen, zur Geburt: nette oder weise Lebenssprüche.

Lebensweisheiten, z.B.: weise Sprüche zur Geburt. Zitate fürs Leben sind oft lustig und bringen uns zum Lachen.

Man soll alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören, ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen. Johann Wolfgang von Goethe

Das Spannende beginnt ja erst da, wo die romantischen Komödien enden: nämlich, wie man eine Beziehung aufrechterhält. Meg Ryan

Es ist noch nicht genug, eine Sache zu beweisen. Man muss die Menschen zu ihr auch noch verführen. Friedrich Wilhelm Nietzsche

Mehrheiten zementieren das Bestehende. Fortschritt ist nur über Minderheiten möglich. Bertrand Russell

Ein Selfie ist elektronische Masturbation. Karl Lagerfeld

Suche die Schule auf, Obdachloser! Verschaffe dir Wissen, Frierender! Hungriger, greif nach dem Buche: es ist eine Waffe. Du musst die Führung übernehmen. Bertold Brecht

Erfolgreiche Männer machen ihre Fehler immer nur dann, wenn keiner hinschaut. William Henry "Bill" Gates

Die Klage über die Schärfe des Wettbewerbes ist in Wirklichkeit meist nur eine Klage über den Mangel an Einfällen. Walther Rathenau

Mehr Sprüche zum Thema Handel

Gute Taten werden hauptsächlich von Männern gepredigt und hauptsächlich von Frauen getan. Lady Nancy Witcher Astor

Es ist immer etwas Wahnsinn in der Liebe. Es ist aber auch immer etwas Vernunft im Wahnsinn. Friedrich Wilhelm Nietzsche

Das Wesen der Liebe ist, miteinander lachen zu können. Françoise Sagan

Theater soll die Mächtigen kontrollieren und für die Schwachen sprechen. Claus Peymann

Je älter man wird, desto ähnlicher wird man sich selbst. Maurice Chevalier

Liebe ist das einzige, was nicht weniger wird, wenn wir es verschwenden. Ricarda Huch

Traue der Kunst. Aber nie dem Künstler. Herbert Grönemeyer

Es gibt nichts Schöneres, als geliebt zu werden, geliebt um seiner selbst willen oder vielmehr - trotz seiner selbst. Victor Marie Hugo

Am besten überzeugt man andere mit den Ohren - indem man ihnen zuhört. Dean Rusk

Wenn du einen Menschen glücklich machen willst, dann füge nichts seinen Reichtümern hinzu, sondern nimm' ihm einige von seinen Wünschen. Epikur

Der Kluge heiratet seine letzte Frau gleich zuerst. Charles Boyer

Richtig verheiratet ist nur der Mann, der jedes Wort versteht, das seine Frau nicht gesagt hat. Alfred Hitchcock

Der Künstler ist immer vollkommen in die Gesellschaft integriert. Aber nicht in die Gesellschaft seiner Zeit, sondern in jene der Zukunft. Ernesto Cardenal

Was unsere Seele am schnellsten und am schlimmsten abnützt, ist: verzeihen, ohne zu vergessen. Arthur Schnitzler

Es gibt zwei Dinge, von denen ein Mann nie zugeben wird, daß er sie nicht gut kann: Sex und Autofahren. Stirling Moss

Die Mutter der Ausschweifung ist nicht die Freude, sondern die Freudlosigkeit. Friedrich Wilhelm Nietzsche

Gott sei Dank habe ich immer Frauen gehabt, denen eigentlich kleiner Schmuck besser stand. Gunter Sachs

Nur für die Erbärmlichen ist die Welt erbärmlich, nur für die Leeren leer. Ludwig Feuerbach

Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, dies mit leerem Kopf zu tun. Orson Welles

Wenn man ein gewisses Alter erreicht hat, tut man, was man will, und sagt zur Welt, dass sie einen kann. Joan Hendrietta Collins

Die Nachwelt ist nicht besser als die Mitwelt. Sie ist nur später. Arthur Schnitzler

