Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Diese Weisheiten und Sprüche waren einmal der Spruch des Tages - witzig sind sie immer noch!

Weisheiten für unsere Alltagskultur

Schatz,vergraben,lustige zitate,lebensweisheiten sprüche,blödsinn,frivolität,zitate zum nachdenken,kalauer
Da liegt mancher Schatz vergraben.

Vom Ratschlag bis zum Segensspruch: Sinnsprüche dienten als ernst gemeinte Ratschläge für die Lebenspraxis und zierten einst Wände, Hausrat, Wäsche, Vivatbänder und nicht zuletzt das Totenbrett bzw. den Grabstein und waren somit stets ‚abrufbar‘.

In unserer Ecke für Humor, Weisheiten und Blödsinn auf INFOGRAZ.at trifft man auch auf die eine oder andere überlieferte volkstümliche Weisheit - nicht mehr ganz zeitgemäß, aber durchaus interessant, zumal in diesen geflügelten Worten auch bemerkenswerte Spitzfindigkeiten enthalten sind.

Dem Alltag mit Wortspielen die Strenge nehmen

Mitarbeiter,sprüche,zitate,lebensweisheiten,spruch des tages,sprichwörter,aphorismen,humor,zitat des tages
Aber: man sollte die Mitarbeiter nicht falsch einschätzen! Man hat ja die Besten gesucht! :)

Auf INFOGRAZ.at finden Sie stets das Passende, um in ein Fettnäpfchen hineinzutreten und sich anschließend auch wieder herauszureden! In unserem heiteren Archiv entdecken Sie bestimmt für jede Gelegenheit Sprüche, Zitate, Redeweisen, Sinnsprüche, Aphorismen, Gnomen, geflügelte Wörter, Sprichwörter…

"Ein Sprichwort ist ein kurzer Satz, der sich auf lange Erfahrung gründet"
Miguel de Cervantes

Amüsantes für zwischendurch

Wenn Dreiecke einen Gott hätten, würden sie ihn mit drei Ecken ausstatten.

 Montesquieu

Die Klage über die Schärfe des Wettbewerbes ist in Wirklichkeit meist nur eine Klage über den Mangel an Einfällen.

Walther Rathenau

Zu wissen, wie man anregt, ist die Kunst des Lehrens.

Henri Frédéric Amiel

Einen Satz trag´ in den Ohren: Wer sich aufregt, hat verloren.

Karl-Heinz Söhler

Es gibt so viele Leute auf der Welt und so wenig Menschen.

 Alfons Petzold

Liebe ist nicht ein, sondern das einzige Mittel um glücklich zu werden.

 Francoise Sagan

Wissen ohne Gewissen wird zur größten Gefahr für die Menschen.

Victor Frederic Weisskopf

Wenn jeder dem anderen helfen wollte, wäre allen geholfen.

Marie von Ebner-Eschenbach

Wer vom Glück immer nur träumt, darf sich nicht wundern, wenn er es verschläft.

 Ernst Deutsch

Soll den Menschen beigebracht werden, die Wahrheit zu sagen, so müssen sie auch lernen, sie zu hören.

 Samuel Johnson

Nötiger als Brot hat der Mensch, in der Gesellschaft erwünscht zu sein.

Mutter Teresa

Wenn der Pöbel aller Sorte tanzet um die goldnen Kälber, halte fest: Du hast vom Leben doch am Ende nur dich selber.

 Theodor Storm

Erfolg ist wie ein scheues Reh. Der Wind muss stimmen, die Witterung, die Sterne und der Mond.

 Franz Beckenbauer

Ob es Gott gibt oder nicht, wissen wir nicht. Also lasset uns ihm Opfer bringen.

Konfuzius

Der Sinn des Menschen strebt immer nach dem Unbegreiflichen, als sei dort das Ziel der Laufbahn.

 Clemens von Brentano

Die Phantasie tröstet die Menschen über das hinweg, was sie nicht sein können, und der Humor über das, was sie tatsächlich sind. 

 Albert Camus

Die Menschen wollen überrascht werden. Aber mit dem, was sie erwarten.

 Tristan Bernard

Jeder Mensch kann alles, aber er muss auch zu allem bereit sein.

 Alma Maria Mahler-Werfel

Die Rache der Journalisten an den Politikern ist das Archiv.

 Robert Hochner

Zeit, die wir uns nehmen, ist Zeit, die uns etwas gibt.

 Ernst Ferstl

Besserwisser sind Leute, die einem Pferd die Sporen geben, auf dem sie gar nicht sitzen. 

 Alain Peyrefitte

Wer andere zu leiten strebt, muss fähig sein, viel zu entbehren.

Johann Wolfgang von Goethe

Die Asiaten haben den Weltmarkt mit unlauteren Methoden erobert - sie arbeiten während der Arbeitszeit.

Ephraim Kishon

Eine Freundschaft zwischen zwei Männern ist ein Luxus, zwischen zwei Frauen ein Wunder.

 Jorge Luis Borges

Lächeln ist billiger als elektrischer Strom und gibt mehr Licht 

 Schottisches Sprichwort

Ein Gramm gutes Beispiel gilt mehr als ein Zentner Worte.

