Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

6.000 Euro Belohnung - Ideenwettbewerb zum Neuauftritt

Crowdfunding: Projekte, Produkte, die Umsetzung von Geschäftsideen und vieles andere mit Eigenkapital, zumeist in Form von stillen Beteiligungen, versorgen.

Ideenwettbewerb zum Neuauftritt der 1000x1000.at Crowdfunding Plattform

crowdfunding,community,euro,kredit,gewinn,online,tipps,interessiert,geschäftsideen,idee,plattform,attraktiv,crowdfunding österreich2012 ging 1000x1000.at als 1. Crowdinvesting Plattform Österreichs online.

Im Sommer 2014 erfolgt nun der große Relaunch.

Gemäß dem Motto

„100 % Crowd“

bindet der Betreiber ISN (Innovation Service Network GmbH) dabei auch seine Benutzer, Freunde und Fans ein.

Alle Interessierten können auf der Ideenplattform Neurovation.net unter neurovation.net/1000x1000-neu Ideen für den Neuauftritt von 1000x1000.at beisteuern.

Ideen in drei Kategorien gesucht

Der Wettbewerb läuft bereits seit einigen Tagen – bis Montag, 30. Juni können noch Ideen in drei Kategorien eingereicht werden:

1)  Design & Funktionalität: Wie soll die 1000x1000 Plattform aussehen und welche Funktionalitäten benötigt eine zeitgemäße Crowdinvesting Plattform?
   
2)  Vision & Positionierung: In welche Richtung soll sich 1000x1000 entwickeln? Wohin geht die Reise?
   
3)  Marketing & Verbreitung: Welche Ideen hast du, um mit 1000x1000 noch mehr interessierte Investoren und attraktive Projekte zu erreichen?

Geschäftsidee,Marktanalyse,Finanzierung,crowdfunding,community,vision,alternative,relaunch,crowdsourcing,venture capital,ideen,eigenkapital 

Den besten Ideen winken insgesamt 6.000,- Euro Belohnung

Die besten 13 Ideen werden nach der darauffolgenden Community- und Jurybewertung entsprechend honoriert: Insgesamt werden 6.000,- Euro an Genussrechten an der 1000x1000 Crowdbusiness GmbH vergeben.

Mit diesen Genussrechten partizipieren die Ideenbringer fortan am Gewinn sowie Substanzwert der 1000x1000 Crowdbusiness GmbH.

Zum Ideenwettbewerb: 1000x1000 NEU

Sollten Sie den Begriff Crowdfunding überraschenderweise (noch) nicht kennen:

Crowdfunding bei Wikipedia

Kapitalgeber,crowdfunding,community,crowdinvesting österreich,geschäftsidee,crowd funding,investor gesucht,investoren, stille beteiligung

Eine logische Idee, besonders wenn man an die derzeitigen Sparzinsen denkt!

Crowdfunding oder seltener Schwarm-Finanzierung ist eine Art der Finanzierung. Mit dieser Methode der Geldbeschaffung lassen sich Projekte, Produkte, die Umsetzung von Geschäftsideen und vieles andere mit Eigenkapital, zumeist in Form von stillen Beteiligungen, versorgen. Eine so finanzierte Unternehmung und ihr Ablauf werden auch als eine Aktion bezeichnet. Ihre Kapitalgeber sind eine Vielzahl von Personen – in aller Regel bestehend aus Internetnutzern, da zum Crowdfunding meist im World Wide Web aufgerufen wird.

Das bis dato größte Crowdfunding-Projekt in Deutschland startete die Kölner Firma Brainpool im Dezember 2011. Für den geplanten Film zur TV-Serie Stromberg wollte das Unternehmen bis März 2012 eine Million Euro einsammeln. Nach zwei Tagen lagen die Einnahmen bereits bei über 150.000 Euro. Innerhalb einer Woche wurde die Summe (1 Million Euro) erreicht. © Wikipedia 

Tipps

News und Wissenswertes

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.