Mir hat noch nie geschadet, was ich nicht gesagt habe. Calvin Coolidge

Religion hat in den Vereinigten Staaten die geistige Tiefe eines Compicstrips. Arthur Miller

Das Schönste im Leben ist der Wunsch, das Nächstschönste die Erfüllung. Margaret Mitchell

Wer glaubt, Humor bestehe darin, sich über andere lustig zu machen, hat Humor nicht verstanden. Um komisch zu sein, muss man sich vor allem selbst zur Disposition stellen. Loriot

Menschen ändern sich nicht. Es ist immer die gleiche Geschichte: Gier. Arthur Miller

Es ist das Schicksal der Wegweiser, daß sie den Fortschritt nicht mitmachen können. Marc Chagall

Man soll nie zuschauen. Man soll mittun, Zeuge sein und Verantwortung tragen. Antoine de Saint Exupery

Ich glaube, dass alle Menschen, die das Böse in der Welt verurteilen, auch verstehen müssen, dass dieses Böse ohne ihre eigene Mitschuld nicht existieren könnte. Arthur Miller

Einen Menschen lieben heißt, ihn so sehen, wie Gott ihn gemeint hat. Fjodor Michailowitsch Dostojewski

Wenn die Leute jemanden zu einer Dummheit verleiten wollen, dann sagen sie: Sei doch vernünftig! Arthur Miller

Glücklich, wer mit den Verhältnissen zu brechen versteht, ehe sie ihn gebrochen haben! Franz von Liszt

Was nicht auf einer einzigen Manuskriptseite zusammengefasst werden kann, ist weder durchdacht, noch entscheidungsreif. Dwight David Eisenhower

Alle lieben das Schöne. Wenige leisten es sich. Georges B. Clemenceau

Ein Geheimnis eines langen, erfüllten Lebens ist, jedermann alles zu vergeben, bevor man zu Bette geht. Bernard Baruch

Wer eine gute, verständige und schöne Frau sucht, sucht nicht eine, sondern drei. Oscar Wilde

Wer vom Glück immer nur träumt, darf sich nicht wundern, wenn er es verschläft. Ernst Deutsch

Es gibt keine einfachen Lösungen für sehr komplizierte Probleme. Man muss den Faden geduldig entwirren, damit er nicht reißt. Michail Sergejewitsch Gorbatschow

Wo die Zivilcourage keine Heimat hat, reicht die Freiheit nicht weit. Willy Brandt

Es ist schlimm, erst dann zu merken, dass man keine Freunde hat, wenn man Freunde nötig hat. Plutarch

Wenn Menschen Liebe gepredigt wird, lernen sie nicht lieben, sondern predigen. Alice Miller

Derjenige, der zum erstenmal an Stelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. Prof. Dr. Sigmund Freud

Teenager sind Mädchen, die mehr über die Pille wissen als ihre Mütter über die Geburt. Dustin Hoffman

Dass man Liebe nicht mit Geld kaufen kann, glaubt man erst dann, wenn man genug Geld hat. Jack Nicholson

Wenn der Hass feige wird, geht er maskiert in Gesellschaft und nennt sich Gerechtigkeit. Arthur Schnitzler

Seine Grundsätze sollte man sich für die großen Gelegenheiten sparen. Albert Camus

Die Menschen glauben im Allgemeinen gern, was sie wünschen. Gajus Julius Caesar

Jetzt erst weiß ich, was im Leben wichtig ist. Wichtig ist, dass man weiß, dass nichts wichtig ist. Roman Polanski

Jede Frau folgt dem Mann, wohin sie will. Monika Peitsch

Religion hat in den Vereinigten Staaten die geistige Tiefe eines Compicstrips. Arthur Miller

Das Schönste im Leben ist der Wunsch, das Nächstschönste die Erfüllung. Margaret Mitchell

Wer glaubt, Humor bestehe darin, sich über andere lustig zu machen, hat Humor nicht verstanden. Um komisch zu sein, muss man sich vor allem selbst zur Disposition stellen. Loriot

Menschen ändern sich nicht. Es ist immer die gleiche Geschichte: Gier. Arthur Miller