Hl. Franz von Sales

Nur tote Fische schwimmen immer mit dem Strom.

 Rita Süssmuth

Manches Vergnügen besteht darin, dass man mit Vergnügen darauf verzichtet. 

Peter Rosegger

Ein Kompromiss ist dann vollkommen, wenn beide das bekommen, was sie nicht haben wollten.

 Edgar Faure

Es gibt auf der Welt nur zwei Arten vorwärtszukommen, entweder durch die eigene Tüchtigkeit oder durch die Dummheit der anderen.

 Jean de La Bruyère

Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt, mach Limonade draus.

Virginia Woolf

Die großen Augenblicke im Leben kommen unvermutet, es hat keinen Sinn auf sie zu warten.

 Thornton Wilder

Reife, so lautet bekanntlich der ausgezeichnete Aphorismus, ist die Fähigkeit, das Rechte auch dann zu tun, wenn es die Eltern empfohlen haben.

Paul Watzlawick

Man kann die Welt nur nach dem verstehen, was man erlebt hat.

 Antoine de Saint-Exupery

Interessiere dich für dein Leben, du bist der einzige, der daraus etwas machen kann.

Else Pannek

Es ist leicht, ein Werk zu kritisieren. Aber es ist schwer, es zu würdigen.

 Luc de Clapiers Vauvenargues

Wer in den Menschen das Böse sucht, wird auch das Böse finden 

 Abraham Lincoln

Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft.

 Marie von Ebner-Eschenbach

Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgendjemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften.

 John Ruskin

Nachdem Gott die Welt erschaffen hatte, schuf er Mann und Frau. Um das Ganze vor dem Untergang zu bewahren, erfand er den Humor.

Guillermo Mordillo

Erinnerungen verschönern das Leben, aber erst das Vergessen macht es erträglich

Honoré de Balzac

Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten. Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen. Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas Besseres zu bezahlen. 

John Ruskin

 

Wer nie gelitten hat, der weiß auch nicht, wie man tröstet.

Dag Hammarskjöld

Nur für die Erbärmlichen ist die Welt erbärmlich, nur für die Leeren leer.

 Ludwig Feuerbach

Der Wert eines Menschen hängt ab von der Zahl der Dinge, für die er sich schämt.

 George Bernard Shaw

Eine Erfindung, die noch fehlt: Explosionen rückgängig zu machen. 

 Dr. Elias Canetti

Natürlich muss man die Männer nehmen, wie sie sind. Aber man darf sie nicht so sein lassen.

 Zsa Zsa Gabor

Nur die beiden Seiten einer Waage sind unparteiisch.

 Salvador de Madariaga

Man ist nicht feige, wenn man weiß, was dumm ist.

 Ernest Hemingway

Menschen, an denen nichts auszusetzen ist, haben nur einen Fehler: sie sind uninteressant.

Zsa Zsa Gabor

Besserwisser sind meistens Schlechtermacher

Paul Hubschmid

Der Gedanke ist es, der das Wort adelt.

Gottfried Keller

In einer dirigierten Wirtschaft leben nur die Dirigenten gut. 

Zarko Petan

Träumerei ist die Flucht vor der Anstrengung.

Nathalie Sarraute

Ehemänner sind wie Feuer. Sobald sie unbeobachtet sind, gehen sie aus.

Zsa-Zsa Gabor 

Der Erfolg bietet sich meist denen, die kühn handeln; nicht denen, die alles wägen und nichts wagen wollen.

Herodot 

Die Menschen glauben im Allgemeinen gern, was sie wünschen.

Gajus Julius Caesar

Politik ist die Kunst, das Notwendige möglich zu machen.

 Herbert Wehner

Man glaubt gar nicht, was für ein guter Liebhaber ein Ehemann mit schlechtem Gewissen ist.

Hans Borgelt

Politik ist die Kunst, das Notwendige möglich zu machen.

Herbert Wehner

Es ist das Schicksal der Wegweiser, dass sie den Fortschritt nicht mitmachen können.

Marc Chagall

 

Ein halbleeres Glas Wein ist zugleich ein halbvolles, aber eine halbe Lüge mitnichten eine halbe Wahrheit.

Jean Cocteau 

Volksmassen sind wie Lawinen, schon ein Schrei kann sie in Bewegung setzen. 

 Zarko Petan

Tipps

News und Wissenswertes

Erholsamer Schlaf für 2: Die richtige Bettgröße finden

Erholsamer Schlaf für 2: Die richtige Bettgröße finden

Die Schlafqualität spielt für das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit eine entscheidende Rolle. Wer schlecht schläft, der ist am Morgen nicht ausgeruht und die Aufgaben des Alltags können zu einer wahren Belastungsprobe werden.

Der erste Schritt zum Eheglück - die Verlobung

Der erste Schritt zum Eheglück - die Verlobung

Für viele Paare ist sie einer der romantischsten Momente ihrer Beziehung - die Verlobung. Manchmal ist es ein langer und beschwerlicher Weg, bis die bedeutsame Entscheidung getroffen wird, mit dem Partner den Rest des Lebens verbringen zu wollen.

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.