Es ist das Schicksal der Wegweiser, daß sie den Fortschritt nicht mitmachen können. Marc Chagall

Man soll nie zuschauen. Man soll mittun, Zeuge sein und Verantwortung tragen. Antoine de Saint Exupery

Ich glaube, dass alle Menschen, die das Böse in der Welt verurteilen, auch verstehen müssen, dass dieses Böse ohne ihre eigene Mitschuld nicht existieren könnte. Arthur Miller

Einen Menschen lieben heißt, ihn so sehen, wie Gott ihn gemeint hat. Fjodor Michailowitsch Dostojewski

Wir müssen heute nach den Wahrheiten leben, die uns zur Verfügung stehen, dabei aber immer bereit sein, sie morgen Irrtümer zu nennen. William James

Nur unsere äußeren Schicksale interessieren die Menschen, die inneren nur den Freund. Heinrich von Kleist

Werte kann man nur durch Veränderungen bewahren. Prof. Richard Löwenthal

Das gute Leben ist von Liebe beseelt und vom Wissen geleitet. Bertrand Russell

Seine Meinung zu ändern, erfordert manchmal mehr Mut, als bei seiner Ansicht zu verharren. Christian Friedrich Hebbel

Keinen verderben lassen, auch nicht sich selber, jeden mit Glück erfüllen, auch sich, das ist gut. Bertold Brecht

Wenn man einen Menschen bessern will, muss man ihn erst einmal respektieren. Romano Guardini

Um tolerant zu sein, muss man die Grenzen dessen, was nicht tolerierbar ist, festlegen. Umberto Eco

Mit 17 habe ich gesagt: Diese Ö3-Sportreporter sind ja nicht auszuhalten. Mein Vater hat lapidar geantwortet: "Mach's besser!". Mag. Wolfram Pirchner

Was wäre das Leben, hätten wir nicht den Mut, etwas zu riskieren? Vincent Willem van Gogh

Die Welt und das Leben lieben, jedem Sonnenstrahl dankbar offenstehen und auch im Schmerz das Lächeln nicht verlieren. Hermann Hesse

Die Menschen wollen überrascht werden. Aber mit dem, was sie erwarten. Tristan Bernard

Das Problem mit dem Nichtstun ist, dass man nie weiß, wann man fertig ist! Mike Krüger

Ein Kompromiss ist dann vollkommen, wenn beide das bekommen, was sie nicht haben wollten. Edgar Faure

Wenn man im Mittelpunkt einer Party stehen will, darf man nicht hingehen. Audrey Hepburn

Dass irgendein Mensch auf Erden ohne Vorurteil sein könne, ist das größte Vorurteil. August von Kotzebue

Man hilft den Menschen nicht, wenn man für sie tut, was sie selbst tun können. Abraham Lincoln

Wer nicht vergeben kann, der kann auch nicht lieben. Martin Luther King jr.

Nachdem Gott die Welt erschaffen hatte, schuf er Mann und Frau. Um das Ganze vor dem Untergang zu bewahren, erfand er den Humor. Guillermo Mordillo

Ich muss sagen: Ich selbst zu sein, fühlt sich ziemlich grandios an. Helen Mirren

Der Erfolg bietet sich meist denen, die kühn handeln; nicht denen, die alles wägen und nichts wagen wollen. Herodot

Wem das Geld zu Kopf steigt, der hat keinen. Aristoteles

Der Staat - das ist die große Fiktion, dass jedermann auf Kosten von jedermann leben kann. Frédéric Bastiat

Wer Freude genießen will, muss sie teilen. Das Glück wurde als Zwilling geboren. Lord George Gordon Byron

Leben ist das was passiert, während du beschäftigt bist, andere Pläne zu machen. John Lennon

Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben. Marcus Aurelius

Wer sein eigenes Leben und das seiner Mitmenschen als sinnlos empfindet, der ist nicht nur unglücklich, sondern kaum lebensfähig. Albert Einstein     

Jede Stunde des Lebens ist kostbar, die kostbarste ist die Stunde der Geburt. Christian Lenz

Das Leben ist eine Nuss. Sie lässt sich zwischen zwei weichen Kissen nicht knacken. Arthur Miller


Zum Geburtstag, zur Hochzeit, zur Taufe oder für ein Jubiläum sind weise Sprüche stets willkommen. Eindrucksvolle Leitsätze für Leben sind aber nicht nur für besondere Anlässe gefragt, auch im täglichen Leben sind Sprüche und Zitate mit Aussagekraft immer wieder gut zu gebrauchen. Der tiefe Sinn von Lebensweisheiten eignet sich schließlich hervorragend als Basis für Glückwünsche aller Art.

Gesammelte Weisheiten, Aphorismen und lustige Sprüche

Auf der Suche nach dem passenden Spruch oder Zitate für besondere Gelegenheiten kommt man an der Sprüchesammlung von INFOGRAZ.at nicht vorbei! Bewegende Worte für große Momente, wenn man nach Möglichkeit besser lachen statt weinen soll. Lebenssprüche, die berühren und verbinden, kann man jeden Tag und bei vielen Gelegenheiten anbringen. In unserem Archiv lagern gesammelte Werke, ohne zu verstauben, dafür sorgen Lebenssinn und immerwährende Popularität der Aphorismen.

Archiv für brillierende und brillante Redewendungen und Zitate

Nette Gedichte zur Geburt, zum Geburtstag, heitere Sprüche für das Leben und tiefgehende Weisheiten, um ehrliches Mitgefühl ausdrücken zu können. Ob Sie nun mit Ihrer Wortwahl lustig, nachdenklich, aufmunternd oder beileidsvoll in Erscheinung treten wollen, in der Fundgrube für brillante Weisheiten und Zitate lässt sich zu jedem Thema etwas ausfindig machen. Um die Sache einmal auf den Punkt zu bringen, hier aus dem Chinesischen übertragen und herausgegeben von Richard Wilhelm (1873-1930), Eugen Diederichs Verlag, Düsseldorf-Köln 1979, ISBN 3-424-00625-4:

"Wenn man weiß, was wichtig und was unwichtig ist, dann macht man in seinen Reden keinen Fehler."

- Lü Bu We, Frühling und Herbst des Lü Bu We, S. 381. Hierauf fragt Friedrich Schiller:

"Was ist der langen Rede kurzer Sinn"

nun eigentlich?

Coole Ansage, 2000 Jahre alt - auch damals gab es Lebensweisheiten

Die Wortwahl macht es! Lebensweisheiten und Redewendungen, die pointiert und gehaltvoll den tiefen Sinn einer Sache, Angelegenheit, Ansicht oder Stimmung aufzeigen und zum Nachdenken anregen. Staunen Sie mit uns über die großen Sager (Sagerinnen) dieser Welt, Sie finden in unserem Archiv für Sprüche gesammelte Werke über alle Epochen hinweg. Holen Sie sich von Philosophen und Philosophinnen Anregungen für eine coole Ansage, die auch heute und vielleicht 2000 Jahre alt noch nichts an Aussagekraft eingebüßt hat.

Fürs gute Gmiat (Gemüt) sind lustige Ereignisse besonders gut, denn Lachen ist gesund für Körper, Geist und Seele.

Top 10 Vorteile durch lachen! Zitate fürs Leben

Bildrechte

© Matteo Solbiati / flickr Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 2.0 (CC BY-SA 2.0)

© rund_um_whisky / flickr Namensnennung 2.0 (CC BY 2.0)

© Helge Thomas / flickr Namensnennung 2.0 (CC BY 2.0)

© Herwig L. Wenigwieser / flickr Namensnennung 2.0 (CC BY 2.0 AT)

© JouWatch / flickr  Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 2.0 (CC BY-SA 2.0)

© Claus Rebler / flickr Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 2.0 (CC BY-SA 2.0)

© Ranger82 / flickr Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 2.0 (CC BY-SA 2.0)

© Kecko / flickr Namensnennung 2.0 (CC BY 2.0)

Tipps

News und Wissenswertes

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.